Bemerkenswert

Quid pro quo

kkk

INFORMATION !

Im Inhaltsverzeichnis kann jeder die einzelnen Kapitel und Seiten anklicken. Ein Sprachübersetzer befindet sich rechts auf der Startseite, Sprache auswählen und das Ganze erscheint in der gewünschten Sprache. Das Suchfeld ermittelt alle Kapitel und Seiten, Stichwörter und Begriffe zum Buchthema.

Liebe Leser, Menschen in aller Welt und im Internet!

Das Buch, Libido+Thanato, ist absolut kostenloses und werbefrei. Niemand verdient auch nur, einen Cent mit diesem Buch, weder ich, noch ein anderer Mensch. Dieses Buch gehört allen Menschen, es bleibt im Internet, ein jeder Leser, darf dieses Buch, nur auf privater Ebene nutzen. Nichts darf kopiert werden und für andere Zwecke oder Verdienste-Einnahmen, verwendet werden. Um hier den Zweck noch einmal darzustellen……

LIBERI

3,w=993,q=high,c=0.bild

Jedes Wort und jedes Bild, gehört den Menschen, im freien Internet. Dieses Buch-Libido+Thanato, klärt auf, sachlich, nüchtern dennoch, emotionell tiefgreifend durch, die Wahl der Umgangssprache-Volks-sprache und die realen Bilder, welche Jenseits des Mainstreams stehen. Leid, muss in der Informationsübertragung, sichtbar und fühlbar gestaltet werden, so dass man weint und einem die Kotze, zu Halse steigt.

Es geht hier um Kinder und Frauen, gar um die Tierwelt, hier kenne ich kein Pardon. So führe ich über das fünfte Gebot – Du sollst nicht töten, weder Mensch noch Tier, gar ein jegliches Lebewesen. -, keine Debatte und nehme auch diesbezüglich keine Kritik oder Kompromisse an, ich scheiß darauf! Das Töten, Vergewaltigen, Lügen und Zerstören, muss ein Ende haben und Wissen ist, der Wegbereiter für einen Neuanfang, zu neuen Ufern um, friedlich an Land gehen zu können, die Menschheit, zu weilen, alle, ohne Ausnahme, Juden, Moslems, Christen, Indigene, einfach alle Menschen, Basta!

ggg

A boy cries as he stands amid rubble of collapsed buildings at a site hit by what activists said was a barrel bomb dropped by forces loyal to Syria's President Bashar al-Assad in Aleppo's al-Sakhour district

maxresdefault

r

o-187756473-facebook

30 000 KINDER, VERHUNGERN TAGTÄGLICH, WELTWEIT!

850 000000 BIS EINE MILLIARDE MENSCHEN, HUNGERN TAGTÄGLICH!

z

alles-perfekt-der

201611s28a

jj

KINDESMISSBRAUCH-VERGEWALTIGUNG

870049_608x342_1oLT3U_cPW1wO

15032107_236443240108469_4496966624520092896_n

14947895_236442866775173_5516208569100652615_n

14947693_236442250108568_7294687337135323078_n

450 000 KINDER, WERDEN JÄHRLICH, IN DEUTSCHLAND, MISSBRAUCHT BEZIEHUNGSWEISE, VERGEWALTIGT!

JEDE WOCHE, WERDEN DREI BIS FÜNF KINDER, IN DEUTSCHLAND ERMORDET, TATMOTIV MEISTENS, SEXUELLER MISSBRAUCH-VERGEWALTIGUNG!

MÄDCHEN UND FRAUEN, FÜLLEN DIE STATISTIK IN DEUTSCHLAND, MIT JÄHRLICH, 450 000 VERGEWALTIGUNGEN, MIT KÖRPERLICHER GEWALT, ALL DIES, OHNE DUNKELZIFFER!

f00be6db829e948266c47869224f562d

¡INFORMACIÓN!

En el índice cada uno puede hacer clic en los capítulos particulares y en los lados. Un traductor lingüístico se encuentra a la derecha en el lado de salida, la lengua eligen y lo todo aparece a la lengua deseada. El campo de busca establece todos los capítulos y los lados, las palabras de pinchazo y las nociones por el tema de libro.

¡Queridos lectores, personas en todo el mundo y por el Internet!

El libro, Libido+Thanato, es en absoluto gratuito y libre de publicidad. Nadie gana también sólo, un céntimo con este libro, ni yo, ni un otro hombre. Este libro pertenece a todas las personas, esto se queda por el Internet, cada lector, puede utilizar este libro, sólo en el nivel privado. Nada puede ser copiado o ser usado para otros objetivos o conquista de sueldos.

INFORMATION!

In the table of contents everybody can click the single chapters and sides. A linguistic translator is on the right on the homepage, language select and the whole appears into desired language. The searching field determines all chapters and sides, headwords and concepts on the book subject.

Dear readers, people all over the world and on the Internet!

The book, Libido+Thanato, is absolutely free and advertising-freely. Nobody earns even, a cent with this book, neither me, nor another person. This book belongs to all people, there remains on the Internet, every reader, may use this book, only at private level. Nothing may be copied or be used for other purposes or salary income.


rrrrrrr

Liebe Leser und Leserinnen

Herzlich willkommen auf meiner Seite.

Libido und Thanato sind mehr als nur zwei Wörter, deswegen will ich hier mein Buch vorstellen. Beide Themen sind die Ursache für Leid und Chaos in dieser Welt und das von Anfang aller Zeit,bis zum heutigem Tage. Es ist die Wahrheit über das älteste physikalische Gesetz, nämlich die Wechselwirkung zwischen Plus und Minus, Licht und Dunkelheit. Sein oder nicht Sein, das ist keine Frage, das ist eine Antwort!

Eure Meinungen, Fragen und Kommentare sind mir wichtig !

Eine Anmeldung bei Fragen oder Kommentare, mit Namen, ist nicht erforderlich!

Gebt ihr mir eine Wahrheit,

so gebe ich euch eine Wahrheit

Quid pro quo

                      Digital-Art-Thomas-Stoop4

lesen-unterm-baum


-Die toltekische Lehre, des Carlos Castaneda, Juan Matus, Genaro Flores- Interpersonelle EthikGleichberechtigung zwischen Mann und FrauKinderGenesisGewalt gegenüber Mensch, Tier und der NaturGesundheit und ErnährungEnergiePhysikGeopolitikReligionSexualitätPhilosophie- Freiheit erlangen.

cfe3d3c42efc4aef2209d8527ffe58b5

Rainer Gerald Försterling – Dagott
PUBLICACIÓN OWN COMPANY
COPY – RIGHT ONLY FOR PURPOSES PRIVADOS
BERLÍN – EL GERMANY 2016 – 2017 – 2018
—————————————————————————————
—————————————————————

einhorn-4124755

Bemerkenswert

Vorwort Libido und Thanato

 

phi_symbol_by_hexachronos-d6xakvj.png

LIBIDO — THANATO

VORWORT

………er kreist und kreist
bildet einen irisierenden Ring
welcher fürwahr auf die Wahrheit weist
sing kleiner Webervogel sing.

t

Der Libido, der Thanato, welche Grundbedeutung haben diese beiden Begriffe, beide kommen aus der lateinischen Sprache. Es ist besser, wenn ich mich hier sehr profan ausdrücke und wenig Fremdwörter benutze.
In der Einfachheit der Form.
ruht die Leichtigkeit. diese leicht zu deuten
und somit auch die Schwierigkeit.
jene zu begreifen.

Also, machen wir es einfach und mit Vorsicht. sehr langsam und detailliert. Wir haben hier den Liebestrieb und den Todestrieb, man könnte sagen, der Liebestrieb umringt das Sexuelle und auch alle anderen positiven Aktivitäten, das Denken ebenso….denn alles hat seine Wirkung und denken nimmt hier eine große Rolle und Wirkung ein. Also, könnte man sagen, dass alle schönen Dinge, welche der Mensch praktiziert und alle schönen Dinge, welche der Mensch denkt, zum Libido gehören.

Cerveaux_féminin_et_masculin

Der Thanato ummantelt alle schlechten Dinge welche der Mensch
praktiziert und alle schlechten Gedanken, welche der Mensch denkt. Eigenschaften, welche einem Trieb unterliegen bedingen einer Selbstkontrolle, ist diese nicht gegeben oder vorhanden, so verlieren Moral und Rechtsbewusstsein ihren Halt und der Mensch wird zum Widersacher aller Lebewesen und der Natur, exakt diese Situation haben wir jetzt hier auf der ganzen Erde und ein endgültiger Kollaps wartet auf seinen Moment, lassen wir das nicht zu, es liegt in unserem Handlungsmodus welchen wir einer Absicht unterstellen müssen und jene heißt – der Mensch darf nicht töten, keinen anderen Menschen und auch kein Tier, gar Insekt.
Der Mensch darf keinen anderen Menschen körperlich und psychisch verletzen, es lässt Narben auf der Seele und Körper zurück welche ewiglich schmerzen.
Der Mensch darf sich weder die Natur noch eine andere Lebensform zum Untertan machen.Der Mensch soll mit allen Lebewesen, Lebensformen und Natur im Gleichklang leben voller Respekt, Anmut und Liebe. Verfassung und Grundgesetz, Staat und Wissenschaft, Religion und der Menschen bittere Erfahrung, haben immer noch keine Antwort gefunden….- warum töten Menschen sich gegenseitig seit tausenden von Jahren und wie kann man diesen Prozess der Verdammnis beenden. Wir suchen das Detail und müssen unsere ganze Erste Aufmerksamkeit in Frage stellen denn unser Tonal begünstigt einen Fehler in der biologischen Matrix…wir pflegen den Eigendünkel und den Verdrängungseffekt und der Mensch ist ganz groß darin für eigene Fehler die Schuld bei anderen Menschen zu suchen und so fängt der Kreislauf von Bestrafung, Verurteilung,und Töten an. Eine Ursache bei sich selbst zu suchen und zu finden wäre ein Schritt in die richtige Richtung. Hierbei muss man schonungslos und sachlich ins Detail gehen und das werde ich hier machen. Ich nenne es die Archive der Menschen, dass,  was keiner wissen will.

bundeslade

 

Berlin, an einem Tag wie jeder andere…

Rainer G. Försterling/Dagott

t

LIBIDO -THANATO KAPITEL(4)SEITE(44) ++++++LIBIDO++++++

jjjjjj

La inorgánico

Die Anorganischen

LIBIDO + THANATO

KAPITEL (4)
SEITE (44)

++++++ LIBIDO ++++++

animateduntidyalaskanhusky-size_restricted

IGNIS INTERIOREM

DAS FEUER VON INNEN

1510484240098.gif

CIRCULUS IGNIS

IRISIERENDE RINGE

5fc8b569-d76f-4d5d-809a-6dc6968e28f7

El GIRATORIO

SCHWENKENDER FEUER-BALL

feurige-sonne

ATTRACTION – VI REPPELELE

ANZIEHEN – ABSTOßEN

23dm

DER LIBIDO

KOMPLEX

8a5cbf08cf09611c3758ac1fa7fc9d5e

DAS ERSTELLEN EINER ABSICHT

DER WEG ZUM ZIEL

TARGET

1523450998.gif

JUGEND – LIEBE

879498242d3f5f30f49be842999f167b

NOVA VIDENT

VISIONES

OPERIET

NOVI SCIENTIAM

1965679427-image0011

DAS NEUE WISSEN

837e8e7171704a61c27c07702659abaf

328458-13101022494813-lp.jpg… FORTSETZUNG DER THEMEN

VON SEITE 42  KAPITEL 4

Erste sexuelle Berührung-Kontakt und deren Auswirkung,

auf die Psyche-Bewusstsein,

Bio-Energie-Potenz und soziales Bewusstsein.

BERÜHRUNG 

BEWEGUNG

FUSION

unnamed

1344771194_by_laura_inner

1377097729_by_carlos_inner

hhhf

tumblr_o49ifalhhq1v8hcteo1_540

ALLES FLIEßT, ALLES FLIEßT

BIS DAS SICH DER KREISLAUF

WIEDER SCHLIEßT

fe39db75d021fd343569f49f240a86ff.gif

12c52e36e0898f871b865d4249079946

charles-blackman-women-lovers_201703031319_full.jpg

gay-boys-relief-artwork

51vnr5trscl._sl500_ac_ss350_

gallery_138_lukas_photo_0581_thumb

bild-in-erwartung-von-fotoblickfang-246x370-4ef184d4f429bc64

getty-images-creative-rf_10_1495617880-768x432

BERÜHRUNG, BEWEGUNG, FUSION

05v58pic4jw_1024.jpg!qt324… Energieverlust in den Anfängen der Libido bei Jugendlichen durch, absichtlich von staatlichen Lerntheorien herbeigeführten Nicht-Wissen über das Thema, der Liebe – Sexualität – Aufklärung. Psychologisch werden Jugendliche weltweit, von sogenannten, moralischen Denkmustern der Religionen verwirrt und in ein unnatürliches, komplexes Verhalten gedrängt anstatt, eines, freien, natürlichen, Komplex-freien Libido-Benehmen und Ausführen. Der absichtlich von elitärer Seite herbeigeführte Nicht-Wissen Zustand der Jugend, erzeugt einen unbefriedigten Libido-Trieb bei allen Jugendlichen weltweit, welcher nach erwiesener Praxis, in Neurosen und Psychosen endet, gar zum Thanatos mutiert, zur Steigerung der aktiven Gewalt, in Gedanken und manueller Praxis. Im profanen Ausdruck heißt das, wer nicht richtig fickt, poppt, frei und ohne jede fremde Vorgabe, Richtlinie, ein solcher geht sich selbst und anderen Menschen auf den Geist im Sinn von, Tyrannei, im großen und kleinen Ausmaß, bis hin zur alltäglichen Gewalt unter, Gleichgeschlechtlichen, Gewalt gegen Frauen, Kinder, allgemein gegen Schwächere oder Ausgegrenzte Menschen. Die politischen, elitären Staaten, profitieren von dieser Geist-Manipulation, vom beeinflussen der Jugendlichen Psychen,Bewusstsein. Solche Jugendlichen entwickeln durch einen unbefriedigten Libido, Minderwertigkeitskomplexe und Energie-Blockierungen, gar Energieverlust. Diesen Vorgang werde ich hier, detailliert beschreiben, wie sich Manipulation auf das Libido-Verhalten von, Jugendlichen auswirkt und welchen Einfluß jene Maßnahmen anrichten, auf den Energiehaushalt – Etat,  der Jugendlichen, aller Menschen weltweit. Ich spreche hier direkt, weltweit, die Jugend an, die Saat, bei welcher eine neue Ausrichtung noch möglich ist. Im Zustand des Erwachsen Sein (gereifte Frucht), wird jene natürliche Ausrichtung fixiert und die biologischen Prozesse des Körpers – Kokon, werden vernächlässigt, die macht eine erneute, positive Manipulation, Belehrung, unmöglich. Ein Erwachsener Mensch, bei der Altersgrenze 25 Jahre, lernt nicht mehr, bedingt durch spürbaren biologischen Abbau. In diesem Alter fängt der Mensch an, mehr Nahrung und Schlaf zu brauchen, ebenso erhöhen sich die weltlichen Ansprüche, materiell gesehen und andere weltliche, mit Geld erwerbliche Aktivitäten, welches alles nur, zur Ablenkung dient, um den Alltag zu vergessen, den Tag im All, auf einer Erde, welche anorganische Strukturen aufweist, welche ein freies Leben unmöglich machen. Ein Mensch über der Altersgrenze von, 25 Jahren, muss bedingte Disziplin aufbringen wenn, er das Rad zurückdrehen möchte, der Krankheit, dem Tod und aller Blödheit trotzen möchte, es ist möglich, gewiss, ist es das!

Warum begehren Mädchen, sexuell  andere Mädchen? – Homosexuell

Warum begehren Jungen, sexuell andere Jungen? – Homosexuell

Warum begehrt ein Junge, sexuell ein Mädchen? Heterosexuell

Warum begehren Jungen und Mädchen oft,

 beide Geschlechter? – Bisexuell

Also, die Wissenschaft und Psychologie weltweit, jene haben keine exakte Erklärung und wissenschaftlichen Beweis für die diversen, unterschiedlichen, menschlichen, sexuellen Ausrichtungen, jenes behaupten diese Leute. Viel mehr geht es nur darum, die Jugend sexuell, moralisch zu steuern, um eine freie Entfaltung der Chakren-Energie zu verhindern, um gewisse Bewusstsein- Zustände nicht aufkommen zu lassen. bei einer freien, selbstbestimmten Libido, gleichen sich bei Jugendlichen Bio-Photonen aus, ein energetischer Vorgang, welcher beide Menschen, gleichgültig, in welcher praktischen, sexuellen Ausführung, zur Vollendung ihrer selbst, Energiekörper führt. Wird dieser Prozess verhindert, manipuliert dann, entsteht eine Persönlichkeitsspaltung mit dem Muster aller Komplexität und Energieverluste.

Wie gestaltet man seine Libido – Sex, um die Ganzheit seiner selbst zu erreichen, um Energie zu mehren, gar um glücklich und erfüllt zu sein, gleichgültig welches Geschlecht, mit wem fickt, bläst oder leckt, ist doch deutlich ausgedrückt, oder?

Es hat niemanden zu interessieren, mit wem ihr, liebe Jugendlichen, Sex habt! Der Schöpfer, die Natur, hat euch diesen Körper und dieses Leben geschenkt, die Liebe und Geist ebenso, es ist allein euer Besitz, euer Eigentum, eure menschliche Würde, tretet jedem in den Arsch, welcher gedenkt, diese anzutasten!

Ihr fickt mit den Menschen, liebe Jugendliche in aller Welt, welchen eure Gefühle, Emotionen und klarer Geist, bestimmen, Basta! Dies nennt man, göttliche Fügung, seiner selbst, der Natur gerecht werden und sein, im Denken, Fühlen und Handeln!

SIGMUND FREUD

ahr0cdovl3d3dy5saxzlc2npzw5jzs5jb20vaw1hz2vzl2kvmdawlza4my8xotkvb3jpz2luywwvc2lnbxvuzc1mcmv1zc5qcgc=
Wissenschaftler – Psychoanalytiker

Jener Mensch, welcher in der Libido, keine Wahrheitsempfindung, Realisierung erlebt, keine Befriedigung, jener wird geöffnet sein, für alle Art von, Neurosen, Psychosen bis hin zum aktiven Thanatos.

Sigmund Freud


mandala

,n

… Liebe Leser, liebe Freunde, liebe Menschen, so bin ich kein Autor, kein Literat, niemand, welcher hiermit Geld verdient, bin ein Mensch, welcher euch schreibt, euch allen, weltweit, also bin ich, ein Schreiberling, mehr nicht. Ich biete euch keine Autoren – Qualität in Letter und Wort, sondern, ich biete euch, die Wahrheit, direkt, ohne Kosmetik und Hypothesen (wissenschaftliche Hirngespinste). Ich liefere die Wahrheit in Umgangssprache, die Sprache der einfachen und normalen Menschen, ich würde keine andere Sprache sprechen wollen, wenn ich scheiße meine, dann sage ich das auch!

Es geht um die Wahrheit, des menschlichen Körpers – Kokon, Pardon aber, über diesen besitzt ihr alle kaum Wissen, weltweit. Der kapitole Punkt, über welchen man absolut Bescheid wissen muss, dies ist die Libido (Sexualität) denn diese, dirigiert den Energiehaushalt – Etat.

Testen wir euer Wissen, mit mir kann man sich sogar, über Scheiße unterhalten, die Frage! Manchmal scheißt ihr dünne Würste (Stuhl) und manchmal scheißt ihr dicke Würste, mit viel oder wenig essen, hat dies schon einmal nichts zu tun, warum ist das so? Diese Frage ist kein Scherz!

Dieses Thema betrifft den Darm, ein so wichtiges Organ, sehr wichtig für alles und ebenso für die Libido. Alle Krankheiten und denkwürdigen Prozesse beginnen im Darm. Gebt im Suchfeld auf der Homepage, vegane Ernährung ein).

Wir hatten aber, eine andere Frage, warum dicke Würste oder dünne?

Es hängt mit der Energie und Tages – Situation zusammen, ob der Mensch geöffnet oder verschlossen ist. Verdauungsprobleme, Verstopfung, harter Stuhl, trockener Stuhl, aufgeblähter Bauch, dies sind die Ursachen wenn, ein Mensch introvertiert – verschlossen ist. Sowie ein Mensch Probleme mit dem Darm hat, stellen sich Probleme in der Sexualität ein zum Beispiel, Müdigkeit, keine Kondition, keine sexuelle Lust – Empfindung, frösteln – leichtes Frieren während des Libido – Akt, häufige Wadenkrämpfe, ein zu früher Orgasmus, dies betrifft Männer sowie Frauen im gleichen Maß.

Dies war eine Test – Frage aber ebenso, gestaltet sich das nicht – Wissen, bei diesen Fragen. Warum ist das männliche Manna, Ejakulat, Sperma manchmal, weißlich, manchmal transparent, manchmal dick-flüssig, manchmal geschmeidig – dünn-flüssig, manchmal spritz es heraus und manchmal fließt es in leichten Stößen heraus, bei Frauen ist es ebenso, auch mit den Flüssigkeiten – Manna.

Fassen wir eine kurze Formel für all diese Fragen zusammen, außerdem sind diese Fragen hier im Buch, schon beantwortet, die Begriffe einfach im Suchfeld eingeben.

Welcherlei unser vitales Leben ermöglicht, dirigiert, gleiches bringt uns zu Fall. Jene Dinge, welche uns Menschen zu Fall bringen, Krankheit und Tod, jene Dinge sind, evolutionäre, anorganische Eigenschaften, welche erst negativ, schädlich wurden, als diese zum Gewohnheitszustand wurden. Eigentlich gehören diese sogenannten, anorganischen Eigenschaften zum Genesis – Prinzip, doch ein Ungleichgewicht hat die Dinge und die Menschen in dieser Weise geformt.

Es ist nicht der Teufel, nicht der Satan, nicht der Antichrist, auch nicht, die verschworenen Politiker und Elite, welche uns das körperliche Leben zur Hölle machen – Krankheit, Alter, Tod, es ist die eigene Blödheit, Pardon aber, so ist es! Ganz nebenbei, es existiert weder ein Satan, ein Teufel, auch kein Antichrist, sondern nur, menschlich, aggressive, kontroll- lose Arschlöscher!

Die normalen biologischen Prozesse sollen aber nicht, unser Thema sein, Flüssigkeiten und so weiter. Hier geht es jetzt, um die psychologischen und energetischen Auswirkungen beim Sex, Berührung, Bewegung, Fusion. Das heißt, anfassen, streicheln, poppen-ficken, lecken, blasen und oral, all die sexuellen Flüssigkeiten aufnehmen. Wenn, der Mann, der Frau, sein Manna in den Mund spritzt, umgekehrt ebenso. Oder wenn, zwei Jungen sich gegenseitig, oral, in den Mund spritzen oder, zwei Mädchen, dies nennt man sexuellen oral – Kontakt, eine sehr schöne, menschliche Angelegenheit. Dies machen Menschen, hierum dreht es sich in der praktischen Libido – Sexualität doch, es möchte kein Mensch, direkt hierüber sprechen, das ist ja alles so peinlich, so verdammt intim. Solch ein Unsinn, die Vagina – Paradies, einer schönen Frau zu lecken, dies ist nicht ordinär, sondern, anständig schön und menschlich. Wenn, Menschen sich im Krieg, gegenseitig den Schädel einschlagen, dies ist ordinär und unanständig, hierüber reden aber alle, dies ist den Menschen nicht, peinlich! Hierüber dreht man Unterhaltungsfilme, Horror, Blut, Perversion, aber nicht peinlich, das öffentlich im Kino, Medien, zu zeigen.

Ich bin mir schon bewusst, denn viele meiner Leser, leben in fernen Ländern, mit anderen Kultur und Glaubens – Vorstellungen, dort zeigt niemand sein Knie und ich rede hier frei vom Ficken. Ich sage es noch einmal, weltweit, alle regierenden Mächte und Religionen, ihr bietet den Menschen, weltweit, ein Bild des Grauens. Heilige Kriege, öffentliche Enthauptungen, Auspeitschen, vergewaltigte Kinder und Frauen, gequälte Tierwelt – Natur und die Todesstrafe!

Niemanden erlaube ich eine Kritik an mich, wenn ich, über die Libido – Liebe – Sexualität schreibe, denn hier, bin ich ein absolut Wissender, mich hat der Himmel geschickt, ihr verträumten Weihnachtsmänner!

Das Blut der Kinder, läuft durch, die Straßen dieser Welt, live über das Fernsehen, Medien, zugänglich für Kinder allen Alters. Sie zeigen ihre Schandtaten, in den Medien, ihre schmutzigen Kriege, all das Perverse. Ich muss mich vor niemanden rechtfertigen, entschuldigen oder erklären, ich habe die Sonne im Herzen und mit dieser, beleuchte ich die Wahrheit.

? WAS IST WAHRHEIT ?

?

henry coller - christ in front of pontius pilate - (meisterdrucke-39351)

75945b2ff554d32c22087da99b1aa3c3… ein sogenannter, berühmter, historischer Satz, jenen, sagte Pilatus zu, dem Nazarener und Priestern, mit der Bemerkung, er könne keine Schuld an ihm finden!

Es ging im Fall Jesus, nicht um Wahrheit und Schuld, sondern nur, um den Machterhalt des jüdischen Klerus und den persönlichen Karriere – Interessen des Pontius Pilatus, welcher in den Senat von, Rom wollte. Pilatus, war ein Karriere – Weltling, geplagt von Vorteil – Sucht und innerer Verworfenheit, über sich selbst und dem Leben. Der jüdische Priester – Klerus, hat allein über den Tod vom Nazarener entschieden, zum eigenen Machterhalt. Pilatus, hätte alle Macht besessen, um dieses zu verhindern. Die jüdischen Priester haben das Urteil erwählt und Pilatus hat dieses Urteil ermächtigt, nichts anderes, kann man von solch einem menschlichen Arschloch und Ja – sager erwarten, solche existieren in der Gegenwart in Massen.

Das wird Julian Assange, über Jahre, in unmenschlicher Weise, in einer Botschaft, auf englischen Boden gegeißelt, gefangen gehalten weil, er als Mensch, die Wahrheit aufgedeckt und gesagt hat. Edward Snowden hat es hier ein wenig besser getroffen dennoch, beide Menschen haben ihren freiheitlichen Status verloren weil, sie die Wahrheit gesagt haben. Alle Welt schaut hierbei zu, alle sogenannten, demokratischen Regierungen, nicht einmal, die freie Presse, berichtet noch darüber, selbst Journalisten sind machtlos und das Leben, der Alltag geht weiter.

TANTUM VERUM

,,

… Die reine Wahrheit, Tantum Verum, wie soll dieser Begriff interpretiert, gedeutet werden? Die Richtung des individuellen Leben, findet dennoch, auf einer Schiene statt, man könnte auch Rille sagen, wie bei einer Schallplatte. Das heißt, jeder Mensch, geht einen Lebensweg, welchen er sein Schicksal nennt, Berufung oder Bestimmung und dieser Lebensweg, fordert Entscheidungen durch, das Weltliche und Entscheidung, welche die Natur, also den Körper-Kokon und seine Eigenschaften betreffen. Egal, welche Entscheidung ein Mensch trifft, er werden Kriterien angesetzt, Merkmale bestimmt oder versucht, jene zu erkennen, es werden also, die Umstände einer Planung geprüft, vor einer Entscheidung. Ein Kriterium – Merkmal, wäre die Wahrheit, hier möchte der Mensch, vor einer Entscheidung Gewissheit erlangen, ob etwas Wahrheit oder Lüge ist, richtig oder falsch.

Entsteht diese Situation bei einem Menschen, in welcher er sich entscheiden muss, dann entstehen Fragezeichen auf der Stirn, Verzagtheit stellt sich ein, Ungewissheit mit der Frage, wird mein Vorhaben mir gelingen und steht mir dieses Vorhaben überhaupt zu. Viele Menschen benutzen nicht gerne ihr Gehirn, auch fragen sie selten ihr Herz oder Bauchgefühl. Es wird bei Entscheidungsfragen in die Gesellschaft geblickt, in die Öffentlichkeit, um deren Meinung abzuschätzen, von all den Experten, welche unsere Welt und Politik gestalten. Menschen benutzen nicht ihr Gehirn, nicht das Herzgefühl und das Bauchgefühl ebenso nicht, anstatt wird hier der Verstand angerufen, welcher natürlich mit Vernunft und Moral übersättigt ist, über diesen, trifft der Mensch dann, Entscheidungen.

Warum die Welt nun Scheiße ist? Weil, hier Menschen, Politiker, elitäre, diese Welt mit Verstand regieren, basierend auf der Meinung, nicht wissender Experten, die Prostituierten der staatlichen Wissenschaft, welche den regierenden, alles Tödliche an Technik verkaufen, um selbst, einen goldenen Arsch zu bekommen und alle Anerkennung, es darf auch mal ein Nobelpreis sein, für eine Atombombe!

Also, liebe Jugend in aller Welt, ihr habt keine Alternativen, keine anderen Optionen die Wahrheit zu finden, zu erkennen, zu ermitteln, als das ihr, euch selbst fragt, euer Gehirn, Herzgefühl und Bauchgefühl. Die menschlichen Dinge des Lebens, könnt ihr euch, nur selbst beantworten. Bei den weltlichen Dingen, benötigt man Lehrer, wie zum Beispiel, für einen Beruf, für das Leben aber, seid ihr allein zuständig, sonst niemand!
Was ist Wahrheit, in der Libido, Sexualität, körperlichen Liebe?

Es existieren zwei (Libido) – Ausrichtungen, heterosexuell, homosexuell und die, scheinbare, sogenannte Bisexualität. Religion, Politik und Wissenschaft, haben hier Kriterien, Maßstäbe und einen moralischen Rahmen erschaffen, welcher aus nicht – Wissen, Lügen und Profit – bedachten Plänen besteht, Ausgrenzung, Unterdrückung, Diskriminierung und Gesellschaftsspaltung.

TENET – LEITSATZ

Die Liebe, die Libido, die körperliche Liebe, Empfindung, jene, wurde vom Schöpfer gegeben, die Gabe des Adlers, so nennen es die neuen Seher, die Nachfahren der alten Tolteken. Diese Liebe ist, jedem Einzelnen gegeben, einem jeglichen Menschen, zu aller Land und Nation. Niemand, kein Mensch, besitzt das Recht und den Anspruch, die Libido, Liebe, körperliche Sexualität eines andere Menschen, zu bestimmen, zu fixieren, zu manipulieren, gar fehlleiten durch, falsche Lerntheorien, falsche Rhetorik, dies weil, es göttliche Emanationen – innere Befehle sind, nach welchen ein jeder Mensch ausgerichtet ist, vom Anfang an, aller Zeit. Wer diese Emanationen, verletzt, manipuliert, fixiert durch, Trauma, Tyrannei, Unterdrückung, falsche Lehre, ein solcher wirkt dem Schöpfer – Natur, respektlos, verachtend entgegen, ein solcher weist anorganische Tendenz auf, Widersacher dem Göttlichen.

8e7e2e4af8bc72baec25201bbf002df2--nazarene-tattoo-future-tattoos

ATTRACTION – VI REPPELELE

ANZIEHEN – ABSTOßEN

23dm

Anziehen und abstoßen, hierbei entsteht die Entscheidung, ob zwei Menschen miteinander fusionieren, sich sexuell einigen, miteinander schlafen, poppen, ficken, miteinander Sex haben, Liebe machen, wie man es auch nennen mag. Hierbei zeigt sich dann, ob zwei Menschen zueinander passen, ob ein sexueller Anzug besteht, ein Abstoßen oder eine sexuell, neutrale Empfindung, weder Ekel-abstoßend noch anziehend.

240_f_136774547_exqz1jrw8afbjapmkzczgltxi2t96zaa

Gedanklicher, sexueller Impuls – Kopfkino, sexuelle Gedanken, welche ein Mensch aussendet wenn, dieser an einen anderen Menschen, sexuell denkt, mit deren Wissen oder unwissentlich. Wie stark dieser GedankenImpuls ist, entscheidet die Blutgruppe, deren Ur – Zustand beziehungsweise, aktueller, energetischer Zustand. Außerdem entscheidet über den sexuellen Gedanken – Impuls und seine Intensität – Stärke, die sexuelle Ausrichtung und ob dieser Mensch, Positiv oder Negativ gepolt ist. Das heißt, ob bei diesem Menschen, die innere Raumzeit der Elektronen, welche den Bio – Photonenkern umkreisen, traumatisch kontaminiert sind, mit negativen Erinnerungen gespeist sind. Es ist gewiss ein gravierender Unterschied, wenn ein Mensch, welcher negativ – aggressiv ist, sexuelle Gedanken aussendet oder ein positiver – harmonischer Mensch. Dennoch, auch positive, sexuelle Gedanken, können zu interpersonellen Kurzschlüssen oder ungewollten Energie – Raub führen, wenn diese, immer und immer wiederholt werden, ohne Wissen, des anderen Menschen, an welchen sexuell gedacht wird.


DER GENESIS – AKT

DAS ERSEHEN DER SÜßEN FRUCHT

magritte-el-hijo-del-hombre1

DER GEDANKE ERFASST DEN WUNSCH

LIBIDO – TRIEB

DIE ERSTE BERÜHRUNG SENDET UND GLEICHT DEN IMPULS AUS

BEWEGUNG

STEIGERT DIE IMPULS –  STÄRKE – INTENSITÄT

BEWEGUNG

SOWIE BEWUSSTE WAHRNEHMUNG

STEIGERN DIE FUSIONS – SCHMELZE

EMANATIONS – AUSTAUSCH – AUSGLEICH

GENETISCHER  HORMONAUSTAUSCH

Medical Doctor.png

SEXUELLE GEDANKEN

KOPFKINO

innere-alchemie23.jpg

BERÜHRUNG 

pellentesque-ornare-sem-lacinia-quam-venenatis-vestibulum..jpg

tumblr_n4cnywrm0l1reqmpxo1_500

BEWEGUNG

fadenpendel_anim

images

2heartsnroseswt_xx.gif~c200

FUSION

X – KONTAKT

aengstlich-mannaa-613ba2cd6e5c192gf34f881459d6bc46

patrice_muriano_1

hx59_scene4_065

Beautiful naked couple having sex

ptymluxglw

112483

ccf666b7d735ec2eee33bb0b81b21111-homo-texts.jpg

images

Sexuelle Fusionen zwischen Mann und Frau, Mann und Mann, Frau und Frau sind immer, in gleicher Weise zu betrachten. Die vaginale Fusion, kann ein Kind erzeugen, ein großer Teil des Manna – männlicher Samen, fließt wieder heraus. Die orale Fusion (Liebes – Flüssigkeiten mit dem Mund aufnehmen, jene erzeugt, bewirkt eine gravierende Änderung im menschlichen Körper – Kokon, biologisch, sowie psychologisch. Bei zueinander passenden Liebespaaren mit identischen Blutgruppen sind X – Kontakte ein energetischer und leiblicher Höhepunkt. Beinah 60 Prozent, aller männlichen Jugendlichen, in den westlich-orientierten Ländern, haben schon eine Selbst-Polung vorgenommen. Eine sexuelle Praktik, wobei sich der männliche Jugendliche, selbst, sein Manna – Samen, in den Mund spritzt. Dieser energetische, biologisch, von der Natur gesteuerte Prozess, bewirkt eine energetische Aufladung und Wiederbelebung der eigenen Genetik. Bio – Energie, Emanationen, ungenutzte Gene werden aktiv, Emanationen hervorgehoben, jene können Bewusstseins – Erinnerungen einleiten und die Kundalani – Energie in Bewegung setzen, in positiver Weise. Frauen üben diese Praktik ebenso aus dennoch nicht, in dieser statistischen Häufigkeit.

images

Wichtiger Hinweis…

Das Injizieren, sich selbst Spritzen von, körpereigenen Flüssigkeiten, Manna – Sperma, Urin oder sonstige Flüssigkeiten, in den Venenkreislauf, wäre septischer Wahnsinn weil, diese Körperflüssigkeiten, Bakterien, gar Viren beinhalten können und schwere Infektionen hervorrufen können. Der Venen – Gefäßkreislauf, unterliegt absoluten, strengen, Immunität – Regeln, hier darf nichts von außen hinein, welches nicht steril, Bakterien – Viren – frei ist.

Liebes-Flüssigkeiten oral aufnehmen, dies entspricht der Natur, wenn denn, beide Partner gesund sind und keine ansteckenden Infektionen in sich tragen.

--.png… Die erste Phase von zwei Menschen, egal welche sexuelle Ausrichtung, besteht immer aus gedanklichen Sex, erotischen Träumereien von, einem bestimmten Menschen. Gedanken senden Energie – Wellen aus, energetische Impulse, Menschen senden Hormone aus und zeigen körperliche Gestik, Merkmale. Ich habe das Kopfkino genannt, dieser Begriff deutet alles exakt und ich denke, ein jeder kennt diesen Begriff. Wenn, ein Mensch an einen anderen Menschen denkt, in sexueller Weise, sich einiges, visuell, träumerisch vorstellt, dies ist, Kopfkino, ein ernsthafter Vorgang, welcher Konsequenzen, für den anderen Menschen – gedanklicher Empfänger, haben wird. Über dieses Thema, findet ihr alles, wenn ihr diesen Begriff, Kopfkino in das Suchfeld eingebt, rechts, neben der Homepage. Ebenso, der Begriff, Energie – Raub, behandelt dieses Thema.

mm

CIRCULUS IGNIS

IRISIERENDE RINGE

5fc8b569-d76f-4d5d-809a-6dc6968e28f7

3553d3c77c7424b4f3b21911ddafb115.jpg… DER POSITIVE,

SEXUELLE,

GEDANKEN – IMPULS

ODER

DAS SYMPATHIE THERMOMETER

IRISIERENDE RINGE

gif_sanna_ritual_fire_circle.gif

03-06-12-22-23-14912-71-36491445-jpg.jpg

feather_pen_311122

… Brisant, brisant, die Bilder im oberen Bereich, hautnah und in total – Aufnahme, das, welches Jungen untereinander beim Sex erleben und praktizieren und jenes, welches Junge und Mädchen miteinander so machen. Die orale Liebe, hierüber redet man natürlich nicht, beinah unanständig, in welchen Posen sieht sich dann der Mensch, oh wie peinlich. In dieser Weise denken nur Menschen, welche nicht in der Lage sind, solch einen freien und schönen Sex zu erleben. Diskriminierung und Vorurteile sind, Zeichen der eigenen Unzulänglichkeit, der eigenen Komplexität, welche durch Erziehung und öffentliche Meinungen, solche Menschen geprägt haben, zum Nachteil ihrer selbst.

Der Mensch verliert beim praktischen Sex, seine weltliche Hülle, den Anzug, die Kleidung, schützende Schuhe, den Augen des Liebespartner/in ausgeliefert, ohne Maske, ohne doppelten Boden, so sollte es gewiss sein, so ist es aber nicht. Männer bemühen sich sehr, beim Sex eine dominierende Rolle einzunehmen, so als seien sie die Wissenden in Sachen Libido und die Frau, ist die Gnaden – bescherte Empfängerin der unglaublichen sexuellen Heldentaten des Mannes. Doch was machen so viele Männer im Bett mit ihren Frauen, sie haben eine große Fresse und wenig dahinter, rauf Legen, ein paar Mal hop – hop, zu früh zum Orgasmus kommen, die Frau geht leer aus und der Mann, gönnt sich die nicht – verdiente Zigarette danach. Liebe Jungen und Männer in der Welt, es ist bei den Frauen sowie bei den Männern alles gleich. Ihr Männer findet es am schönsten, wenn euer kleiner Prinz, ständig geblasen wird, ja und die Frauen, möchten das Gleiche, sie wollen zum Orgasmus geleckt werden, das Poppen wäre dann, der abschließende, finale Akt, ficken ist das wenigste beim Sex, welches die Emotionen zum Kochen bringt, es ist die bewusste, zärtliche Liebe, auch Petting genannt. Petting wird immer als sexuelles Vorspiel gesehen, der eigentliche Akt ist dann, das Ficken, Poppen. Erst ein Kuss, ein wenig an der Brust der Frau spielen, so als wäre es ein Radiosender und schon wird der kleine Prinz in der Frau versenkt und die kurze Hoppellei geht los, die Frau, der ewige Verlierer.

Männer wollen ihre Frauen nicht lecken, jeder weiß das, aber keiner spricht es aus. Männer sagen, die riecht wie, Fisch, säuerlich, unangenehm, das stimmt. Warum das aber so ist, hierüber denkt einfach niemand nach, daran seid ihr Männer, vollkommen allein Schuld.

Frauen bringen Kinder zur Welt, ein Glück für alle Menschen, aber man dankt den Frauen das nicht. Aus diesen Kindern werden dann Athleten, Soldaten und Manager geformt, Karriere Menschen. Wie kann es sein, das eine so friedliche Gattung wie, die Grauen, so brutale Männer auf die Welt bringen, Soldaten, Tyrannen, Männer, welche für 90 Prozent aller Gewalttaten, weltweit in Tat und Antwort stehen. Lest das Kapitel der Männer, dort stehen alle betreffenden Antworten, auf diese Fragen. Auch steht im Kapitel der Männer, wie eine Frau, ihren Körper von solchen Substanzen entgiftet, um solche intim – Gerüche nicht mehr an sich zu haben. Ich hatte angekündigt, wenn die Männer, hier abgearbeitet sind, folgt noch ein erweitertes Kapitel der Frau, hier in diesem Kapitel, Libido. Dort werde ich noch einmal, alle Reinigungs-Technik aufführen, womit eine Frau und ein Mann, sich biologisch wieder, in einen reinen Urzustand setzen können. Seid überzeugt, ein menschlicher Körper, sondert keine schlechten Gerüche ab, auch nicht, wenn man einmal zwei Tage nicht geduscht hat. Das, was im Menschen, nach außen hin stinkt, stopft der Mensch in sich hinein, so ist es, wer etwas anderes behauptet, lügt oder irrt!

Ich bin es Leid, solche Anmerkungen von Männern, über die Frauen zu hören. Auch nicht – Wissen ist, weder eine Rechtfertigung, Erklärung noch Entschuldigung für solch ein Gerede über Frauen.

Weil, Frauen eben Kinder bekommen, bekommen können, hat sich Gott die Natur eine besondere Sache ausgedacht, ein selbstreinigender Operationssaal, welcher sich einmal im Monat, von ganz allein reinigt und alle toxische Flüssigkeiten ausschwemmt, um eine Bakterien und Virenfreie Geburt zu gewähren. Wenn, eine Frau aber, keine Gifte, Ernährungsgifte, Toxine, mehr in sich trägt, so entsteht eine geruchsfreie und farblose Menstruation. Das heißt, es existieren dann, kaum Blutausscheidung, noch gelbliche Flecken und deren Gerüche, jene entstammen, abgestorbenen Bakterien. Die tierische Kost Form, der Genuss von Fleisch, Eier, Fisch und Wurst, Käse – Milchprodukte, versinken und vergiften den menschlichen Körper weil, diese Elemente verwesen, denn es sind Tierleichen und deren Säfte, welche der Mensch verzehrt, jene werden kaum, Fleisch gar nicht verdaut. Im Suchfeld, vegane Ernährung eingeben, dort stehen alle Informationen über, Entgiftung und gesund Lebensweise. Ich füge diese Themen immer wieder ein, zur Erinnerung.


Gesundheit und reine Ernährung, sind rein optisch schon wahrnehmbar

144348_6

food_scape_03

s-a06e91e9d4a425be602197de842add823865d325

Wer sich in dieser Weise (Fleischkost) ernährt, muss sich nicht wundern, wenn sein Körper stinkt und beim Sex zum ekelhaften Hindernis wird. Da behaupten die Männer, sie lecken (oral-Sex) ihre Frauen nicht, denn diese riechen nicht gut, es fehlt diesen Männern an Selbstsicht.

Fleisch essende Männer, besitzen einen ekelhaften Achselgeruch, riecht beinah wie, Katzen-Pisse. Der Fußgeruch von solchen Männern ist, unerträglich. Ich erinnere mich ungern an die Schulzeit, an die Sportstunde in der Umkleidekabine. Warum nimmt dieses nur keiner so exakt wahr? Weil Männer und auch Frauen, rund um die Uhr duschen, sich mit Parfüm einsprühen, intim-pflege-Geruch-dämmen und so weiter.

Zwei oder drei Tage nicht duschen und alle Wahrheit kommt an das Licht, an die Nase. Ich lebe seit über dreißig Jahren vegan, ich habe solche Gerüche nicht an meinem Körper, selbst mein Urin -wasser, ist immer transparent und besitzt keinen Geruch. Eine belegte Zunge, Mundgeruch, Pickel und so weiter, all dies entstammt der tierischen Kost Form, einfach ekelhaft!

Der Samen, Sperma, Ejakulat, Manna, des Mannes, welcher Fleischesser ist, so sagen viele Frauen, ist einfach widerlich. Schmeckt säuerlich oder total salzig, gar süßsäuerlich. Außerdem ist das Manna von Fleischessern zähflüssig, zieht Fäden und hat meistens einen leicht, gelblich-gräulichen Farbton. Die beste Voraussetzung, um beim Sex so richtig zu kotzen, so meine ich!

Nun, frisst der Mensch auch noch, jede Menge Medikamente, solche stinken besonders stark, in den menschlichen Säften und Wässerchen, jeder kennt den Geruch der Pissenden, im Krankenhaus, der Geruch von alten Menschen, welche man mit Tabletten zu Tode stopft, all dies stinkt im Körper und übrigens, stinkt das alles zum Himmel.

Dieser kleine Text, diente zur Erinnerung, so als Fazit!


ATTRACTION – VI REPPELELE

ANZIEHEN – ABSTOßEN

23dm

1ecc11a9a3c458994c0bde5b94fbfb7b

… Magnetismus, Bewusstseinsmagnetismus, Elektronen, diverse Blutgruppen und die Ernährung, jenes sind die Faktoren, welche entscheiden, ob wir mit einem Menschen, sexuelle Einigung (Fusion) finden, erfahren oder nicht, ob man glücklich und erfüllt wird oder nicht.

Elektronen und die Libido, niemand besitzt eine richtige Vorstellung, Ahnung, welche Rolle Elektronen im menschlichen Leben beanspruchen, ja, Elektronen beanspruchen, beinah ein Paradox. Die meisten Menschen, bringen Elektronen nur, mit der Elektrik in Bindung, also Stromerzeugung.

Der menschliche Körper besitzt Zellen, Gefäße und so vieles mehr, aber Elektronen, das wirft bei vielen Menschen Zweifel und Fragen auf. Es existiert keine Physik, welche nicht auch, den menschlichen Körper betrifft, das menschliche Bewusstsein, weist hier den einzigen Unterschied auf.

Natürlich sind für manche Menschen solche Bilder ungewohnt, wie im oberen Teil. Ein Junge nimmt von seinem Freund, das Manna, direkt in den Mund auf. Ein anderes Foto, zeigt ein Mann, welcher seine, Partnerin oral liebt, die Vagina liebkost und auch das Manna der Frau aufnimmt.

Findet ihr diese Fotoaufnahmen wirklich ordinär, empfindet ihr die Darstellungen, von jungen Menschen, als pervers und verdorben. Ein Mann steckt seine Zunge in die Vagina einer Frau, eine Junge bläst den Prinzen seines Freundes, bis zum abschließenden Orgasmus, welcher sich im Mund entleert.

Meint ihr, das diese Vorgänge und Bilder der menschlichen Libido, ekelhaft sind, ordinär?

Das hier, ist ekelhaft und ordinär, aber keiner regt sich über solche Vorgänge auf, nicht so, das sich etwas ändern würde, die Zeit vor dem Fernseher ist den Menschen weltweit, wohl wichtiger, als hiergegen, einen Generalstreik, Rebellion zu starten.

Man nennt es Sport, Freizeit – Unterhaltung

2w583c0-bild-2

Man nennt es Politik

300px-vietnammural

Man nennt es Ernährung

schaechten-1

ying-yang-chinesischen-symbol-grafik_91-2147487555


23dm

ATTRACTION – VI REPPELELE

ANZIEHEN – ABSTOßEN

1ecc11a9a3c458994c0bde5b94fbfb7b… Das hin und herschieben der menschlichen Elektronen und dessen Auswirkung in der Libido, auf das ganze, menschliche Leben, Bewusstsein und Handeln, mit all seinen Konsequenzen, psychologisch, biologisch und interpersonell, soziale Ebene.

Der Tod ist gemein, böse, niederträchtig, er beendet alles, dieser Tod, verdirbt uns das ganze Leben. Der Tod macht, dass wir trauern, erbärmlich weinen, dass wir Angst haben, vor Unfällen, vorsätzlichen Gewalttaten und dem natürlichen Tod, den sogenannten, natürlichen Tod. Es existiert kein natürlicher Tod, so etwas können nur, Experten behaupten, Mediziner und so weiter.

Betrachten wir den Tod, einmal nur unter physikalischen Aspekten. Beim Sterbeprozess, trennen sich alle Elektronen, nach und nach, bis man Tod ist und zerfällt, von den menschlichen Atomen, den Bio-Photonen. Die Trennung von Atom und Elektron, bedeutet für den Menschen, Krankheit oder Tod.

In der Sexualität und Ernährung, kann man diesbezüglich, wirkliche, tödliche Fehler machen. Das ganze Leben ist, ein schwarzes Peter Spiel, hier werden Elektronen hin und hergeschoben. Welche Bedeutung dies alles für das menschliche Leben besitzt, werden wir hier, in der nächsten Zeit aufarbeiten.

Unser Thema ist es, in der Libido glücklich zu werden, der Krankheit, dem Tod zu trotzen und ein gesundes Selbstbewusstsein zu entwickeln frei-werden, frei zu sein, wie wir es einst, als Kinder empfunden haben.

So werde ich diesbezüglich, alle Formeln und Anweisungen hier aufzeigen, in einer Weise, wie es euch fremd sein dürfte. Ich möchte, das ihr dieses wissen begreift, prüft und anwendet, somit eure Liebe, euer Bestreben, eure Menschlichkeit, nicht in, nicht – Wissen und unglücklicher Dunkelheit, menschlicher Isolation endet.

Worauf muss ein Mensch achten, das er es schafft, seinen auserwählten Traum – Menschen, für sich zu gewinnen, so, bis man glücklich und nackt, in einem Bett liegt?

Zuvor hören wir erst einmal, welcherlei die Wissenschaft hierzu sagt. Nun muss ich auch erwähnen, dass sich nur wenige Wissenschaftler weltweit, mit dieser Thematik auseinandersetzen. Früher hat man Bio – Photonen als esoterische Gedankenspielerei betrachtet. Auf diesem Gebiet gibt es eigentlich nur einen, wirklich wissenden Forscher und dieser heißt, Dr. Michael König – Physiker, jener erstellte die Urwort – Theorie und lieferte exzellente Erklärungsmodelle und wissenschaftliche Beweise. Nun, es mag vielleicht überheblich klingen, dennoch kannte ich diese Theorie schon vor dreißig Jahren und für mich war es nie eine Theorie, denn ich bin nach diesem Prinzip ausgebildet.

In der Öffentlichkeit und in der etablierten, staatlichen Wissenschaft, werden solche Forscher wie, Dr. Michael König meistens nur belächelt und infrage gestellt, dies hat aber andere Gründe, als man uns Glauben machen möchte. Herr Dr. Michael König, lehnt auch die Fleischkost ab, ein sehr bewusster und konsequenter, anständiger Mensch.

Einst, war die Erde eine Scheibe, wer etwas anderes behauptet hatte, wurde zum Suizid gezwungen oder zum Tode verurteilt. Nun, ist unsere Erde eine Kugel und niemand interessiert sich mehr hierfür, das einst so viele Menschen, aus Wahrheitsgründen ermordet wurden. Heute wird man zum Glück nur, ausgegrenzt und nicht etabliert gesehen. Forscher wie, Dr. Michael König, finanzieren sich auf privater Ebene, zugunsten einer neuen Heilmedizin, an welcher staatliche Organe, kein Interesse zeigen, natürlich auch die private Pharma – Industrie und andere fragwürdige Konzerne, Bereiche, welch natürlich, staatlich verflochten sind, die Lobby der Banditen und Energie – Räuber.

Das Wissen der neuen Seher, die Nachfahren der alten Tolteken und auch mein eigenes Wissen, deckt sich absolut und ich betone, absolut mit der Urwort – Theorie, die Lehre des Buddhas und des Nazareners ebenso.

Dr. Michael König – Wissenschaftler – Physiker

hqdefault

zz

zzz

Dr. Michael König

URWORT THEORIE

Grundlagen der Quantenheilkunde

ELI

ENERGIE – LIEBE – INFORMATION

mandala-quanten

In der Biophysik und Alternativmedizin wird von wenigen Autoren der Begriff „Biophotonen“(gr. βίος Leben, gr. φως Licht) für diejenigen Lichtquantenverwendet, die ein Teil der schwachen elektromagnetischen Strahlung biologischer Zellen sind. Damit unterscheidet man die Biophotonik von der Bio – Lumineszenz.

Professor Fritz-Albert Popp erklärt: „Photonen sind Lichtquanten, die physikalisch kleinsten Elemente des Lichts. Bio – weil sie von lebenden Zellen abgegeben werden“. Wissenschaftler haben entdeckt und mit modernsten Forschungsmethoden bestätigt, dass unsere

Körperzellen Licht abgeben. Der Grund ist einfach: das Licht strahlt gebündelt, wie das Licht eines Laserstrahls, um Informationen zu übertragen. Die dazu nötigen Informationen bedürfen der Geschwindigkeit des Lichts. Denn pro Sekunde müssen wir etwa zehn Millionen Zellen, die in unserem Organismus absterben, in der richtigen Weise wieder nachliefern.

Der Arzt und Forscher Dr. Mester konnte als erster nachweisen, dass Licht die „Mitochondrien“ aktiviert. Das sind die Kraftwerke in den Zellen. Sie aktivieren ihrerseits weitere energetische Prozesse und tragen damit wesentlich zum Aktivieren von Stoffwechsel-Energie der Zellen bei.
Energie ist die Voraussetzung jeglichen Lebens. Sowohl die einzelnen Zellen, als auch der Gesamtorganismus eines komplexen Lebewesens benötigen dieses Licht. Dr. Mester war es, der entdeckte: die Zellen produzieren sich die Photonen selbst, und obwohl dieses erzeugte Licht äußerst schwach ist, kann man es heute mittels moderner Photonen-Verstärker problemlos nachweisen. Normale gesunde Zellen strahlen sehr wenige Photonen ab.

maxresdefault


1ecc11a9a3c458994c0bde5b94fbfb7b

… Nun ist es aber so, das ich all diese Dinge sehen kann, worüber andere Forscher Theorien und Modelle erstellen oder sehr teure Technik benötigen, um diese Biophotonen sichtbar zu machen.

Sagen wir es einmal so, die Wissenschaft lehnt die Vorstellung absolut ab, dass ein Mensch, Bio – Photonen oder Elektronen wahrnehmen kann, es ist aber möglich. Die neuen Seher – Juan Matus, Genaro Flores und Carlos Castaneda sind hierzu in der Lage und ich bin es auch.

Wenn, die Wissenschaft etwas nicht kennt dann, gilt es diese Meinung zu verfechten, solche Dinge existieren nicht, die Erde ist eine Scheibe und Basta!

Wenn, die Wissenschaft etwas nicht sehen kann, auch nicht mit komplizierter Technik, so muss sie behaupten, ein menschlicher Körper, könne dies niemals wahrnehmen oder sehen, sonst gäben sich die Herren Wissenschaftler der Lächerlichkeit Preis. Was wollen uns denn, staatliche Wissenschaftler noch erzählen, mir ganz gewiss, nichts?

Sie haben die Atombombe gebaut, sie züchten tödliche Viren für den Krieg, sie unterstützen die anorganische Staatsmacht, indem sie ihnen alle Mordwaffen _ Technik liefert, welche uns einfachen Menschen, das Leben zur Hölle macht, man denke hier einmal zum Beispiel an Senfgas, Napalm, eine wissenschaftliche Erfindung. Solches erfinden Wissenschaftler und verkaufen es, mit ihrer Seele, dem regierenden, politischen Staat, womit wir dann, bekämpft, geschändet und ermordet werden.

Konsequenzen wissenschaftlicher Erfindungen, man nennt es Forschungsergebnisse und deren Technik, der Fortschritt, einer modernen Welt, Fort – schritt, fortschreiten aus dem Kreis, jeglicher Menschlichkeit und Moral.

NAPALM – OPFER

Vietnam – Krieg, ist schon so lange her. Nein, für mich ist das, gestern passiert, so frisch sind meine Emotionen. Soll ich oder andere Menschen, dieses Kind einfach vergessen oder 6 Millionen vergaste, ermordete jüdische Menschen. Afrikaner wurden ermordet, indigene Völker, ausgerottet (Konquista) versklavt, Roma und Sinti verfolgt, Jagd auf Kommunisten, Jagd auf Homosexuelle und andersdenkende Menschen. Es waren immer diese Politiker, die Elite, Monarchie und das erbärmliche Priestertum. Das Priestertum – Klerus, hat den Nazarener ermordet, schon vergessen?

Menschen, halten dem Papst ihre Kinder hin, somit er sie heilig berühre. Das ist nicht heilig, das ist Scheiße. Dieser Papst und alle anderen zuvor auch, sie decken und unterhalten, ein pädophilen Clan und leben vom zehnten Teil und von der abgemolkenen Energie, der missbrauchten Kinder, von Steuergelder des fleißigen Arbeiters. Diese Kirchen und Religions-Strolche, wissen überhaupt nicht, was Arbeit überhaupt ist. Sie vergewaltigen unsere Kinder, ein paar hunderttausend angezeigter Fälle, in den letzten Jahrzehnten, ohne Dunkelziffer. Sie stehen in der Kanzel, klopfen heilige Sprüche, in Karnevalskleidung, anmaßend wie die Könige und sie schwimmen im Geld.

Liebe Menschen, was macht ihr da nur, ihr wählt die Strolche immer wieder, wann wacht ihr endlich auf?

napalmbomben-halb-verbranntes-kind

NAPALM 

wissenschaftliche Erfindung, finanziert mit Steuergelder der Arbeiter

Vietnam Napalm Girl 40th

SIE WERFEN BOMBEN AUF UNSERE KINDER,

DAMALS SOWIE HEUTE

index

SOLDATEN SIND, KEINE HELDEN,

ES SIND AUFTRAGSMÖRDER MIT LOHN.

Napalm-attack-on-Vietnamese-village-1972-LN-609570-D.jpg

SEHT ES EUCH AN, VERDAMMT,

SEHT ES EUCH ENDLICH AN UND WACHT AUF,

VIETNAM, WAR NICHT GESTERN,

VIETNAM IST JEDEN TAG UND ÜBERALL!

napalm-angriff-auf-vietnamesisches-dorf

Welches ich persönlich zu diesem Bild meine…

napalm-angriff-auf-vietnamesisches-dorf

Was machte dieser Soldat da, will er das Napalm – verbrannte Kind trösten? Dieser Soldat, hätte seinem Präsidenten Folgendes sagen können …

Ich habe keine Feindschaft mit Menschen in Vietnam, ich kenne dieses Land überhaupt nicht. Wenn, Du Präsident, Mafia – Feinde aus der Politik hast, weil Ihr Euch um Geld, Gold und Macht streitet, dann nimm Deinen Scheiß – Arsch, Du mieser Präsident, und fahre selbst dort hin, schlachte, morde und brandschatze selbst, Du Präsidenten – Strolch, dies wäre meine Antwort gewesen und das sage ich auch gleich, meiner Kanzlerin, Angela Merkel und Ihrer Auftragsmörderin, Ursula von der Leyen und dem Rest, dieser politischen Mafia.

Dieser amerikanische Soldat berührt das Kind, ein Trost, für das eigene Verbrechen? Er hätte lieber, dem kleinen Mädchen, ein Tuch zum Abdecken, über den nackten, schutzlosen Körper legen sollen oder ein Kleidungsstück, seiner Kleidung. Nackt, schutzlos, schwer verwundet, zur Schau, aller Fotografen. Solche Arbeiten – Fotografien zu machen, ist gottlos. Mir soll keiner erklären, der Fotograf hätte dies gemacht, um die Menschen aufzuklären, der Fotograf bekam den begehrten Pulitzer – Preis. Man kann doch für solche Arbeit keinen Preis annehmen, von der Gesellschaft, welche solche Kriege und Taten in das Leben ruft durch, erfüllte Wahlmandate und Ignoranz. Ich möchte diesen Fotografen ganz gewiss nicht unter Kritik stellen, aber Berufsfotografen, wollen nicht die Welt ändern, sie wollen Geld verdienen und einen Pulitzer – Preis bekommen, so sieht die Realität aus.

Dies sind, wissenschaftliche Erfindungen, vom Staat in Auftrag gegeben, um uns Volk – Menschen, zu ermorden, zu unterdrücken, um uns zu bekämpfen.

Also, bei der nächsten politischen Wahl, in Eurem Land, bitte nicht vergessen

… Es waren schon immer, Priester, Monarchen, die Elite, Politiker und Ja – sagende, verblödete Soldaten, welche für Geld, Soldatenlohn, ein Wissenschaftlergehalt, jede Schandtat begehen. Sie bedecken sich mit Lügen wie, Patriotismus, Vaterlandliebe, uns vor dem Feind beschützen. Feinde, mit welchen wir noch nie zuvor ein Wort sprachen, uns werden unbekannte Menschen, zum Todfeind erklärt, dies weil, sich diese strolche am Volkseigentum bereichern und die führende macht für sich beanspruchen. Wirtschaftselite, Monarchen, Politiker sind, keine fleißigen Arbeiter, es sind Menschen, welche von der Arbeit anderer Menschen leben, sie selbst hüllen sich in edlen Stoffen, feinstes Essen, bestes Wohnen und immer in Sicherheit, bewacht, von dummen Menschen, welche als Soldaten, für Geld, auf den Strich der un – Moral und Unmenschlichkeit, Ihre menschliche Seele verkaufen, um für elitäre, andere Länder zu überfallen, berauben und brandschatzen.

Liebe Freunde, Leser, Menschen, Jugend in aller Welt, ja, ich schreibe sehr direkt, hart und umgangssprachlich, ich packe meine Emotionen bedacht in dieses Buch, in diesen Blog. Ich weiß selbst, manches klingt manchmal naiv, zu hart, gar zu direkt. Andere Autoren, überarbeiten Ihr Buch, ich mache dies nicht. Dieses Buch, darf grammatische und stilistische, denn ich habe keine Zeit, für solche Überarbeitung, ich bin allein nur, mit der Wahrheit beschäftigt. Dieses Buch enthält nicht eine einzige Unwahrheit, hierfür stehe ich mit meinem Wort, Namen und Herz.

f68304768743bc31f3f0289886565ffa


23dm

ATTRACTION – VI REPPELELE

ANZIEHEN – ABSTOßEN

,n… All diese Bilder, all diese traurigen und brutalen Geschehnisse, (Kindesmissbrauch – Vergewaltigung), Krieg, Gewalt in der Familie, jegliche Gewalt und auch die Sexualität, beruht, basiert auf, anziehen und abstoßen, dies nennt man Physik. Beim Anzug von menschlicher Energie kann, Liebe, Freundschaft, Kindeszeugung und jede Art von, positiver Symbiose entstehen doch, die Medaille besitzt immer zwei Seiten, jene wird immer übersehen.

Es möchten doch alle Menschen gern behaupten, sie seien Positiv, gutmütig und menschlich. Elitäre behaupten das von, morgens bis abends von sich, lassen sich Orden und Urkunden verleihen, ja aber, warum sieht dann die Welt in dieser Weise aus, überall Mord und Totschlag, Raub und unmenschliche Taten?

Die Wissenschaft deckt nicht Formeln und Wahrheiten auf, sie verschleiern und verheimlichen uns alle Erfindungen, Ergebnisse. Erst werden diese Errungenschaften für das Militär und für die Macht bereitgestellt, nach Jahrzehnten erfahren die Menschen dann, zum ersten Mal, von diesen oder jenen Erfindungen, diese verkauft man uns dann, für viel Geld dennoch, diese Arbeit mit Steuergelder finanziert wurden. Bei der Erfindung des Computer, haben die Elitären einen Fehler gemacht, den schlimmsten Fehler, welchen sie je gemacht haben.

Mit dem Computer, haben amerikanische Bürger, junge Leute, Hippies, das Internet erfunden, der größte Rebellen – Schlag, welcher jemals gegen diese Machtstrukturen ausgeführt wurde, ich werde diesen Menschen ewig dankbar sein, Gott schützt euch, gewiss tut er das! Diese Erfinder, diese jungen, genialen Menschen, haben der Wahrheit, das Leben eingehaucht und somit den politischen, staatlichen Lügen ein Ende bereitet. Nun folgt die Zeit, der Offenbarung, ja, ich meine die göttliche Offenbarung, jene wäre ohne diese Hippies nicht möglich gewesen.

2019, dieses Jahr steht für den Anfang, der letzten Offenbarung und man schleudert Milliarden Dollar in den Weltraum, um gewisse, kommende geschehen zu verhindern. Ja, was glaubt ihr denn, welcherlei die NASA und die europäische ESA – Weltraumbehörde – Gesellschaft dort oben treiben. Keimlinge züchten und beobachten wie sich diese unter Weltraumbedingungen entwickeln, solcherlei glaubt ihr? Die, sind am Bauen dort oben, sie testen – fertigen Metall – Legierungen für, den Bau bestimmter Technik und Waffen. Sie bauen Abschirmanlagen, um die Sonnenstrahlung umzulenken, habt ihr das nicht gewusst, dies wusste ich schon von zwanzig Jahren! Unsere Astronauten sind keine Helden, keine Explorer, Abenteurer, es sind TechnikSoldaten, welche für den Staat, für Anerkennung und für viel Geld, die Menschheit verraten, sowie es jeder Soldat auf der Erde tätigt.

TENET – LEITSATZ

MEMORIAM FUTURI

Jetzt kommt erst einmal viel Wasser, merkt euch meine Worte, keiner wird seine Beute im Trocknen wiegen. Dann nähert sich das, welches große Wasser zu Eis gefrieren lässt und es folgt, eine Kälte, wie sie noch keiner erlebt hat, eine kleine Zeit, danach folgt eine kleine Zeit der Dunkelheit, zu allen vier Himmelsrichtungen, in Ohnmacht und nicht – wissender Angst, werden sich die Menschen hüllen. Dann beginnt das Lichter Spiel der Pole, das Wanken, der Schritte des göttlichen, welche sich nähern, um den Chiren die Ankunft, das sich zeigen, zu ermöglichen, für alle Zeit und Ewigkeit, wird sein Bild sichtbar werden, nur sein Bild, nur sein Bild, ohne Kreuz! Die Vulkane öffnen ihre Schlote, der Antrieb zur Steuerung, zu neuen Ufern. Hiernach wird es angenehm warm werden, weltweit, ebenso in Europa, man wird Orangen ziehen können, am Rhein und an der Themse. Große Wasser, suchen sich neue Orte, wo Trockenheit herrschte, werden Pflanzen Wurzeln schlagen, zur Freude aller Menschen. Das weltliche Bild der Finanzen, wird seinen letzten Zusammenbruch erleben, erst dann, folgen alle Lügen auf einmal, die Scham wird unendlich sein, für manchen Menschen, welcher einst behauptet hat, er sei ein Mensch und ist es nicht!


23dm

ATTRACTION – VI REPPELELE

ANZIEHEN – ABSTOßEN

1ecc11a9a3c458994c0bde5b94fbfb7b… Das hin und herschieben der menschlichen Elektronen und dessen Auswirkung in der Libido, auf das ganze, menschliche Leben, Bewusstsein und Handeln, mit all seinen Konsequenzen, psychologisch, biologisch und interpersonell, soziale Ebene.

Ich werde die Beispiele und Erkenntnisse, des Anziehen und Abstoßen auf die Sexualität beziehen, denn diese, ist der Angelpunkt aller menschlichen Interaktionen, Handlungen, geistig sowie körperlich. Sigmund Freud, würde sich sehr bestätigt fühlen durch, meine Ausführungen über die Sexualität und der menschlichen Psyche, man hat seine Werke verbrannt, man hat seine Werke verbrannt, kaum zu glauben, aber wahr!

DER GEDANKE ERFASST DEN WUNSCH

LIBIDO – TRIEB

DIE ERSTE BERÜHRUNG SENDET UND GLEICHT DEN IMPULS AUS

BEWEGUNG

STEIGERT DIE IMPULS –  STÄRKE – INTENSITÄT

BEWEGUNG

SOWIE BEWUSSTE WAHRNEHMUNG

STEIGERN DIE FUSIONS – SCHMELZE

EMANATIONS – AUSTAUSCH – AUSGLEICH

GENETISCHER  HORMONAUSTAUSCH

csm_2.3_fortpflanzung_mann_02_3c562b99eb

aura-1079745_1280

DAS TOLTEKISCHE ENERGIE – PRINZIP

DER NEUEN SEHER

16855207-ink-pen-icon-on-black-with-gold-button-illustration… Mit den Augen eines Sehers, nimmt man den menschlichen Körper als, Ei, Kokon wahr. Eine länglich, ovale, amorphe Lichtgestalt, wenn denn, dieses überhaupt noch vorhanden ist. Von der Seite, sieht dieses Ei, Kokon aus wie, ein längliches Ei mit Reißverschluss, dieses Bild ergibt sich aus der Kundalani, bedingt durch den Aufbau der Wirbelsäule. In Europa und der westlich orientierten Welt, sehen die menschlichen Kokons, eher schattig aus, von einem leuchtenden Ei, Kokon, kann man hier wohl kaum noch sprechen. Europa ist ein ausgelutschter Kontinent, mit wenig Energie und natürlicher, energetischer Ausrichtung. Die energetische Betrachtung von, europäischen Menschen war für mich nie einfach, ich musste stets sehr viel eigene Energie aufbringen, um gewisse, energetische Eindrücke der menschlichen Körper, Kokons zu bekommen. Europas Norden, Westen und Osten sind introvertiert, die Menschen wirken dort blass, knochig – zusammengezogen, verschlossen. Introvertiert, verschlossen, dies sind die Basis, um Kurzschlüsse unter den Menschen, Volk zu erzeugen. Hierzu muss man das Volk nur, ständig in Stress, Angst und Sorge halten, um das eigene, soziale Überleben sich zu ängstigen, dies machen die politischen Staaten, unter Absprache, weltweit. Der einzige Weg sich für Menschen noch zu öffnen, wäre die Sexualität, die Libido, die Liebe. Hier erschafft der Religions- – Klerus und der politische Staat, Dogmen, moralische und wissenschaftliche Hindernisse, welche Diskriminierung erzeugen und Hass, am Ende bleibt eine Gesellschaft übrig, welche nicht Liebe macht, nicht mehr poppt, fickt, sondern nur noch, vor dem Fernseher sitzt, frisst und säuft, währenddessen die Elitären das Geld zählen und die Nation, die Schafe schießt, dies nennt man, Klassengesellschaft, wo sich jeder Mensch, selbst der Nächste ist, Egoismus als, Werkzeug des inneren Überleben und der Mensch denkt, nach mir, die Sintflut!

Der Begriff, Nachhaltigkeit, ich könnte nur lachen wenn, es nicht so bitter – traurig wäre, hier scheißt ein jeder darauf, ob die nächste Generation noch Sauerstoff und Wasser hat, es ist die Wahrheit, prüft euch selbst, Nachhaltigkeit, an die nächste Generation denken, das tut doch kaum ein Mensch, sie scheißen alle darauf, dies ist eine absolute Wahrheit, denkt darüber nach, bitte!

Das Leben, endet nicht mit dem Tod, ganz gewiss ist es so, wer hat euch nur, all diesen Unsinn erzählt? Es existiert auch, kein Leben danach, kein Paradies im Himmel, ihr werdet alle wiedergeboren, als die Ärsche und Penner, wie ihr die Erde verlassen habt, gewiss ist es so, die Erde ist ein geschlossenes System, hier gibt es kein entrinnen, weder um sich zu drücken, noch um Gott zu bescheißen.

20303467.jpg-c_215_290_x-f_jpg-q_x-xxyxx

dynamisches-system-vor-allem-ueber-amerika-und-teilen-des-suedatlantiks-hat-sich-das-magnetfeld-der-erde-abgeschwaecht-ueber-dem-indischen-ozean-hat-es-an-kraft-gewonnen

DU BIST NICHT GESCHAFFEN,

UM WIE JEDER ZU SEIN.

SEI MUTIG –

DIE WELT BRAUCHT

DICH UND DEIN BESTES.

gib-dein-bestes-e1538330698750.jpg

0040fcc5.jpeg

DAS TOLTEKISCHE ENERGIE – PRINZIP

DER NEUEN SEHER

cba1be1ba3d046148f669167c4352175.gif

ihx7mwnr… Ein Mensch, empfindet sexuellen Anzug durch, einen anderen Menschen, hierbei ist es gleichgültig ob, Mann und Frau, Frau und Frau oder Mann und Mann. Ich betone es noch einmal und gern immer wieder. Im göttlichen Genesis – Konzept, existieren keine diskriminierenden Unterschiede, in der Auswahl der Geschlechter, sexuellen Partner. Dieser Unterschied und diese fatale Diskriminierung wurden von Religion und Politik so gestaltet, um die Menschen in einen Gewissen Konflikt zu versenken, welcher eine Introvertiertheit – Verschlossenheit, vorprogrammiert. Das gegenwärtige, Libido – unglücklich sein, sind die Gewalttaten von Morgen.

Wie entsteht dieser sexuelle Anzug?

Bei Menschen ist es ebenso wie, im Magnetismus also, der Physik. Menschen meinen zwar, ihre geistige Entscheidung ermittelt einen Lebenspartner/in oder Liebes Partner/in, dies ist aber falsch angenommen. Das Auge isst mit, ein alter Spruch, in der Umgangssprache sagt man aber auch, das Auge fickt mit, sehr frech formuliert aber, beinhaltet einige, täuschende Wahrheiten.

Wenn, sich ein Mensch bei der Partnersuche allein auf die Augen verlässt, so kann es sein, das dieser, von allen guten geistern verlassen wird und er muss eine herbe Enttäuschung in der Libido erleben. Kleider machen Leute, ebenso ein alter Spruch, hier meint man natürlich die täuschende Kleidung, welche alles über den Menschen aussagen kann, ebenso aber auch, alles täuschend verbergen kann.

Reichtum und gekaufte Schönheit, von der Kleidung bis zur Kosmetik, bei Männern sowie bei den Frauen, ein jeder möchte mehr darstellen, als er selbst, weltlich oder charakterlich aufweisen kann. Ich erwähnte hier in diesem Buch schon, die Nachteile von chemischer Kosmetik, welche die Hormon – Gerüche des Menschen überlagern und somit eine biologische Suche und Findung unmöglich machen. Wie Menschen plötzlich ungeschminkt aussehen und in häuslicher Kleidung, jenes hat schon so manche herbe Enttäuschung gebracht mit anschließender Trennung. Natürlich, werde ich hier noch einmal dieses Thema kurz aufführen, ausführliche Informationen stehen aber im Kapitel der Frauen, welches die Männerwelt ebenso betrifft.

Führen wir das kurz zusammen, Frauen und Männer sind in der heutigen Zeit, der Kosmetik und Mode verfallen, hinzukommen Status – Symbole wie, Schmuck, dickes Konto, fettes Auto und all diese abgestorbenen, weltlichen Dinge, welche weder Glück noch Befriedigung erzielen.

Es sind natürlich, die menschlichen Sinne, sehen, riechen, schmecken, tasten, doch nach diesen Kriterien suchen nur noch die wenigsten Menschen, dies weil, ist die Scheidungsstatistik weltweit, so hoch wie noch nie, in den westlich orientierten Ländern, wird jede dritte Ehe, nach zwei Jahren geschieden, mit Rosenkrieg, Kinder – Scheidungstrauma und Unterhaltsstreit, wobei die Kinder immer den größten Energie – Verlust erleiden, welcher selten kompensiert werden kann. Eine unglückliche Kindheit, wird die Seele eines Menschen, für ein Leben lang belasten.

Die fünf Sinne, riechen, schmecken, sehen, hören und tasten, sind eine sehr große Hilfe bei der Partnerwahl aber, es existiert noch ein anderer Sinn, jener funktioniert beinah in abstrakter Weise, dies weil, die Wissenschaft hier nie für Aufklärung in der Welt gesorgt hat. Menschen können mit diesem Sinn, energetische Formation und Qualität – Intensität ermitteln, es ist das berühmte, Herz – Bauch – Chakrengefühl.

Es existieren noch einige, wissenschaftlich ernannte Sinne, welche aber nur, bedingt relevant, anzuwenden sind, bei einer Partnerwahl.

hh

Hörsinn, Sehsinn, Geschmacksinn, Geruchsinn, Tastsinn, Bewegungssinn, Gleichgewichtssinn, Lebenssinn, Wärmesinn, Ichsinn, Denksinn.

Natürlich sind, alle menschliche Sinne und der ganze Körper, absolut nutzbar, für alle Art von Wahrnehmung, doch unser Thema ist hier die Sexualität.

Wirklich relevant und notwendig sind folgende Sinne, Hörsinn, Sehsinn, Geschmackssinn, Geruchssinn, Tastsinn, Gleichgewichtssinn und der meist unterschätzte Wärmesinn – Empfindung.

Der Hörsinn, kann zur Täuschung angewendet werden denn, Menschen erzählen sehr viel unwahre Dinge, um sich ein besseres Profil zu ermöglichen. Wenn man aber, beim Hören, exakt auf die Tonlage achtet, Schwingung und Rhythmus des Erzählers, dann erhört ein Mensch wenn, er aufmerksam ist und feinfühlig, ob ihm hier eine Lüge aufgetischt wird oder nicht. Das heißt, Sprachsinn und Hörsinn, sind relevante Angriffspunkte, für eine gezielte Täuschung, die Werbebranche würde mir dies hier absolut bestätigen. Ebenso ist es wenn, ein Mensch nur, in profaner Weise seine Augen benutzt, denn diese unterliegen sehr leicht einer menschlichen Täuschung.

Über das Sehen, haben folgendes Forscherteam erstaunliche Entdeckungen gemacht, über die Täuschung der menschlichen Augen und deren Interpretation des Sehens. Dieses Wissenschaftsteam der Uni – Münster hat erstaunliches, für die Psychologie erbracht.

Der junge Assistenzarzt, Heinz B. Emmerich,

Professor Hubert Rhodan,

Professor Waldemar Hinze, Uni – Münster

index

lll

 

 

 

 

 

 

jj

Was hat dieses Forscherteam über das Sehen und die menschlichen Augen herausgefunden, leider gar nichts, denn alle drei Bilder sind, die Foto – Gerichtsaufnahmen von, sehr schlimmen und brutalen Serienkillern. Der junge Mann, links ist, Jürgen Bartsch, ein Serien – Kindermörder aus Deutschland. Alle Namen von Ärzten und Professoren sind frei erfunden, die Bilder des Gebäudes der Universität sind natürlich echt. Nun seid mal ganz ehrlich, habt ihr in diesen drei Fotoaufnahmen ersehen können, das dies alles Serienkiller sind und keine Forscher an einer Universität?

Der Mann in der Mitte, der drei Fotoaufnahmen, hat 49 Menschen ermordet, der junge Mann links, hat vier minderjährige Jungen ermordet. Alle drei Männer sind Serienkiller doch, es könnten die ganz normalen Nachbarn von nebenan sein, welchen man niemals eine solche Tat zutrauen würde.

Die Augen, das Sehen nur, in einfacher, profaner Weise zu nutzen, sich der Oberflächlichkeit hingeben, dies kann zum tödlichem Irrtum führen. Der Kindermörder Jürgen Bartsch, ein sehr trauriger Fall, dieser hatte wirklich eine schlimme Kindheit und wurde selbst, nach eigener Behauptung, in einem katholischen Kinderheim oft missbraucht, von einem katholischen Pfarrer, der ganze Fall steht im Netz. Solche Menschen – Mörder, täuschen ihre Opfer mit einem unscheinbaren oder auch guten Aussehen und immer sind sie sehr nett. Nett, dieses Wort hasse ich, denn nett sein kostet nichts, freundlich muss und soll der Mensch sein. Freundlichkeit kann man erfühlen, nett sein basiert auf Komplimente und scheinbarer Freundlichkeit und mit der Täuschung des eigenen, erlogenen Profils. Irren ist menschlich, sprach der Igel und kroch von der Bürste!

b71

IRREN BASIERT NICHT AUF MENSCHLICHKEIT, SONDERN AUF

UNWISSENHEIT!

ES KOMMT NICHT DARAUF AN,

VIEL ZU WISSEN,

SONDERN WENIGES ZU ERKENNEN!


ihx7mwnr… Ich habe dreißig Jahre lang, das Sehen der neuen Seher-Nachfahren der Tolteken – erlernt, hierbei handelt es sich ausschließlich, um ein energetisches Sehen. Wie sieht das aus, wie funktioniert das energetische Sehen?

Zwischendurch noch einmal, ich zeige dies hier auf, um euch zu erklären, dass alle Entscheidungen, welche ein Mensch trifft, auf Erkennung basieren. Menschen halten sich, an die ihnen bekannten Kriterien zum Beispiel, ob ein Mensch gut aussieht, fein spricht, etabliert ist, viel Geld oder Titel besitzt, einen angesehenen Beruf nachgeht. Wer sich hiernach ausrichtet, Pardon, ein solcher Mensch, wäre ein Idiot. Man kann ja diese Kriterien in Betracht ziehen, es sind ja keine unwichtigen Dinge, wie zum Beispiel, jemand sozial gestellt ist, welches für eine glückliche Liebe aber nicht relevant sein sollte.


FACHLITERATUR

Wissenschaft

Ein Lidschlag oder Blinzeln sind ein schnelles, meist unwillkürliches und unbemerkt ablaufendes Schließen und Öffnen der Augenlider(Lidschlussreflex), das in erster Linie der Aufrechterhaltung des Tränenfilms als dauerhafter Benetzung der Hornhaut mit Tränenflüssigkeit dient und das Auge vor Austrocknung schützt. Zudem werden mit dem regelmäßigen Lidschlag auf das Auge gelangte feine Partikel weggewischt und über den Tränenkanal abtransportiert.

Pro Minute blinzelt ein Mensch etwa 10 bis 15 Mal, also alle 4 bis 6 Sekunden, wobei dies über eine Zeitspanne von durchschnittlich 300 bis 400 Millisekunden geschieht. Die durch den Lidschluss bedingte Dunkelphase wird nicht bewusst wahrgenommen, da die visuelle Wahrnehmung in den zuständigen Bereichen des Gehirns kurz vor dem Blinzeln unterdrückt wird. Der Lidschlag erfolgt i. d. R. synchron, d. h. beidseitig und gleichzeitig. Es ist aber fast allen Menschen möglich, willentlich die Lider nur eines Auges zu schließen.

Laut einer kleinen Studie aus dem Jahre 2008 blinzeln Frauen nicht nur schneller als Männer, sondern mit etwa 19 gegenüber 11 Lidschlägen pro Minute auch öfter. Ältere Frauen blinzeln zudem häufiger als junge Frauen.


ihx7mwnr… Bei G. W. Bush, wurden einmal 300 Augenlidschläge gezählt, dies war die Rede(Statement) zum Irak – Krieg. Wenn, Lügen kurze Beine haben, so sagt ein altes Sprichwort dann, müsste G. W. Bush, eigentlich im Rollstuhl sitzen. Ja, es heißt, wer lügt, schlägt oft mit den Augenlidern, die Wissenschaft möchte dies aber nicht bestätigen, so ist es immer, bei relevanten Wahrheiten.

Es ist wirklich so, wenn ein Mensch lügt, dann schlagen seine Augenlider sehr häufig auf und zu, sie klappern wie, kaputte Jalousien, dies kann ich absolut bestätigen, nach dreißigjähriger, intensiver Erfahrung. Natürlich sind eigentlich nicht die Lügen hierfür in direkter Weise verantwortlich, es ist eher der Stress, welcher beim Lügen entsteht. Wenn, ein Mensch lügt, so erhöht sich sein Herzschlag und weist eine starke Alpha – Frequenz auf, diese sorgt wiederum für einen schnellen Blutkreislauf und dieser wiederum, erhöht die Körpertemperatur. Diese erhöhte Körpertemperatur, zeigt sich dann beim Lügen, besonders stark im Kopfbereich dies weil, werden Menschen beim Lügen sehr oft rot im Gesicht und verleiht den Menschen, welcher lügt, eine Unsicherheit. Diese Unsicherheit, erzeugt Stress und dieser lässt die Augenlider in häufiger und schneller Weise, auf und zu schlagen.

Dennoch, sagt diese Erkenntnis wenig aus, man kann solche Wahrnehmung registrieren aber nicht, ein Urteil darauf fällen. Denn ebenso, schlägt ein Mensch oft mit den Augenlidern, wenn dieser eine Erkrankung im Körper aufweist, hierbei entsteht ein biologischer Immunität – Stress, denn die weißen Blutkörperchen schaffen viel Bewegung und Stress, bei einer bakteriellen oder viralen Infektion. Allgemeine Schmerzen können ebenso, ein häufiges schlagen mit den Augenlidern erzeugen.

Dann existieren auch noch, die geschulten Lügner, welche sich aus einer Machtposition her, so ziemlich sicher fühlen und dabei denken, ihre Lügen bleiben un – aufgedeckt, dies verleiht diesen Menschen eine geborgte, aber nur scheinbare Ruhe und Ausgeglichenheit beim Lügen und somit wenig klappern, mit den Augenlidern. Also, diese Kriterien über die Augen, sind nicht unbedingt schlecht für eine Beurteilung, aber gewiss nicht relevant, exakt, um ein Urteil zu fällen.

Der menschliche Körpergeruch wird verfälscht, zum Beispiel durch, häufiges Duschen und Kleidungswechsel, ebenso die Kosmetik, jene verfälscht körpereigene Gerüche, Hormon – Gerüche in absoluter Weise.

Bei einer Naturkosmetik, zum Beispiel ätherische Öle, nimmt man dennoch die körpereigenen Gerüche noch wahr, denn diese Öle, gehen eine natürliche Bindung mit der Haut und den körpereigenen Säften ein. Chemische Kosmetik, nimmt der Körper nicht auf, sie lagert auf der Hautoberfläche, ich nenne dies, einen GiftFilm. Chemische Kosmetik kann Krebs und Hauterkrankungen erzeugen, dies so nebenbei.

Wenn ich nun, alle Sinne hier aufzeige, so kann man am Ende sagen, sie sind alle nur, partiell zu nutzen, denn von exakten Wahrnehmungsergebnissen kann man hier nicht reden, warum?

Die menschlichen Sinne, der heutigen Generation sind gestört, erheblich gestört, um noch eine exakte Bestimmung vorzunehmen, ob dies der richtige Partner oder der falsche Liebespartner ist.

Ich zähle nun einmal auf, welche Dinge eine exakte Beurteilung verhindern, um einen Liebespartner zu finden. Es ist der Alkohol, harte Drogen wie, Kokain, Heroin, Speed-Drogen, Crack, Medikamente aller Art, Fleischkost-tierische Produkte und die Kosmetik. Hinzu kommt noch die leicht – physische Einstellung der Menschen, das sexuell Triebhafte. Das heißt, der schnelle Fick am Wochenende, der Party – Aufriss, jener verhindert ein exaktes Beurteilen, wahrnehmen, um zu erkennen, ist dies die Liebe meines Lebens oder zumindest, die Liebe für einen gesunden Sex ohne körperliche, negative Konsequenzen.

Wie entsteht der sexuelle Anzug?

Bevor die Sinne überhaupt eine wesentliche Rolle spielen, gelangen zuerst, die körperlichen Energien zu vollen Einsatz. Hierzu müssen wir über Elektronen und Bio – Photonen reden, denn diese sind, der Ausgangspunkt aller Dinge, die Achse des menschlichen Hiersein oder auch, Dasein genannt dennoch, der Begriff Dasein, so ziemlich falsch ist.

Dasein – Vergangenheit

Hiersein – Gegenwart

Dort Sein – Zukunft

Vergangenheit und Zukunft sind nicht das Augenblickliche, eigentlich nicht, real! Worte und Begriffe, sollten bedacht erwählt werden, sonst kann kein Mensch etwas lernen wenn, alles falsch betitelt ist!


biophoton_ txt_1

Menschliche Zelle

Lichtpunkte – Bio – Photonen

biophotons

Menschliche Spermien

fff

dfff

Menschliche Spermien + weibliche Ei – Zelle

xkkbhlwyjdkivajch_7vqb_qmtnottfccrom-lwgvrebx6fvgotzrnnrud3im9q_jshg5fyqo08ezqwx66pgng

DER MENSCHLICHE ENERGIE – KOKON

auralovers2

DAS TOLTEKISCHE ENERGIE – PRINZIP

DER NEUEN SEHER

ihx7mwnr… Der menschliche, sexuelle Anzug und auch das Abstoßen, beruhen auf energetischer Basis. Dieser ganze, rein biologische und physikalische Vorgang, wird von der menschlichen Psyche beeinflusst durch, die tonale Steuerung des Egos. Mit anderen Worten, die natürlichen, leiblichen Vorgänge im Körper, Kokon, eines Menschen werden gestört durch, ein verblendetes, fixiertes, verwöhntes, nicht – wissendes – ICH – EGO.

Unter Beratung und Empfehlungen des weltlichen Ich – Ego, hat das Selbst verlernt, eigene Wahrnehmungen zu erzielen, zu analysieren und zu leben. Die Natur und deren Vorgänge, Bedeutung, aus den Augen verloren durch, Fixierung der Augen, der ganzen, ersten Aufmerksamkeit, auf das weltliche, auf jene Dinge, welche keine, eigene, innere Bewegung und Energie haben, dies hat Polar – Magnetismus, Gründe, also Bio – physikalische Gründe.

Sich gegenseitig, sexuell anziehen und abstoßen, diesen Vorgang kennen alle Menschen, auch kennen viele Menschen den alten Spruch, Gegensätze ziehen sich an, die Physik beweist es. Bei Menschen ist es ebenso nur, mit einem Unterschied, das Menschen zu spät begreifen, worum es bei diesen sexuellen Anziehungs- und Abstoßungsprozessen handelt.

DAS FEUER VON INNEN

CASTANEDA, FLORES, MATUS, TENANT

837e8e7171704a61c27c07702659abaf

3bd23ab2aeb393956258e2940dd599f9.jpg

DIE ENTFALTUNG DES WISSEN’S

drops_redlight

ce351d46

… Der Mensch ist, ein bewusstes, energetisches Wesen, bestehend aus Energie – Bio – Photonen und ihren Elektronen. Die Materie Struktur Elemente – Körper – Zellen, einfach alles körperliche, werden durch die Biophotonen und ihren Elektronen zusammen gehalten. Jede einzelne, menschliche Zelle, beinhaltet Bio – Photonen und deren Elektronen, welche diese umkreisen. Die Geschwindigkeit, mit welcher die Elektronen die Bio – Photonen – Gaskern umkreisen, bestimmt die Einfuhr und energetische Ausfuhr. Das heißt Folgendes

Es existieren im menschlichen Körper – Kokon, unzählige Bio – Photonen – Quantenteilchen, aus diesen Gründen gestalte ich das Ganze in profaner, einfacher Weise, somit es ein jeder Mensch begreifen kann.

Stellt euch visuell vor, der menschliche Körper besteht aus einem Atom – Bio – Photon, stellt euch eine längliche – vertikale, ovale Form vor. Diese, wird von Elektronen umkreist, die Anzahl ist von der nagualen Natur, bewusst, in Absicht bestimmt.

Stellt euch visuell vor, das Bio – Photon – Quantenteilchen ist euer Körper und beinhaltet alle Energie, welche ein Mensch hat, jene ist die sexuelle Energie. Mit dieser Energie, gestaltet ein Mensch seine Sexualität – Libido, seinen Alltag, seine Gedanken und sein Handeln, ebenso seinen Körper – Kokon und dessen optisches, gesundes oder ungesundes Aussehen.

Wir nahmen als Beispiel für den Körper, ein Bio – Photon, also ein Quantenteilchen. In Realität, Wirklichkeit, besteht dieses Bio – Photon – Quantenteilchen aus unzähligen, immer kleineren Quantenteilchen, die exakte Anzahl, entgleitet jeder mathematischen Vorstellungskraft, man gelangt in die mathematische Phi – Welt dies weil, bleiben wir bei der visuellen Vorstellung, dass wir nur, aus einem Bio – Photon und seinen Elektronen bestehen, die Kinder und Jugendlichen, sollen es ja auch begreifen, nicht wahr, liebe staatlichen Wissenschaftler?

Es ist ja beinah, richtig freundlich von, den neuen Sehern und meiner Wenigkeit, das wir der Jugend verpetzen, erzählen, welcherlei ihr geheim haltet, seit ewigen Zeiten, um die Macht zu erhalten. Es geht hierum, das jeder einzelne Mensch auf dieser Erde, autark – unabhängig, absolut frei ist, sein sollte oder werden muss, und energetisch ebenso autark ist und für ewig sein kann, so war es einst bestimmt durch, die Emanationen des Adlers, der nagualen Schöpferkraft, welche die Menschen, den einen Gott nannten und das Genesis – Prinzip.

change-happens-fast-fb

Seht, er wandelt umher

unscheinbar, nicht wie ein Gebieter,

nicht erfüllt und auch nicht leer

stiller, einsam Mieter.

Seht, er war von aller Anfang Zeiten

und ebenso durch, die Mitte

als Target erwählt, zum Töten und spalten

ohne Danke ohne Bitte, unscheinbarer Behüter,

stiller einsam Mieter.

sil

t

Und aus der Ferne, hört man das Bellen eines Hundes, jenes zeugt von der Einsamkeit seines Besitzers. Die Menschheit, auf den Hund gekommen, fest an der Leine gehalten, den Kopf, fügsam, brav zum Fressnapf geneigt, einsam, allein, manchmal wedelt der Schwanz, nur manchmal und das Leben bleibt vergessen, wir sind alle allein!

ak-kleiner-junge-spielt-mit-einem-hund-scherenschnitt

 

 

 

mann-mit-hut-gehend-ein-hund-auf-piha-strand-38727968

5d51aee5.jpg

… Allein sein, einsam sein, ein jeder Mensch möchte meinen, das er diese Begriffe kennt. Allein sein, dies könnte man hierauf beziehen, das ein Mensch, sich allein in einem Raum befindet. Mit einsam sein sind, einige Dinge mehr gemeint. Hier spricht der Mensch von der inneren, psychologischen Einsamkeit. Dies kann hierauf beruhen, das ein Mensch, sich in der Welt und unter den Menschen, nicht bestätigt fühlt, mit seiner Meinung, Empfindungen und Ansichten. Mit Einsamkeit meint man hier auch, ohne Lebenspartner, Freunde, Verwandte oder Bekannte zu sein auch, keinen Liebespartner an seiner Seite zu haben.

Menschen haben sich in der Ansicht verfangen, dass diese Prozesse der Einsamkeit und des Alleinsein, mit dem äußerlichen Aussehen in Bindung steht oder mit der Psyche, geistiges Bewusstsein. Natürlich sind diese Dinge von großer Relevanz, aber sie sind nicht die alleinige Ursache.

Es sind natürlich, einmal die Blutgruppen und ob diese, von der energetischen Intensität, Kraft, noch ihre Ursprünglichkeit, Urzustand besitzen, mit der vorbestimmten Energiemenge, so wie es das Genesis – Prinzip vorgibt. Blutgruppen, unterscheiden sich durch, die bestimmten Anteile von gewissen Eiweißen und jene können wiederum, gewissen Energien speichern. Dort wo mehr Energie vorhanden ist, dort befinden sich auch mehr Elektronen und ein stärkeres Magnetfeld, Astral – Körper.

Wissenschaftliche Literatur

images

Das Wichtigste zu Blutgruppen:

Die AB0-Blutgruppe ist ein individuelles Merkmal der roten Blutkörperchen. Die roten Blutkörperchen können in ihrer Membran die Antigene A und/oder B enthalten, oder sie enthalten gar keine Antigene (Blutgruppe 0). Die Blutgruppe lässt sich jedoch auch am Blutserum erkennen, denn jede Blutgruppe zeichnet sich durch bestimmte Antikörper aus, die frei im Blut schwimmen. Jede Blutgruppe enthält nur Antikörper gegen fremde Blutgruppen. Beispiel: Blutgruppe A (Antigene „A“ auf den roten Blutzellen) enthält nur Antikörper gegen Blutgruppe B (Anti-B). Bei Bluttransfusionen ist es wichtig, dass Blutspender und Empfänger dieselben Blutgruppen haben – ansonsten würde das Blut verklumpen.

Was heißt „Blutgruppe“?

Die roten Blutkörperchen (Erythrozyten) sind ringförmige Zellen, die Sauerstoff und Kohlendioxid durch die Blutbahnen tragen. Die „Hülle“ der roten Blutkörperchen nennt sich „Membran“. In dieser Membran stecken viele unterschiedliche Eiweiße. Diese Eiweiße, die den roten Blutkörperchen eine bestimmte Oberflächenstruktur verleihen, werden auch „Antigene“ genannt. Die „Blutgruppen-Eiweiße“ A und B sind ebenfalls solche Antigene.

Für die AB0-Blutgruppe unterscheidet man die Eigenschaft A, B, AB und 0 (Null). Menschen mit der Blutgruppe „0“ haben keines dieser Blutgruppenantigene auf der Oberfläche ihrer roten Blutkörperchen. Bei Menschen mit der Blutgruppe „AB“ sind beide Eiweiße (A und B) in der Erythrozytenmembran enthalten. Bei Blutgruppe „A“ ist nur das Antigen „A“ vorhanden, bei der Blutgruppe „B“ nur das Antigen „B“.

Was sind Blutgruppen-Antikörper?

Die Blutgruppe lässt sich nicht nur an den roten Blutzellen, sondern auch allein am Blutserum, also an der Blutflüssigkeit ohne rote Blutzellen, erkennen. Denn im Blut schwimmen von Natur aus spezielle Eiweiße, sogenannte „Blutgruppen-Antikörper“. Sie sind Y-förmig aufgebaut und können sich mit passenden Antigenen verbinden. Damit das eigene Blut nicht durch Antigen-Antikörper-Verbindungen verklumpt, enthält das Blut keine Antikörper gegen die eigene Blutgruppe, jedoch Antikörper gegen fremde Blutgruppen.

Das bedeutet:

  • Bei der Blutgruppe „A“ enthält das Blut Antikörper gegen die Blutgruppe „B“ (Anti-B).
  • Die Blutgruppe „B“ zeichnet sich durch Antikörper gegen die Blutgruppe „A“ aus (Anti-A).
  • Menschen mit der Blutgruppe „0“ haben in ihrem Blut sowohl Antikörper gegen Blutgruppe A als auch gegen Blutgruppe B (Anti-A-Antikörper und Anti-B-Antikörper).
  • Bei der Blutgruppe „AB“ sind keine Antikörper gegen Blutgruppe A oder B vorhanden.

Die Blutgruppen-Antikörper gehören zu den so genannten „Immunglobulinen M (IgM)“. Sie sind ein ganzes Leben lang im Blut vorhanden. Bei Schwangeren können sie die Plazenta nicht durchqueren. Daher ist es nicht schädlich, wenn das Baby im Bauch der Mutter eine andere AB0-Blutgruppe hat als sie selbst. (Allerdings können unterschiedliche „Rhesus-Eigenschaften“ Probleme bereiten, siehe unten.)

Wie wird die AB0-Blutgruppe vererbt?

Die Blutgruppe wird von den Eltern an ihre Kinder vererbt. Jedes Kind erhält ein Blutgruppenmerkmal vom Vater und eines von der Mutter. Genau genommen lassen sich die Blutgruppen noch weiter einteilen. Blutgruppe „A“ bedeutet, dass die Person die Blutgruppe „A0“ (mischerbig) oder „AA“ („reinerbig“) haben kann. Die Blutgruppe „B“ kann sich als „B0“ oder „BB“ zeigen. Die Blutgruppe „0“ ist allerdings immer „reinerbig“, also „00“. Die Antigene „A“ und „B“ sind dominant – sie setzen sich immer durch. Die Blutgruppe „AB“ wird als „mischerbig“ bezeichnet.

Was passiert bei einer Bluttransfusion? Was ist ein „Bedside-Test“?

Wenn ein Patient Blut von einem anderen Menschen erhält (Bluttransfusion) testet zusätzlich auch der Arzt direkt vor der Transfusion, ob sich das Blut des Patienten (Empfängers) mit dem Blut des Spenders wirklich verträgt. Ein Patient verträgt nur das Blut eines Spenders, der eine zu ihm passende Blutgruppe hat. Ansonsten drohen schwere Erkrankungen bis hin zum Tod. Der sogenannte „Bedside-Test“, also der Test direkt am Bett des Patienten, soll sicherstellen, dass Spender- und Empfängerblut zusammenpassen.

Was heißt Rhesussystem? Was bedeutet das „Plus“ oder „Minus“ hinter der Blutgruppenbezeichnung?

Neben dem Blutgruppensystem „AB0“ gibt es noch weitere, darunter das „Rhesussystem“. Die Erythrozyten Rhesus-positiver Menschen tragen auf ihrer Oberfläche ein „D-Antigen“ (Rhesusfaktor „D“). Rhesus-negative Menschen haben dieses Antigen nicht. Mediziner kennzeichnen eine Rhesus-positive Blutgruppe mit „+“ und eine Rhesus-negative Blutgruppe mit „-„. So bedeutet zum Beispiel die Bezeichnung „Blutgruppe 0+“, dass es sich um die „Blutgruppe 0, Rhesusfaktor positiv“ handelt.

Welche Rolle spielt der Rhesusfaktor in der Schwangerschaft?

Anders als beim AB0-System enthält das Blut von Rhesus-negativen Menschen normalerweise keine Antikörper gegen das Rhesusmerkmal D. Diese „D-Antikörper“ können sich bei Rhesus-negativen Menschen jedoch bilden – nämlich dann, wenn das Rhesus-negative Blut mit Rhesus-positivem Blut in Berührung kommt. Dieser Mechanismus kann bei Schwangeren eine wichtige Rolle spielen.

Normalerweise sind die Blutkreisläufe von Mutter und Kind in der Schwangerschaft voneinander getrennt. Bei medizinischen Eingriffen oder bei der Geburt kann das Blut des Kindes mit dem Blut der Mutter in Berührung kommen. Wenn eine Rhesus-negative Schwangere ein Rhesus-positives Kind austrägt, dann führt ein Kontakt mit dem Blut des Kindes dazu, dass die Schwangere Antikörper gegen das Blut des Rhesus-positiven Kindes produziert. Das passiert relativ langsam und führt bei einer ersten Schwangerschaft üblicherweise noch nicht zu Problemen. Wird die Rhesus-negative Mutter jedoch erneut schwanger mit einem Rhesus-positiven Kind, dann führt ein erneuter Blutkontakt sehr schnell zur Bildung von Antikörpern bei der Mutter. Denn die Mutter ist vom ersten Kind „sensibilisiert“, das heißt, ihr Immunsystem hat Gedächtniszellen gebildet. Da die D-Antikörper Immunglobuline vom Typ G sind (IgG-Immunglobuline), können sie leicht durch die Plazenta in das Blut des Kindes wandern. Dort zerstören die D-Antikörper der Mutter das Blut des Kindes. Dies kann schlimmstenfalls zu Missbildungen oder zum Tod des Kindes führen.


MENSCHLICHES BLUT

bloodthinners

blood_compatibility.svg_

450px-viren

Blutgruppe 0 ist durch zwei Besonderheiten gekennzeichnet: Die roten Blutkörperchen (Erythrozyten) tragen auf ihrer Oberfläche keine Antigene (so wie die anderen Blutgruppen A, B und AB). Im umgebenden (Blutplasma) befinden sich sog. Antikörper des Typs A und B. Blutgruppe 0 enthält also.

  • keine Antigene

  • Antikörper vom Typ A und B

blutgruppe-0-kl

blutgruppe-0-kl

Blutgruppe 0 Rhesus positiv (0+)

Als Empfänger: Menschen mit Blutgruppe 0 Rhesusfaktor positiv haben im Fall einer Blut-Transfusion ein Problem: Sie können nur Blut von Menschen vertragen, die ebenfalls Blutgruppe 0 haben. Denn die Erythrozyten aller anderen Blutgruppen tragen entweder Antigen A oder Antigen B (oder beide) auf ihrer Oberfläche. Die Antikörper des Typs A und B von Blutgruppe 0 würden das fremde Blut verklumpen. Allerdings ist das Problem im Fall von Blutgr. 0 Rh+ nicht so groß, weil immerhin 41% der Bevölkerung Blutgruppe Null haben und insofern genügend Spenden zur Verfügung stehen.

0+ 0- Summe
35% 6% 41%

Als Spender: Im Gegensatz dazu ist das Blut von Menschen der Blutgruppe 0 Rh+ für alle anderen Blutgruppen mit positivem Rhesusfaktor geeignet.

A+ B+ AB+ 0+ Summe
37% 9% 4% 35% 85%

BLUTGRUPPE 0 – BLUTGRUPPE 0 NEGATIV

Als Empfänger: Richtig schwierig ist es für Menschen mit Blutgruppe 0 Rhesusfaktor negativ. Diese Patienten können ausschließlich genau dieses Blut vertragen. Auch Blutgruppe 0 Rh+ ist als Spende nicht geeignet. Nur 6% der deutschen Bevölkerung hat diese Blutgruppe. Menschen mit dieser Blutgruppe 0 Rh- werden daher besonders darum gebeten, Blut zu spenden.

0- Summe
6% 6%

Als Spender: Das Blut von Menschen mit Blutgruppe 0 Rhesusfaktor negativ ist als Spende für alle anderen Blutgruppen geeignet – unabhängig vom Rhesusfaktor. Man nennt sie deshalb auch „Universalspender“.

Rhesus-Faktor

Allerdings spielt noch ein zweiter Faktor eine wichtige Rolle: der sogenannte Rhesus-Faktor. Rund 85% aller Menschen tragen auf der Oberfläche der Erythrozyten ein sog. D-Antigen („Rhesusfaktor D“). Man sagt, ihre Blutgruppe ist „Rhesus positiv“ (Rh+). Bei den übrigen 15% ist das D-Antigen nicht vorhanden, sie sind Rhesus negativ (RH-).

Die Frage, welches Blut man bei Blutgruppe 0 empfangen kann, ist also komplexer als oben dargestellt. Die folgende Tabelle kann darüber Aufschluss bieten:

SPENDER UND EMPFÄNGER

Spende geeignet für…                 Eigene Blutgruppe         Benötigte Spende von…

blutgruppen-tabelle-spender-empfaenger-me

Wie viele Menschen haben Blutgruppe 0?

Blutgruppe 0 kommt sehr häufig vor (rund 41% der Bevölkerung). Die Verteilung kann man auch der folgenden Grafik entnehmen:

VERTEILUNG DER BLUTGRUPPEN – DEUTSCHLAND

blutgruppen-verteilung-me

  Blutgruppenverteilung (weltweit)

iii

ANTEIL DER BLUTGRUPPE B

unbenannt1

von Michael Palomino (2006) http://www.med-etc.com/med/merk/merkblatt-blutgruppenforschung01-entstehung-verteilung.html

Blutgruppenverteilung heute

Blutgruppe A dominiert bei den Weissen in den „USA“ (Bruno, Kulturgeschichtler). Völker mit hohen Anteilen an Blutgruppe A sind am Mittelmeer, an der Adria, an der Ägäis, v.a. auf Korsika, Sardinien, in Spanien, in der Türkei und in den Balkanländern. In Ostasien sind die höchsten Konzentrationen von Blutgruppe A in Japan anzutreffen.

Blutgruppe 0 ist in den „USA“ der häufigste Typ,

wobei in den „USA“ die Blutgruppe 0 bei den Schwarzen dominiert (Bruno, Kulturgeschichtler).

Die Blutgruppen A und 0 machen in Japan fast 70 Prozent aus. In Japan haben ca. 25% Blutgruppe B.


Grösste Dichte an Blutgruppe B hat Indien, dann folgen mit hohem B-Anteil Nord-China und Korea, die sehr wenig Blutgruppe A aufweisen. Juden haben einen hohen Anteil an Blutgruppe B, gefolgt von Blutgruppe A . Auch die nach „Amerika“ eingewanderten Juden weisen Blutgruppe B auf.

Die Interpretation des Schemas der Entstehung der Blutgruppen: Die komplexe Entwicklung

Die Entwicklung von Blutgruppe 0 zu A zu B zu AB ist nur ein lineares Schema im Zeitraffer. In Wirklichkeit waren die Wirkungen und Abläufe sehr komplex.

„In Wirklichkeit jedoch wissen wir, dass sich der Evolutionsprozess in Windungen und auf Umwegen vollzieht und keineswegs auf geradem, direktem Weg. Wenn wir davon sprechen, dass 0 die erste und A die zweite Blutgruppe war, gefolgt von Typ B und AB, ist dies nicht gleichbedeutend mit einem nahtlosen Übergang vom Jäger über den Landwirt bis zum Nomaden und weiter bis zur jüngsten Blutgruppe AB.

Die Evolution vollzieht sich in einer unsichtbaren Landschaft, in einem sich über endlose Zeiten erstreckenden Prozess. Die Feinheiten im Gefüge unserer Spezies und der vielen Subspezies erwuchsen aus den Anforderungen unserer Umwelt und kamen nicht durch donnernde Hammerschläge zustande, sondern sind vielmehr das Ergebnis der formenden Kraft unendlich vieler, kaum wahrnehmbarer Berührungen bzw. Konfrontationen,richtig leben.

Die politischen Wahrheiten gemäss Blutgruppen


Es ist so, dass die verschiedenen Typen von Natur aus verschiedene Wege favorisieren, Probleme zu lösen. Somit scheint es normal, dass es zwischen Völkern Krieg oder Bürgerkriege zwischen den verschiedenen Blutgruppen gibt:

— zwischen Arabern (Blutgruppe 0) und Juden (Blutgruppe B)
— zwischen Weissen in „Amerika“ (Blutgruppe A) und Indios in „Amerika“ (Blutgruppe 0)
— zwischen Weissen in „Amerika“ (Blutgruppe A) und Schwarzen in „Amerika“ (Blutgruppe 0)
— zwischen Leuten, die eine Strategie haben und Kriege anstreben (Blutgruppen A und B, Weisse) un Leuten, die Frieden und ein einfaches Leben pflegen (Blutgruppe 0, Schwarze, Araber).

— die Leute der Blutgruppen A und B machen mit Strategien die grössten Profite gegen alle anderen, vor allem gegen die Blutgruppe 0 (Schwarze und Araber), die meistens nur ein einfaches, friedliches Leben anstreben.

Dieselben Charakterunterschiede existieren zwischen Paaren und Ministern, und wenn es in einem Eheleben oder in einer anderen Beziehung Schwierigkeiten gibt, dann ist es vorteilhaft, einmal die Blutgruppen und ihre Bedürfnisse anzusehen, um ein Gleichgewicht der Bedürfnisse zu finden.

Friede und Menschenrechte sind gratis, aber mit Berücksichtigung der Blutgruppen ist es leichter, ein Gleichgewicht zu finden.

von Michael Palomino (2006)

 



Koreanische Blutgruppen-Charakteranalyse

1657e63350a33d7

In Korea (und in anderen Teilen Asiens, z.B. Japan) werden den vier Blutgruppen 0, A, B und AB (der Rhesusfaktor spielt scheinbar keine Rolle) verschiedene Charaktereigenschaften zugeteilt. Und da nach der letzten Biologiestunde fast alle aus der Klasse ihre Blutgruppe nun wissen, dachte ich mir, dass dies doch einen lustigen Post geben würde =)

Blutgruppe A:

Eigenschaften: Konservativ, introvertiert, reserviert, geduldig, pünktlich, verlässlich, organisiert, ordentlich, perfektionistisch, stur, selbstbewusst, verklemmt, ist schnell von kleinen Dingen verletzt und sehr sensibel. Scheut sich sich davor,  Geheimnisse zu erzählen. Denkt auf seine eigene Weise, interpretiert und versteht häufig falsch. Nimmt Rüchsicht auf andere. Mag romantische Stimmung und lebt in einer Fantasiewelt.

Blutgruppe B:

kreativ, flexibel, optimistisch, leidenschaftlich, vergesslich, unverantwortlich, selbstbezogen, faul, oberflächlich, ungeduldig. Kann über seine Fehler lachen und geniesst das Leben. Wenn ihm etwas nicht passt, ignoriert er es. Männer mit Blutgruppe B wird nachgesagt, dass sie Player sind.

Blutgruppe 0:

Anführerpersönlichkeit mit Selbstvertrauen. Ehrgeizig, athletisch, robust, selbstbewusst, nett, unbeschwert, unorganisiert. Arrogant, unsensibel, rücksichtslos, eitel. Kämpfernatur. Mögen es, im Mittelpunkt zu stehen, sind leidenschaftlich und wissen siich auszudrücken. Möchten ein möglichts spannendes Leben. Blutgruppe 0 wird in Korea als „die beste“ angesehen, weil man den Leuten nachsagt, dass sie sehr sozial seien. Ausserdem sei sie „unbefleckt“.

Blutgruppe AB:

Cool, unberechenbar, einfühlend, rational. Unnahbar, kritisch, konzentriert, beherrscht, unentschlossen, nachtragend, barsch. Intelligent und von sich selbst überzeugt. Blutgruppe AB wird als „die schlechteste“ angesehen, weil gesagt wird, dass Leute mit AB zwei Gesichter besitzen und deshalb nicht vertrauenswürdig sind. Es wird gesagt, dass sie entweder Genies oder Idioten sind.

Empfehlenswerter Blog…

https://blogrhee.wordpress.com/2012/01/25/koreanische-blutgruppen-charakteranalyse/

So, haben wir hier, nun noch einmal eine Zusammenfassung von, jenen Dingen, welche unter Menschen, Unterschiede hervorrufen, das Gleichgewicht stören, einen emanativien – von der Natur gewollte Fusion und Ausgleich – verhindern. Die ABO – Struktur, sollte sich jeder Mensch zum Wissensfaktor erschließen. Hier im Buch ist dieses Thema einige Male aufgeführt. Im Suchfeld, Karl Landsteiner oder Blutgruppen, Abo – Struktur eingeben.

COCOON -ASTRALKÖRPER – MAGNETFELD

CHAKREN – KUNDALANI

1

4by3

animaatjes-augen-13

3f71ec102f4bb613… Das Sehen mit den Augen, die normale, einfache Wahrnehmung über die Augen, das Visuelle, deren Eindrücke – Interpretation und dessen Täuschung, hierüber haben wir gesprochen. Die Augen liefern nur, ein klares Bild wenn, diese mit dem Energiekörper – die Glut der Bewusstheit in Bindung stehen. Das heißt, wenn man mit den Augen nur, einfach schaut, reicht dieses nicht aus, um eine reale Wahrnehmung zu erhalten, aus welcher man eine Beurteilung ergründet, begründet. Augen dienen als Hilfsmittel in der Welt und dort funktionieren diese ganz gut. Wenn, es aber um das menschliche geht oder um, energetische Strukturen, hierbei reicht das einfache Schauen nicht aus, hier sollte ein geschultes, energetisches Sehen, nach toltekischer Vorgabe als Basis dienen.
Die optische Wahrnehmung, visuell sehen mit den Augen, kann verfälscht werden durch, falsche Interpretation – Beschreibung, durch harte Drogen, Alkohol, Medikamente und dem nicht – gegenwärtig sein durch, Stress oder Ablenkung.

aufbau-des-auges2.jpg

 

Dies weil, es meine Aufgabe ist, die toltekischen Lehre – Castanedas – Matus – Flores dem Zeit – Modus anzupassen, gar einige Begriffe zu erweitern, füge ich hinzu, dass die menschlichen Sinne, kein absolutes Maß und Analysesystem sind und bedeuten. Es sind perfekte Hilfsmittel, welche uns Menschen, das Leben erleichtern, genüsslicher machen, gestalten, mehr aber auch nicht!

2017_Yucatan_Tour-w

Das toltekische Energie – Prinzip beruht, basiert auf, dem Sehen unter Bindung des Montagepunkt, der ganzen Chakren – Line und als Hauptfaktor, die Glut der Bewusstheit. Wenn, Naguals oder auch ich selbst, das Sehen praktizieren, das energetische Scannen, so nehmen wir ebenso, die Augen als Hilfsmittel, zum Fokussieren, zum Energie sehen – wahrnehmen oder weltliche, optische Eindrücke wahrzunehmen.

DAS TOLTEKISCHE, ENERGETISCHE

– SEHEN –

Biokristall-1-1024x491

10121083

DER GERUCHSINN

hhj

Der Geruch- Sinn kann verfälscht werden durch, Kosmetik, häufiges Duschen oder andere Dinge!

gifs-animados-infantiles-leones-1

DER GESCHMACK – SINN

istockphoto-828155108-612x612.jpg

Der Geschmack – Sinn kann ebenso verfälscht werden durch, tierische Kost, Alkohol, harte Drogen, Medikamente,  übersäuerte Nahrung, übersalzene Nahrung und durch, chemische Lebensmittelzusätze.


ROARING SILENCE

119140321

DER HÖRSINN

aufbau_ohr2

 

SCHALL – SCHMERZGRENZE                                SCHALLPEGEL

hoer

MUSIK – ORANGE    SPRACHE – ROT    HÖRSCHWELLE – BEIGE

INFRA-SCHALL                                             ULTRA-SCHALL

FREQUENZ IN HERTZ (TONHÖHE)

Der Hörsinn kann durch, Energiemangel, fehl – Konzentration, Stress, harte Drogen, Alkohol, Medikamente, Überlastung durch technische Geräte, MP3-Plyyer, Fernseher, zu laute akustik – Geräte, Berufs – Lärm und so weiter, gestört werden.

index

DER TAST – SINN

,

f7022871618f52597bf9eef81678e3f6

A+Silent+Voice+-+Shoya+und+Shoko.gif

bb

images

KIRLIAN – FOTOGRAFIE

ma54604,1245682949,foto4

KIRLIAN – FOTOGRAFIE

kirlian-fotografie-17702635

3e3dd258555fd314ed85d6405a3f6c7c

hj

hhj

…Tastsinn, Berührung, die Hände und Füße sind wichtige Sensoren, beinah mystisch. Einige Menschen sind Heiler und tun dies allein mit ihren Händen durch, Berührung. Hierbei geht es dann um, Chakren, Energie – Blockaden – Kundalani und so weiter. Die Hände, das Ertasten, Erfühlen, des Unbekannten, des Begehrten, des Fremden, die Unwissenheit und Neugier befriedigen und die Hände, gehen stets voran.

m

DIE LIBIDO

Nicht darüber nachdenken wollen!

Nicht darüber sprechen wollen!

Nichts darüber hören wollen!

NICHT

SEHEN

WOLLEN…

lll

270465322010201

DER BEWEGENDE TANZ

DER HÄNDE

twintelepathy2

PALPANDO MANUS

TASTENDE HÄNDE

CUM MANIBUS

SEHENDE HÄNDE

MANUS MOVERE

BEWEGENDE HÄNDE

gallery_138_lukas_photo_0581_thumb-1.jpg

Gallery_138_Lukas_Photo_0551_thumb

Gallery_138_Lukas_Photo_0551_thumb

Gallery_138_Lukas_Photo_104_thumb

48c1f64cba79d1e9214f56cfd4cbb39f

tumblr_mxm5ehn6Fl1rbieovo1_400

g

Doppelherz

507c4bc4f52dbb158ecda8bf07b942b0-1.jpg

…… DER TASTSINN – SENSUS TACTUS

Welche Rolle, spielen die Hände, der Tastsinn in der Libido, bei der Partnersuche, beim Erkennen und Prüfen – testen und bei den Empfindungen, Emotionen, Partnersex, Selbstbefriedigung und im alltäglichen Leben?

Die Anweisungen und Energie-Formeln aus den Lehren Don Juan Matus, Genaro Flores, Carlos Carlos Castaneda, beweisen sich von ganzn allein, auf jeder Ebene, gleichgültig worauf man es bezieht, Warum ist das so?

Weil es hier um die Lehren der Nachfahren, von jenen alten Tolteken, auch die alten Seher genannt, geht. Alle Menschen dieser Zeit, haben aus den Lehren der Sumerer profitiert, nach jenen Gesetzen gelebt und gehandelt. Woher die Sumerer ihr exzellentes Wissen bekamen ist, wissenschaftlich und historisch nicht belegbar, beweisbar.

Die Sumerer, Kanaaniter-Kanaanäer, Mesopotamier, Ägypter, die Juden-Israeliten, sie alle haben ein Identitätsproblem, unter der Verworrenheit, aller historischen Daten, auch jene, zu biblischen Zeiten.

Die alten Seher, die Tolteken, haben sich solchen Anforderungen und Problemen nicht gestellt. Schnell haben die alten Seher erkannt, das jedes Reich auf Macht, Gewalt, Herrschaft, Reichtum, Ansehen und Ruhm beruht, basiert. Auch haben sie gesehen, an den eigenen, indigenen Reichen, wie diese nach und nach, zerfielen durch, Krieg und Größenwahn, Eigendünkel!

Die alten Seher fingen an, Natur, das Universum und den menschlichen Körper-Kokon zu untersuchen, strenge Analyse und Beobachtung hierüber. Hierzu teilten sie die Schüler in Gruppen ein, die Nagual – Züge, jeweils acht Menschen, für einen Nagual – Zug. Zwei Nagual – Züge, ergeben eine Anzahl von, 16 Menschen, diese Zahl wurde bedacht erwählt und steht mit der Biologie und deren Blutgruppen in Bindung, auch die Anzahl, gewisser Elektronen, die Elektronenschalen.

Sie machten erstaunliche Entdeckungen über, Biologie, Physik, Psychologie -Bewusstsein und die Beschaffenheit der Erde in Bindung, mit dem Universum und wie man das, alles nutzen kann, zum besten Vorteil. Eine Reise, in das menschliche Ich und noch tiefer, direkt zum Selbst, zur Glut der Bewusstheit und ihren Quanten-Emanationen. Emanationen, sind biologische Prozesse, welche einer Absicht unterliegen, von welcher ein Mensch, nie abweichen darf und  kann, sonst stirbt er, sein Kokon wird brüchig und platzt auf, der Tod steht dann, zur linken Seite!

Die Emanationen werden als, ausfließende Befehle erkannt und gesehen, deren fluss man nicht unterbrechen darf. Die Glut der Bewussheit, hat einen Draht-losen Zugang, zum zentralen Nervensysten, zu den Chakren, zum ganzen Körper-Kokon.

Stellt euch das so vor!

In eurem Körper ruht eine Energie-Glut, welche das Haupt-Energiezentrum ist. Diese Glut, befindet sich einen handbreit, rechts, vom Bauchnabel entfernt. Wenn ihr etwas unangenehmes erlebt, so wirkt die Beschaffenheit dieser Glut, zuerst auf dan Magen und auf das Darm-System. Bei schlimmen, ernsten, traurigen Nachrichten, Problemen, zieht sich der Magen krampfartig zusammen. Wenn, ein Mensch Todesangst erleidet, so macht dieser sich in die Hose, ein normaler Vorgang. Angst verschließt, introvertiert den Menschen. Todesangst, öffnet den Menschen, Patentibus Finis, das geöffnete Ende.

ANGST, STRESS, UNGEWISSHEIT, VERZAGTHEIT, KRANKHEIT, BAKTERIEN, VIREN,VERGIFTUNG DURCH, NAHRUNG-MEDIKAMENTE, DROGEN, SOLCHE DINGE VERSCHLIEßEN DEN MENSCHLICHEN KÖRPER, FÜR SICH SELBST UND FÜR ANDERE MENSCHEN.

TODESANGST, DER STERBEPROZESS SELBST, FOLTER, KRANKHEIT, BAKTERIEN, VIREN,VERGIFTUNG DURCH, NAHRUNG-MEDIKAMENTE, DROGEN, ÖFFNEN DEN MENSCHLICHEN KÖRPER-KOKON.

KÄLTE, VERSCHLIEßT DEN MENSCHLICHEN KÖRPER, WÄRME WIEDERUM ÖFFNET DEN MENSCHLICHEN KÖRPER. TON – FREQENZEN, KÖNNEN DEN MENSCHLICHEN KÖRPER EBENSO VERSCHLIEßEN WIE ÖFFNEN, MAN DENKE HIER AN MUSIK, AUCH FARBEN, KÖNNEN SOLCHERLEI BEWIRKEN.

Nicht zu vergessen und immer wieder unterschätzt, Zucker und Alkohol, beides öffnet die Gefäße, treibt den Kreislauf an und setzt Energie frei, wenn denn, welche vorhanden ist. Welcherlei der Mensch isst, solches ist er dann, mit all deren Zustände, verschlossen oder geöffnet.

Nicht – Wissen, besitzt immer einen Ausgangspunkt, dieser Ausgangspunkt ist der Fragende, nicht-Wissende Mensch, selbst

Wissen – besitzt immer einen Ausgangspunkt, doch dieser ist nicht immer, der Mensch. Menschen, nehmen Wissen auf durch, gedankliche Inspiration, woher auch immer, diese Inspiration entstammt, ich weiß, es entstammt der vierten Pforte und jene, befindet sich im galaktischen Hyperraum, so ist es begeben!

Menschen, nehmen Wissen auf, aus diversen, unterschiedlichen Quellen, von anderen Menschen, Bücher, Internet und so weiter. Dieses Wissen, wird dann interpretiert, rhetorisch erklärt dann, angenommen oder abgelehnt.

Ein anderes Wissen, beruht auf, praktische Erfahrung, in der Gefühlswelt oder in der praktischen, alltäglichen Welt, gar psychologisches Wissen durch, ebenso erlebte Erfahrungen.

In der Welt geschieht Folgendes in dieser Weise!

Die Nord – Koreaner sagen, die Süd – Koreaner sind Scheiße, vor solchen, müssen wir uns schützen sogar, mit militärischer Gewalt und Grenzsicherung, wie einst, in Berlin, die Mauer!

Die Süd – Koreaner sagen vielleicht, die Nord – Koreaner sind Scheiße, vor solchen, müssen wir uns abgrenzen, schützen, verteidigen sowie zu dieser Zeit, USA und Mexiko.

Die Russen sagen, die Amerikaner sind böse! Die Amerikaner sagen, die Russen, das sind die wirklich bösen. Alle zusammen behaupten, der Oient ist die Achse des Bösen!

Jeder behauptet vom anderen Menschen, dies sei ein schlechter Mensch, ein schlechtes Volk, gar böse.

Diese Menschen, diese Völker, kennen sich aber, meistens untereinander gar nicht, sie haben meistens, kaum einen persönlichen, leiblichen Kontakt.

Es werden Kriege geführt, ein Volk, gegen das andere Volk, seit ewigen Zeiten und es hört einfach nicht auf, wie soll man da und hier, unbeschwert Ficken, glücklich sein, das Leben genießen, hierbei vergeht einem doch einfach alles, die Weltpolitik ist ein, Party – Killer?

Die Religionen, stellt euch das so vor. Ein Wissen suchender Junge, geht in die Welt weil, er glaubt, jemad könne ihm sagen, erzählen, wo Gott ist und welcher überhaupt der richtige Gott ist, ein solcher Junge, wäre der unendlichen, verwirrung ausgesetzt.

Die Juden sagen, unser Glaube, unsere Bibel, dies ist das wahre Wort Gottes, dies ist der Eine, wahre Gott! Dann, befolgen diese jüdisch, glaubenden Menschen, zahlreiche Rituale, welche Gott gebot, diese zu handeln, zu tun, so behauptet man, Gott hätte jenes, geboten!

Die Moslems, der Islam sagt, Mohammed, dies ist, der Eine, der einzig wahre, Prophet, sein Wort ist, die Wahrheit. Auch, diese Glaubensgemeinschaft führt Rituale aus und sie behaupten ebenso, dies gebot ihnen der allmächtige Gott, ich selbst würde das auch nie infrage stellen.

Nun, kommen aber auch noch, die Christen und behaupten, Jesus ist, der Sohn Gottes, der Messias, der einzige Prohet und auch noch, der letzte Herrscher auf Erden.

Dann, behaupten noch, die Protestanten-evangelischen, eine ganze Menge, die Katholiken behaupten auch sehr viel, also, der Papst. Der Papst behauptet, er sei die gewählte, Stellvertretung von Gott, hier auf Erden, Gottes rechte Hand!

Wollen wir nicht geizig sein denn, es existieren auch noch, die Mormonen, die Zeugen Jehovas, die Hindus, Baptisten und alle frei-Kirchen, gar Sekten.

Die Afrikanischen Völker, besitzen auch, einen eigenen Ur-Götterglauben, die Ur-Einwohner Australiens ebenso und sie alle, erzählen und erzählen, sie alle behaupten und behaupten, schlagen sich deswegen gegenseitig den Schädel ein, in unzähligen Kriegen, im Namen Gottes.

Man könnte an dieser Stelle fragen, welcher Gott, von allen aufgezählten Propheten, Göttern ist denn nun, der Richtige?

Und, unser suchende Junge, auf der Suche in der Welt, nach Wissen, welcher Gott der Eine, der wahre Gott ist, würde zu keiner Erkenntnis kommen denn, ein jeder behaupet etwas anderes oder sogar, Kontakt mit Gott zu haben, dessen rechte Hand und Stellvertreter zu sein.

Und, der kleine Junge, würde auf seinen wegen, durch die Welt, all das Blut sehen, all die toten Kinder und Frauen, zerstörte Städte wie, Aleppo und auch, den Gaza und Jordanien würde er sehen und, weinen, wie blutig, grau und traurig alles ist.

Und, der Junge würde sich fragen, kann das, ein Gott, für seine Menschen wollen, gar für sich selbst?

Ich, war einst, dieser kleine Junge und ich habe mich dann, gar nichts mehr gefragt. Mir war schlecht, von all dem blutigen, erbärmlichen, brutalen, historischen, Religios-Klerus und dessen Anhänger, mit all deren Geschichten, Lügen Hypothesen, Theorien, Verflechtungen, Thesen und Irrtümern, weltweit, ohne Ausnahme!

Wenn, ihr all diese Dinge wollt dann, müsst ihr in die Welt gehen, zu den Lehrern und elitären, welche behaupten, sie sind es und sind es nicht. Sie sind, keine Wissenden, dies könnt ihr annehmen, hiervon könnt ihr überzeugt sein und davon ausgehen.

Wir beschreiben hier, in diesem Buch, die Libido, wir können uns hier, keine Irrtümmer erlauben und Eigendünkel, ebenso nicht!

Weisheit bedeutet durch, Weisungen an sich selbst, die Ganzheit und Zusammenhänge aller Dinge zu erkennen. Weist man seine Fragen an die Außenwelt aus dann, bekommt man nur, Informationen, Daten, Meinungen, Thesen, Theorien, Spekulationen und gegebene Eindrücke und das alles noch, aus zweiter Hand, alles nur so, gehört!

Also, liebe Jugend in aller Welt, hört auf, der autoritären Lehrtheorie zu glauben, ihr müsst dieses halbe Wissen hinterfragen, nicht einfach annehmen. Wahrliches Wissen, basiert immer auf, eigene, direkte Wahrnehmung. Jenes Wissen sollte immer, ohne eigene, persönliche, emotionelle Sichtweise interpretiert werden, für sich selbst oder zu anderen Menschen, sachlich und nüchtern betrachtet, im Rahmen des menschlich Machbaren.

Kommen wir noch einmal auf Nord – Korea zurück, hier spielt die Blutgruppenaufteilung ebenso eine große Rolle wie, in allen anderen Konflikt – Staaten auf dieser erde. Im Norden von Korea, ebenso der Süden, beide haben eine unterschiedliche Blutgruppenaufteilung, dies könnt ihr selbst prüfen. Diese Unterschiede unter den Menschen, werden von den elitären Mächten missbraucht. Die Koreanische Wissenschaft ist sehr informiert zum Thema, Blutgruppen, ihr habt alle Möglichkeit, Option, euch wissend zu informieren.

Es werden vom den elitären Mächten und deren Wissenschaft, die Charakter-Eigenschaft sehr exakt studiert. Dann, lokalisiert man die Blutgruppenaufteilung innerhalb eines Landes und gestaltet in dieser Weise, die Politik beziehungsweise, befehlenden Maßnahmen. Jede Blutgruppe reagiert charakterlich anders und handelt auch unterschiedlich.

Welcherlei hier, ganz klar gesagt werden muss ist, das keine Blutgruppe, gleichgültig ob, A-B-A+B-O, oder die Gruppen mit Rhesus-Fakto- Negativ, schlechte Eigenschaften besitzen. Menschen neigen hierzu, Dinge als verwerflich, Negativ, schlecht zu sehen, zu bewerten, das ist absolut falsch!

Ein Beispiel… 

Deutschland in der Nazi – Zeit, da existierte die gefürchtete Sondergruppe,- SS -. Die Soldaten der-SS- besaßen überwiegend die Blutgruppe A-Positiv, dies geschah in voller, wissensczhaftlicher Absicht, zum Einsatz für die politische Verfahren-Struktur. Man kann betont sagen, diese Soldaten waren, gehörig, ja-sagend ohne große Hinterfragung, stille Befehls-Empfänger. In der NS- Führung, besaßen viele die Blutgruppe 0- Rhesus Positiv.

Die Blutgruppe A und 0, jene sind sehr häufig in der Welt anzutreffen, die Blutgruppe B-, gehört zu den seltenen Blutgruppen, wie A+B, oder 0-Rhesus Negativ. Im jüdischen Volk, hier dominiert die Blutgruppe B-Positiv, dort leben auch die meisten, vegan-lebenden Menschen auf der Welt, eine vorbildliche Eigenschaft der jüdischen Menschen.

Sieht man sich nun, damals sowie heute, die Blutgruppenaufteilung in der welt an, Kontinent, Staaten, Städte, so erkennt man ein Muster, welches viele fragen aufweist, die eigentlich keine sind. Menschen werden aufgrund ihrer Blutgruppen und deren charakterlichen Eigenschaften, eingestuft und manipiliert. Jede Blutgruppe besitzt energetische Merkmale der Intensität also, Stärke, jene wird manipuliert und für absichtliche Kurzschlüsse, Konfrontationen gezielt genutzt!


Wissenschaft – Literatur

Elektrische Spannung

Nach den physikalischen Grundlagen drückt die Spannung die Fähigkeit aus, Ladung zu verschieben, sodass durch den angeschlossenen Verbraucher ein Strom fließt und Arbeit verrichtet wird.

Auf „natürliche“ Weise entsteht elektrische Spannung zum Beispiel durch Reibung, bei der Bildung von Gewittern,durch Ionentransport durch eine Biomembram und bei chemischen Redoxreaktionen. Zur technischen Nutzung werden Spannungen meistens durch elektromagnetische Induktion sowie durch Prozesse der Elektrochemieerzeugt.


507c4bc4f52dbb158ecda8bf07b942b0-1.jpgDer menschliche Tastsinn ist in der Lage, Spannungen wahrzunehmen, hierzu dient der ganze Körper-Kokon als, Sensor. Gewohnt sind es die Menschen aber nur, Ihre Hände zu benutzen , um eine Spannung wahrzunehmen. Eigentlich ist der ganze menschliche Körper so ausgerichtet, das jeder Spannungsabfall oder Anstieg vom Körper registriert wird. Der menschliche Körper kann bei einem Spannungsanstieg Folgendes machen. Er öffnet sich, gibt sich der Spannung im fluss hin, arbeitet mit dieser Spannung oder lässt diese Spannung für sich selbst arbeiten. Verschließt sich der menschliche Kokon bei einem Spannungsanstieg, so erhöht sich automatisch die Spannung und der innere Druck. Weil, wir Menschen einen Herzkreislauf haben, sind wir in der lage Energie zu steigern oder eigenständig zu drosseln, senken. Wenn, Energie in einem geschlossenen Kokon-Körper bewegt wird, so entsteht Spannung und Spannungsanstieg. Wenn, zwei Körper-Kokon sich aneinander reiben, Interaktionen durführen sowie Sexualität, so entehen Bewegung, Spannung und Entladung, offene Entladung -Gewitter – oder innerhalb des Kokon. Eine offene Entladung bei einem Menschen kann, Positiv oder Negativ sein. Ein Streit oder interpersoneller Kurzschluss wären  negative Entladungen. Ein schönes Lied zu singen oder Sex zu praktizieren, wären positive Entladungen.

Anziehen und Abstoßen, im menschlichen, interpersonellen und körperlichen Bereich, beides gehört zum Spannungsbereich. Man kann eine energetische, elektrische Spannung, mit dem Druck in Wasserrohren gleichen, die Spannung zeugt von Stärke-Intensität der Ladung. Der menschliche Bluthochdruck zeugt hiervon wenn, sich ein Mensch erregt, aufregt, wütend ist dann, steigt der Blutdruck, bei Entspannung, senkt sich der Blutdruck. Stellt euch diese Dinge, Abläufe bildlich, bei euren eigenen Körper vor.

Also, besitzen Menschen durch, den Herzkreislauf und den menschlichen Körper-Kokon, eine eigene Spannung, Stärke, Intensität, je nach Blutgruppe. Ärgert sich ein Mensch, steigt der Blutdruck – die Spannung -, entspannt sich ein Mensch angenehm und freudig, so senkt sich der Blutdruck.

Sexualität in der Praxis kann und sollte eigentlich, die körperlich Spannung (Blutdruck) angenehm, Positiv anheben, erhöhen, mit einer gegebenen, anschließenden, positiven Entladung ( der Orgasmus-Höhepunkt), welcher einen energetischen Spannungausgleich bewirkt. In der realität, sieht es unter den Menschen aber, ganz anders, eher traurig aus. Nun ist es aber so, nicht allein biologische, physikalische Prozesse, können einen Spannungsanstieg oder Abfall bewirken, der Geist, die Spyche haben hier, eigene Wirkungsbereiche, welche sehr effektiv sind zum Beispiel, die Angst, Sorgen und Stress! Nehmen wir ein psychologische Beispiel wie, Manipulationen auf den menschlichen Körper-Kokon wirken. Energie, Spannung-Stärke und Bewegung des menschlichen Körper, hier greift die weltweite, Manipulation am einfachen Volk, seit ewigen Zeiten, die Elitite und ihre Sklaven, wir!

Eine negative Entladung, dies wäre ein Krieg, Ausbruch von Gewalt. Solche Kriege werden erzeugt, um die Energiemassen der Menschen, neu zu justieren, neu einzustellen auf, ein niedriges Energie-Niveau oder auch höher, um einen Kurzschluss unter den Menschen zu erzeugen, gar jene durch, Angst und Spannung zu lähmen, gefügig zu machen, steuerbar, lenkbar!

DAS SPANNUNGS-PRINZIP

NORD-KOREA

1-format43

South Korea Koreas Tension

096588fa9b7464c0f91612344c986007v1_max_755x425_b3535db83dc50e27c1bb1392364c95a2

dwo-ap-weltkarte-nordkorea-maechte-1-e1549761635370.jpg

grafik-korea-100~1280x720

NORD-KOREA

Nur-im-Zusammenhang-mit-dem-genannten-Text

SÜD-KOREA

anapji-pond-in-gyeongjuX

SPANNUNG – REAL WAHRNEHMEN

Inter-Korean Summit 2018

ÜBERSPANNUNG ABBAUEN-SENKEN

korea-gipfel.jpg

SPANNUNGS-AUSGLEICH

ll

KIM JONG UN + MOON JAE IN

15-009-000-1.jpg… China und Amerika, hierum geht es, nichts anderes. Es existiert keine Feindschaft zwischen Nord-Korea und Süd-Korea, diese Feindschaft wurde inszeniert, mit Absicht erzielt. Die Menschen, beider Seiten, zahlen einen hohen Preis dafür als, Spielball politischer Absichten, der Weltmächte, Elite!

Wir sehen hier nur, Bilder, dessen Eindruck man uns Glauben machen möchte. Entweder werden die Politiker als, gefähliche Monster dargestellt oder als Friedensengel, beides stimmt nicht, absolut, beides stimmt nicht. Es wird alles so laufen wie, in Berlin und der Mauer. Eines Tages kommt die Einheit und keiner weiß eigentlich warum. Eines Tages ist, die Teilung Vergangenheit und keiner weiß eigentlich, warum diese jemals entstanden ist.

Es existiert kein Gut und Böse, die Menschen sind einfach nur, BLÖD!

Die Koreaner sind liebe und humorvolle Menschen, sie sind so herrlich direkt…

unnamed

DSC_0862_800

… und man findet immer sein Ziel wenn, man auf der Suche ist…

maxresdefault

… ein wirklich schönes Land, mit all seinen Menschen!

8c6f05f0e37ba7faac952ed6dba0d97c

xing-guang-maumldchenjacken-kinder-bestickt-taille-tops-koreanische-maumldchen-langaumlrmelige-trenchcoatsbeige130cm-b07h2lmdpc.jpg

Math_tornament_L1

jugendliche-mitgliedern-in-evangelischer-gemaind-in-korea-0a2dc857-5ca2-4409-b3d5-89b0e27f1057

die-friedenstaube-symbolisiert-die-annaeherung-zwischen-sued-und-nordkorea-vor-den-olympischen-winterspielen-.jpg

5ceef382e711ddd89b60695ef401f9e2

tolerance.png

DAS SPANNUNGS-PRINZIP

BIO -KÖRPER-KOKON SEXUALITÄT

240_F_42067172_aUIkLVycJ05SiyrcAfYFvzdRdSbIGJ6g

ENERGETISCHER BIO-KREISLAUF

Blutkreislauf2Große Körperschlagade-  Arterien für Arm, Hals, Kopf

rechter VorhofLungenarterie 

rechte KammerLungenvenen

                                linker Vorhof 

                                linke Kammer

ELEKTRISCHER STROM-KREISLAUF

hh

leiter_mit_strom

leiter_mit_strom_II

Stromquelle – Hochpumpen der Elektronen

Zufluss der Elektronen

E-Stromkreis03

Abfluss der Elektronen

DAS FEUER VON INNEN

81LZO5rqSWL

ANZIEHEN – ABSTOßEN

IRISIERENDE RINGE – POSITIV-WIRKUNG

FEUERBÄLLE-SCHWENKER – NEGATIV-WIRKUNG

240_F_243498820_bRpAc54bbitrhcFlTjDbJVs9yE8bFFlh

 

Wie wird von Menschen durch, vorsätzliche Manipulation, die Bewegung, Energie, Spannung oder Entladung,  gesteuert? Wie steuert man diese Prozesse am eigenen Körper-Kokon für, positive Targets, Ziele, Absichten?

index

sklaverei-1_imago_-uig_20141118.jpg

the-modern-slave

index

images

feather_pen_311122… Ein Leuchtturm, weist die Richtung, er bildet einen B-Punkt. Menschen sind, die Suchenden und bilden den A-Punkt. Ein Leuchtturm zeigt das Ziel und warnt in der Dunkelheit, vor den Küstenverlauf, um nicht aufzulaufen. Das weltliche, strukturierte, geplante, menschliche Alltags-Leben wird gesteuert, die Navigation steht auf Profit und Gewaltherrschaft, in der Theorie und Praxis, im alltäglichen Leben. Menschen, nehmen gern Weisungen, Befehle an, dies auch noch, ohne Hinterfragung, Prüfung. Befehle und Schweigen, werden entlohnt mit, Arbeit, Bonus, Kapital, Titel, etabliertes Ansehen. Die Sklaven dürfen sich selbst dann sagen, rechtfertigen, ich musste in dieser Weise handeln, um zu überleben, wirtschaftlich oder leiblich.

Zu allen Bedürfnissen, Fragen und Belangen, fragt der Mensch eine autoritäre, staatliche Institution, Behörde, Experten, Mediziner und so weiter. Das Wissen anderer Menschen zu nutzen, mag richtig sein aber nicht, mit diesen Vertrauensvorschuss und schon gar nicht, in blinder Hingabe.

Die Wissenschaft-Medizin heilt Menschen, sagt man! Warum sind dann, so viele Menschen weltweit, todkrank und sterben? In Deutschland sterben die meisten Menschen an, Herzkreislaufversagen, Herinfarkt, Schlaganfall, Gehirnschlag, Gefäßerkrankungen, hoher Blutdruck und diverse Krebsarten. Alles ernährungsbedingte Krankheiten, in den meisten Fällen!

Experten wissen nicht, warum wir leben oder waum, wir sterben! Auch können Psychologen, den Geist, Psyche eines Menschen nicht heilen. Wir können in allen Fällen von, Hilfe sprechen, Linderung, Diaognosebestätigung, med. Test, Empfehlungen, Unfallhilfe, von Heilung, in den wenigsten Fällen.

Man kann zu all diesen Dingen, absolut und bestätigt sagen, hier stimmt einiges nicht, Vorsatz oder nicht, Willkür oder Blödheit, am Ende bleibt der Schaden und jener, spottet jeder Beschreibung.

In Russland, säuft die Männerwelt sich zu tode, kaum ein Mann wir älter als, 55 Jahre. Der Alkoholverbrauch jährlich, pro Kopf, beläuft sich auf 15 bis 20 Liter und mehr. Fleisch, Alkohol, die Krebserzeuger der übelsten Art, danach folgen Tabletten-Medizin-Missbrauch, harte Drogen-Missbrauch. Übergewicht erzeugt beinah alle Gelenk-Krankheiten, Diabetes, Herzkrankheiten und so weiter.

Nun, hier reden alle von, Wissenschaft, Fortschritt, medizinische Errungenschaften, habe ich hier, etwas nicht mitbekommen? Die Staaten können bald auf dem Mars, Süppchen und Kaffee kochen, das Militär besitzt Waffen, mit welchen man einen Menschen aus 1500 Meter Entfernung den Kopf  wegschießen kann, Chemiewaffen, biologische Kampfstoffe, Atomwaffen, doch bei Hepathitis, Grippe und Herzinfarkt, versagt der sogenannte Fortschritt, bedenkliche Zustände, politisch inszeniert und fragwürdig bis, in alle Ewigkeit. Vorsatz oder wahrlich, tätsächlich Blödheit?

Wenn mann so möchte, ist jeder Mensch auch, ein Leuchtturm. Es wird Energie benötigt, somit sich alles dreht und leuchtet. Leuchtet es hell, so sieht man alles, die A-Seite und B-Seite, beides ergibt den Vorlauf zur, Absicht!

Die Medaille, Münze, besitzt immer zwei Seiten, eine A-Seite und B-Seite auch, Ete und Zahl – Seite genannt. Hat der Mensch eine klare, nüchterne, sachliche Sicht, so sieht er die A und B Seite, gut oder böse, vorteilhaft oder nicht vorteilhaft, dies wäre die A+B-SICHT – Absicht!

Ist ein Target, Ziel bedacht erwählt, so setzt der Wille ein, diesen richtet man energetisch, willensstark, Wunsch-stark aus, dies wiederum wäre, die erwählte, montierte Absicht, so werden Träume wahr, ich erkläre das noch detaillierter, exakter.

Die Elite, Staatsmächte, Monarchen, religiöse Führer, jene wissen sehr viel über solche Dinge und man hält dieses Wissen geheim, man lenkt von diesem Wissen ab, mit Leichtigkeit und offensichtlich. Weltweit, sieht die Menschheit, Stunde um Stunde in den Fernseher, Video, Internet-Spiele, Hobbys. Dies sind, Familienfreizeit, Lebenszeit, ist euch das allen klar, liebe Freunde, in der Welt?

Würde euch ein Arzt eine Krebsdiagnose erteilen, wonach ihr nur noch, ein Jahr zu leben habt, wie wertvoll wäre dann, jede Stunde, jeder Tag? Nun, rechnet euch aus, wie viele Stunden, ihr vor dem Fernseher gesessen seid, Video-Spiele, Internet-Junken-sinnlos surfen und so weiter.

Liebe Jugend, weltweit, passt nun, gut auf denn, ich schreibe hier keinen Unterhaltungs-Roman. Ich schreibe direkt an euch, in alle Länder, in alle Stuben-Zimmer, in alle Köpfe und Herzen, zu jung und zu alt.

Nehmt eure ertse Aufmerksamkeit-erweiterte Bewusstheit, entspannte Konzentration ohne inneren Dialog und prüft die Anweisungen der neuen Seher, Juan Matus, Genaro Flores, Carlos Castaneda und auch, mein Wissen über…

LIBIDO+THANATO

feather_pen_311122… Der menschliche Körper-Kokon nimmt Nahrung auf, in der Annahme, dies sei die einzige Energiequelle, der einzige Kraftstoff. Dies ist falsch, absichtlich falsch oder ein fataler Irrtum?

Die Nahrung, Wasser, sorgen für den Antrieb, somit der Kreislauf sich immer dreht. Diese Nahrung, muss vegan sein, der Körper muss von Gift-Toxine frei sein.

Alle Anweisungen, welche hier im Buch, unter dem Thema-Ausrichtung, aufgezeichnet sind, einfach im Suchfeld, neben der Homepage eingeben.

Menschen, können durch, die große Ausrichtung Energie aufnehmen, zum Beispiel durch die Sonne, dies können nur wenige Menschen. Hinzu kommt, der Schub der Erde, die kleine Ausrichtung, aufgeteilt in vier Energie-Ströme-Himmelsrichtungen-Pole-Äquator. Die Pole und der Äquator, ergeben die drei Ringe der Kraft, ein großer und zwei kleine Ringe der Kraft. Durch die Erde, zieht sich eine Energie-Spirale, von nord nach süd, die gefiederte Schlange. Der Äquator ist die Midgard, die Schlange ohne Federn. jene Midgard, steht in Bindung mit, der Asgard.

Viele Menschen meinen, sie wüssten, um die Bedeutung dieser Begriffe, Midgard, Asgard, gefiederte Schlange, aber sie wissen es nicht. Gleichgültig, welcher Kultur und Mythologie diese Begriffe entsprungen sind, hier geht es nur, um deren Bedeutung und Sinn, hier geht es nur, um Energie und den meschlichen Kokon, ebenso der Kokon der Erde!

Menschen unterliegen der gleichen Pol-Struktur, Energie-Aufbau wie, die Erde, das ganze Universum, bis in das kleinste Atom. Der normale Mensch, besitzt aber keinen Energie-Ring, diesen können nur, wenige Menschen auf dieser Erde bilden. der normale Mensch, besitzt einen länglichen Astral-Ring, eher die Form wie ein Osterei. Dieser Astral-Ring ist, ein abstrahlungs-Ring und ein Schutzschild, ein Energie-Tor zum aufnehmen und abgeben von Energie, in gleicher Funktion wie, der Energie-Transfer bei Elektronen.

Den so seltenen, menschlichen Ring, jenen kwennen alle Menschen wohl unter, den Heiligen-Schein, ein Ring über dem Kopf. Einen solchen Ring, sagt man dem Nazarener nach. Jener heiligen–Schein-Ring, wird erzeugt durch, den Montagepunkt. Der Montagepunkt-Wahrnehmungs-Fokus befindet sich einen handbreit, rechts vom Kopf, also außen!

bei einem normalen Menschen, ist der Montagepunkt, wie der Lichtkegel einer Taschenlampe, welcher absolut, auf das Weltliche fixiert, gerichtet ist und nur, diesen Bereich des Lebens bescheint, bestrahlt.

Geht ein Mensch, den Weg des Wissenden, so erwacht er, erleuchtet er und seine Augen werden strahlen, gleich der Buddha-Augen. Dies erreicht man, mit dem achten Weg.

Der neunte Weg, jenen ging der Nazarener, jener erzeugt den Ring der Kraft, über dem Kopf, ein strahlender, nicht- rotierender, nicht-drehender Ring. Der letzte Ring, jener wird rotieren, sich so schnell drehen, wie es sich kein Atom-Physiker vorstellen kann, gewiss, ist es so, gewiss, so ist es!


BUDDHA – SIDDHARTHA

ed7b0af03c38392066b4d6b001cb390d

Beim Buddha

leuchteten die Augen sehr hell

und ebenso,

sein Astral-Körper.

rrrrrrr.jpg

NAZARENER

jesus-bleu-mauve

Jesus,sein Motagepunkt war, zur Mitte, über den Kopf fixiert, stehend und abstrahlend. Sein Sonnengeflecht-Brust-mittig, war ebenso stark energetisiert.

hh


DER MENSCHLICHE MONTAGEPUNKT

epilepsy-623346_640-300x211

48142564-vektor-illustration-konzept-aura-und-chakren

Télépathie-transmission-de-pensée-réussie-entre-deux-cerveaux-humains

ANZIEHEN – ABSTOßEN

IRISIERENDE RINGE – POSITIV-WIRKUNG

FEUERBÄLLE-SCHWENKER – NEGATIV-WIRKUNG

11577c7f136e9c4

hh

KONTAKT

SEXUALITATIS

4de8054417f41aa43810b9cee24c2c14

bodyfotos_sw_3-e1549868858646.jpg

tumblr_mbt6o357xp1ril54so1_500.gif

938e8f83368605510486fae9b91b09d9

tumblr_mq5pfavpWY1s2f7b6o1_500

e4acf76a26532083fc75fe7846c9aa47

5563c37efe86d735ca47139e13423f4b.gif

DAS SPANNUNGS-PRINZIP

BIO -KÖRPER-KOKON

SEXUALITÄT

7uu.jpeg

78e4b7949270dc0ad2f168895be103c26844859d_0.jpg… Der menschliche Kreislauf unterscheidet sich von der normalen Physik,   Elektrophysik, Chemie und ebenso vom tierischen Kreislauf. Der Unterschied basiert auf dem menschlichen Quantenbewusstsein.

Einen technischen Kreislauf, Motor und so weiter, kann man nicht stimulieren, befehligen, die Leistung steigern, in dem man das einfach möchte, denkt. Der menschliche Bio-Kreislauf basiert auf Quanten-Impulse, in der toltekische Lehre, würde man dies als, Emanationen nennen, innere Befehle im Rahmen des Genesis-Prinzip.

Der Mensch kann in gewisser Weise, seinen Körper-Kokon manuell steuern, befehligen oder gedanklich, telepathisch. Die ur-Steurung übernimmt immer das Immunitäts-System, ist dieses gestört durch,-Krankheit, Energieblockade, so muss der mensch manuelle Hilfe einbeziehen, Hilfe von außen.

Wenn, der menschliche. telepathische Geist nicht fixiert ist, vorurteilsfrei, ungebunden, so steht dieser in Symbiose mit dem Immunitäts-System und der Glut der Bewusstheit, dies bedarf einer biologischen, körperlichen Reinheit, zum Beispiel, keine tierische Kost oder Chemie, gar andere Toxine, Gifte.

Der Geist kann die Materie befehligen, steuern, die Gene manipulieren, aktivieren, lenken. Die Herzfrequenz kann ebenso, geistig gesteuert werden, einfach und ohne Probleme.

Das denken basiert auf Quanten-Impulse, das laute Sprechen basiert auf Frequenzen, das Tasten, berühren, basiert auf bio-Elektro-Magnetismus. Alles reagiert in beide Richtungen auf alles, ein Elektro-Impuls, löst chemische Prozesse aus und so weiter. Zum Beispiel, empfindet der Mensch Angst durch, visuelle Bilder, Akustik oder Sprache-Frequenzen, so löst dies den Adrenalin-Prozess aus.

Bei Freude, positiven Leistungsantrieb, setzt der Dopamin-Prozess ein, das sogenannte Glücks-Hormon. Also, wenn man sich in ein Auto setzt und sich freut, dann springt der Motor trotz dem nicht an, auch wenn man sich ärgert, Adrenalin hat ebenso keine Wirkung auf technische, weltliche Geräte, Instrumente.

In der Technik, Elektronik, Mechanik erzeugt man Spannung durch, Reibung, Rotation, Achsenbewegung. In der Chemie, durch zusammenführen zweier Stoffe, kann man ebenso Energie erzeugen, die chemische Reaktion.

Menschen reagieren ebenso auf Bewegung, Reibung, Rotation, die Sexualität basiert hierauf. Durch Bewegung, Reibung, streicheln, steigern Menschen ihre sexuelle Energie, in Bindung mit den chemischen, biologischen prozessen und dem Quanten-Bewusstsein.

Diese gesteigerte Energie, welche in der Sexualität durch, Berührung, X-Kontakt entsteht, nennt man gesteigerte Bewusstheit. Umgangssprachlich nennt man das, Geilheit, geil werden, lustvoll werden, sexuell erregt sein.

Menschen können sich geistig stimulieren, geil machen, sich in sexuelle Erregung bringen oder durch, körperliche Selbstbefriedigung und Partner-Sex. Der geistige Prozess und der körperliche, manuelle, sexuelle Akt sind, miteinander gekoppelt, stehen in Bindung. Das Kopfkino vor dem ersten, sexuellen Kontakt und spätere, weitere Gedanken, während man Sex praktiziert, gehören zum Quanten-Bewusstsein-Sektor. Also, sexuelle Gedanken, steigern die innere Bewegung, Spannung, Energie-Intensität. Sexuelle Gedanken während des Sex-Akt, steigern ebenso die Spannung und beinhalten eine Planung, für weitere, sexuelle Aktionen.

Sexueller Aktivismus erzeugt Bewegung, Spannung, Energiesteigerung, wisst ihr auch warum, überlegt erst einmal ein wenig?


27c28f51bfc290c85cd5312c32e1c64c_original.gif

 

 

-Tracy Chapman –

Matters of the Heart

deutsche Übersetzung

Herzensangelegenheiten

Ich verliere meinen Kopf
Von Zeit zu Zeit
Ich mache mich zum Narren
In Herzensangelegenheiten

Wir hätten einander im Arm halten sollen
Statt dessen redeten wir
Ich mache mich zum Narren
In Herzensangelegenheiten

Aber ich fragte zuvor
Deine Antwort war freundlich und höflich
Man möchte mehr
Wenn man abgewiesen wird
Ich mache mich zum Narren
In Herzensangelegenheiten

Ich werde es nicht Liebe nennen
Aber es tut gut , Leidenschaft
in meinem Leben zu haben
Wenn es zum Kampf kommt
Hoffe ich, das mein Kopf
sich immer meinen
Herzen unterwirft
In Herzensangelegenheiten

Ich schätze ich bin verrückt zu denken
Ich kann dir geben, was du nicht willst.
Ich mache mich zum Narren
In Herzensangelegenheiten

Ich habe mich krankgemacht.
Ich kann nicht anderes denken.
Ich kann nachts nicht schlafen
Ich mache mich zum Narren
In Herzensangelegenheiten
Ich wünsche ich hätte die Kraft
Dies Gefühle aufhören zu lassen
Ich verliere die Selbstkontrolle
In Herzensangelegenheiten

Ich kann nicht glauben
Das es so schwer ist,jemanden zu finden
Dem man Zuneigung schenken kann
Und von dem man auch etwas zurückbekommt
Ich schätze ,es kommt nur darauf an,wie
Die Karten fallen
In Herzensangelegenheiten

Als du kamst,war ich nicht auf der Hut
Irgendwie hast du mich dort getroffen
Wo ich dachte,ich hätte nichts mehr in mir übrig
Ich habe eine Lektion gelernt,ich bin aufgebaut
In Herzensangelegenheiten

Ich habe meine Nächte verbracht
Wo die schlafenden Hund liegen
Nicht an deiner Seite
Ich fühle mich so einsam
Wieder einmal habe ich zu viel
dem Zufall Überlassen
In Herzensangelegenheiten

Hier sitze ich
Ich tue mir selbst leid
Das muss man gesehen haben
Aber ich kann mich bei dir dafür bedanken
Das du mich daran erinnert hast
Wir sind ganz allein auf dieser Welt
Und in Herzensangelegenheiten

Du fehlst mir jetzt schon
Obwohl wir uns nicht verabschieden werden
Vor morgen Nachmittag
Sollte ich dich irgendwann mal wiedersehen
Sind wir uns vielleicht einig
In Herzensangelegenheiten

Ich habe keinen schroffen Worte für dich
Ich habe keine Tränen zu weinen
Wenn Vollmond wäre
Würde ich innerlich heulen
Es schmerzt nur
In Herzensangelegenheiten

Wäre heute mein Geburtstag
Würde ich wiedergeboren
Als Brontes Vogel,ein Vogel der fliegen konnte
Und alle Rechnungen wären beglichen
In Herzensangelegenheiten
Herzensangelegenheiten

240_F_243678899_6Eqm4Ky0h0PhvUN7FxXsItesFj5IjHGg

1348313_1530493482_300

kk

05v58pic4jw_1024.jpgqt324-1.jpeg… Friedenstaube fliege

schwebend dem Schatten voraus,

du Begleiter der ewigen Liebe

fliege, Friedenstaube fliege

mein Herz, sendet dich aus.


Und fliegst du, über ein Meer aus Tränen

es sind die Tränen, der Erde Kind,

anderer Auge, vermag sich nicht zu schämen

Kinderseelen, wie ein Schrei im Wind.


Friedenstaube fliege

ein Gruß von mir, der anderen Wirklichkeit,

in einer Welt, Jenseits der Liebe

tragen Kinderfüße nicht sehr weit.


So sehe ich, zu dieser Zeit  (2019)

die weiße Friedenstaube nicht,

der Adler im Anflug, die Flügel so breit

über aller Erde, schwindet das Licht.


Den Menschen weicht der dunkle Kern

jener bricht still aus, um laut zu sterben,

dem neuen Wirt so fern

um keine Schatten zu vererben.


In Sonora lacht ein weiser Mann

er sieht das Maiskorn reifen,

wenn man bis 48 zählen kann

und das, Letzte wohl begreifen.

querschnitt-cross-section-maize-maiskorn-corn-endosperm-nährgewebe

22865d4b8b7e517dce1b60a2988c8482.gif

15-009-000-1… Energie benötigt einen Gegenpol, dieser erzeugt Bewegung, diese wiederum erzeugt Spannung-Energiesteigerung. Warum erzeugen Menschen im praktischen Sex, Bewegung, Reibung, hin und her? Druck erzeugen durch, sanftes Streicheln bis, erhöhten Druck durch, intim-Praxis, also poppen, ficken oder auch, Geschlechtsverkehr genannt. Verkehr klingt passend, bei der Unfallquote (Scheidungsquote) in Sachen Libido. Warum machen Menschen dies beim Sex, das beim Sex, wie erklärt sich solch ein praktisches Benehmen in der Libido?

fadenpendel_anim

f


ff.gif

gh.gif

kupfer01

404e0d9ab1eee4e909029edaf91dcbb6--swimming-tattoo-feather-tattoo-design… Im Universum existiert Feuer, zum Beispiel unsere Sonne. Der Erden-Kern besteht ebenso aus Feuer, Vulkane zeigen dies in profaner Weise, offensichtlich und spektakulär. Auf der Erde existiert ebenso Feuer, dies hüten die Menschen seit ewigen Zeiten. Heute wird Wärme, Feuer, Energie in vieler Art und Weise erzeugt. Also, im Universum, in der Erde, auf der Erde existiert Feuer, Wärme, Energie so auch, in uns Menschen. Das Feuer der Menschen ist, ein besonderes, in der Tat ist es so, gewiss!

DIVINI IGNIS

Das göttliche Feuer

Das Feuer von innen, das göttliche Feuer, das Feuer des Lebens. Während ich diese Zeilen hier schreiben wollte, bekam ich die Nachricht vom Tod meiner Schwester. Darjeeling Tee und eine dicke Tüte Marijuhana, ich sehe alles, wie sehr ich doch alles sehe, es bleibt das Nicht-Tun, alles was bleibt ist, das Nicht-tun.

Dies habe ich immer, den lebendigen Teil in meinem Buch genannt, ihr könnt absolut in meiner Nähe sein weil, ich dieses Buch von Anfang an, mit meinen Emotionen, meinem Geist und Gegenwart begleite. Ich denke mich in jedes Land-Kultur hinein, überall wo Menschen dieses Buch lesen, sehe ich mir, deren Leben und Alltag an, schaue Bilder, wie ein jeder Mensch lebt.

Ich erlebe im Kopf, jeden Tag eine Globalisierung denn, ich erschaffe eine emotionelle-gefühlsmäßige- Bindung, es ist schwer zu begreifen. Meine Statistik zeigt mir an, wie viele Menschen mein Buch lesen und in welchem Land auch, welche Beiträge aufgerufen wurden, namen werden natürlich nicht angezeigt, auch keine Wohnadressen oder Orte. Mir kann auch jeder einen Kommentar oder Nachricht schreiben, ohne Anmeldung, in meinem Blog ist alles anonym, dies nenne ich Freiheit!

Ich weiß also, in welchem Land Menschen, dieses Buch lesen und dies bedeutet mir sehr viel. Zurzeit bin ich in Gedanken sehr oft in Korea, meine Gedanken wandern dort hin und ich empfinde sehr viel Sympathie, ich empfange wirklich Gedanken von dort, über all die Entfernung. Es ist die Jugend dort und andere Menschen, sie senden diese Wellen aus. Koreaner sind sehr wachsam, introvertiert, selbstbewusst und emotionell-gefühlsvoll, dennoch sehr abenteuerlich und experementier-freudig. Korea hat interlektuelle-politische Probleme und Identitätsprobleme. Ja, meine ich nun den Norden oder den Süden? Ich meine gar nichts, Korea ist Korea, Basta! In Korea, leben Koreaner, seit langer Zeit, ihr Ursprung ist rein-asiatisch, geprägt durch, China und Japan. Koreaner sind der Welt und anderen Menschen gegenüber, sehr aufgeschlossen, im süden, darf man das ausleben, im norden nicht, dort leben die Menschen verschlossen, introvertiert.

Korea besitzt zwei politische Lager, nordkorea und südkorea, ein Machtkampf der Elite, China und die Vereinigten Staaten, gar deren verbündete. Diese Pole, ziehen die Fäden, für die politische Struktur, das Volk ist wahrlich, in einer Opfer-Rolle. Die Jugend leidet und alle, welche einfach nur, menschlichund frei leben möchten, wollen. Doch, in der ganzen Welt, ohne Ausnahme, passiert exakt das gleiche, politische Geschehen, irgendeiner ist immer, der Spielball.

Wir leben alle unter erbärmlichen Bedingungen, so sagt, Juan Matus und ich, erweiter diese Aussage. In diesen Moment, eigentlich die ganze Zeit, hämmert es in meinem Kopf, sei sofort traurig, deine Schwester ist gestorben!

Seht euch dieses Buch an, all die Bilder des Krieges, all die Kinder, traumatisiert und zerstört, die Frauen ebenso, die Werke der elitären Männerwelt. Traurig sein, traurig sein, ich kenne nichts anderes als, traurig sein. Ich darf mich wirklich als, wissender Mensch bezeichnen, Juan Matus würde das unterschreiben aber, es tut immer weh, es hat immer wehgetan und es wird immer weh tun. Ich war gestern schon traurig, da habe ich einen koreanischen Jugend-Kurzfilm gesehen, ein Film der obersten Qualität, Regie und Kameraführung, einfach nur echt und real. Das Thema war, Libido eines jungen Koreaner, exzellenter Schauspieler. Dieser Film zeigt, welcherlei nicht-Wissen anrichtet und er zeigt Emotionen der obersten Liga, der Preis der Jugend, die Traurigkeit. Am Ende bleibt, die Traurigkeit wenn, ein Mensch geht, gleichgültig aus welchen Gründen. Menschen tun einander weh, auf der ganzen Welt. Menschen verletzen einander, sie verletzen die Seelen, die Seelen der Liebenden.

In diesem Buch, steht wahrliches Wissen, meine Liebe war der Preis, ein sogenanntes, normales Leben war mir auch nicht gegeben und die Traurigkeit ist, mein ständiger Begleiter. Und wenn, Menschen sich dann einreden, das Leben geht weiter, muss weiter gehen, so lasst euch wissend von mir sagen, es geht nicht weiter, es geht nie weiter, es ging und geht immer nur, hin und her, Libido und Thanato, die Möbius-schleife des Leiden.

DIE JUGEND MÖCHTE

DAS LEBEN

ERSINNEN…

210087-148506

… UND ERFÄHRT NUR, TRAURIGKEIT

love.jpg

 

… Und sind es nicht die Menschen, welche sich gegenseitig verletzen, dann ist es der Tod, welcher den Menschen, allen Horizont nimmt. Die neuen Seher würden sagen, das Leben geht erst wieder weiter wenn, der Mensch erlernt, die Welt anzuhalten, den inneren Dialog mit der Welt einstellen. Am Ende bleibt dann, welches am Anfang war und ewiglich sein wird….

… Der Geist, gar der erste Augenblick und die Erinnerung, an ein

verlorenes Eden

8e6ccdc99dd559aaab4210cb5d8c095e--majestic-unicorn-unicorn-painting

b26f933d21bf630492b1931d2e004ebe… Gestern war gestern, da habe ich erfahren das meine Schwester gestorben ist, Heute ist heute, hier habe ich erfahren, das mein Bruder in einer Klinik um sein Leben kämpft, das Herz. Nun, sitze ich wieder hier, rauche, trinke Darjeeling Tee und zähle die Schritte des alltäglichen Leben. Der weltliche Schritt taumelt zu dieser Zeit, weltweit, es dreht sich aus!

Ich fühle mich wie, dieser koreanische Junge in der Sauna, seht euch diesen Film an. Das Thema ist unwichtig, das es in diesem Film um Liebe geht. Es ist die Art, in welcher Menschen miteinander umgehen, das ist nicht menschlich, das ist nicht lustig! Ich empfinde sehr viel, es zerreißt mich beinah dennoch, ich besitze Wissen und Energie, ich kann mich keiner Situation mehr hingeben, ich setze andere Schritte. Acht Schritte, auf einen Augenblick und einen neunten Schritt, immer voraus, so sieht mein Lebensweg aus, mein Tempo, es gleicht der Sonne nächster Freund. So habe ich vor einigen Tagen notwendige Informationen eingeholt, einige über den politischen Zeit-modus, andere Informationen über den nagualen Zeit-modus. Die Weltmächte, die politische und religiöse Elite ist, sehr böse am werkeln, sie wirken entgegen, der göttlichen Ausrichtung, so habe ich es gehört.

Man spottet auf dem Berg der Indigenen und spioniert auf das, welches zu dieser Zeit immer näher kommt. Der Adler breitet die Flügel der Wahrnehmung aus, die Sonne hält Ruhe, vor dem großen Sturm. Das, welches näher kommt, sendet Boten, die Boten der Asgard. Ihr leuchtender Körper, beruht auf kalten Plasma, der Antrieb beruht auf Geist und ihre Bindung weist zum Schöpfer, in Form einer Spirale, welche große Wasser gefrieren lässt. Alles geschieht zu dieser Zeit, auf dieser Erde, unmerklich so, als wären es Tage, wie alle anderen Tage.

Sie sprühen den Himmel zu, dieser Zeit, so stark wie noch nie, auch in der Nacht, nicht aber über dem Observatorium des Vatikans, welches in Arizona seinen Platz hat. Sie wollen sehen und verhindern, welcherlei hier näher kommt, doch deren Augen werden bald, in Blindheit getaucht, so habe ich es gehört.

Jenes, welches hier, so langsam näher kommt, es ist das Unglaubliche, die Antwort auf den Glauben und das dieser, einer letztlichen Überzeugung bedarf! Es werden sehr bald, sehr schöne Dinge geschehen, simultan, gleichzeitig auf der ganzen Erde. Unter den Menschen, breitet sich ein starker Anzug und ebenso Druck aus, niemand bemerkt dieses, Passivität und Empathie-losigkeit nehmen den Platz ein, wo einst der Verstand seinen Platz hatte. Die Menschen wollten es wissen? Sie werden es erfahren! Bald fährt die Sonne ihren Pegel hoch, bis die Menschen den Geist, beinah riechen können, sowie auch Ozon seinen Geruch besitzt.

Ein weißlich, schimmerndes Plasma breitet sich aus, es wird alles verbrennen, ohne das etwas heiß wird oder ein Schaden entsteht. Sodann, tanzen die Lichter der Pole ihren Tanz, um jenes anzukünden, worauf liebe Menschen, in leidvoller Sehnsucht warten. Die Kinder werden es euch als erstes erzählen und seht den Glanz ihrer Augen, hört ihre Worte, denn diese, werden euch den Weg weisen, somit niemand in Angst verfällt. Weiße Kugeln kreuzen den Himmel, um das Werk der weißen Lanzen zu zerstören und der mexikanische Telegraf sendet seinen letzten Impuls, Saint Bleu, alles geschieht in dieser Zeit, es sind die Tage des Adlers.

Diese Informationen schreibe ich hier weil, die gegenwärtige Bestimmung, mir solches auftrug. Mir geht es nicht schlecht, aber zum tanzen bin ich auch nicht aufgelegt, eigentlich wollte ich, mit den Libido-Themen der Jugend fortfahren, diese Unterbrechung war nicht geplant, es ist das lebendige, in diesem Buch. Nun, werde ich das Thema wechseln, auch das Getränk, ich steige um, von Darjeeling Tee, zu südamerikanischen Kaffee, ein neuer Rauch muss her und dann schreibe ich noch ein wenig weiter. Es ist der 15 Februar, Berlin, nach acht Uhr abends,  es ist kalt, der Himmel ist klar. Der Mond bekundet dem Orion seine Freundschaft, beide erstrahlen hierüber, alle anderen Sterne sind entzückt und funkeln deswegen, meine Nachbarn sehen alle Fernsehen, blaues Gewitter blitzt aus den Fenstern. Die Stadt in Neon und LED getaucht dennoch, die Wege sind dunkel, es regnet schwarze Agar Agar Flocken, auf die dunkle Welt. Mein Blick aus dem Fenster, im Westen nichts Neues, also, gehe ich nun und mache Kaffee.


ANZIEHEN – ABSTOßEN

IRISIERENDE RINGE – POSITIV-WIRKUNG

FEUERBÄLLE-SCHWENKER – NEGATIV-WIRKUNG

DIVINI IGNIS

Das göttliche Feuer

st,small,215x235-pad,210x230,f8f8f8.lite-1u1

Also, sexuelle Gedanken, steigern die innere Bewegung, Spannung, Energie-Intensität. Sexuelle Gedanken während des Sex-Akt, steigern ebenso die Spannung und beinhalten eine Planung, für weitere, sexuelle Aktionen.

Sexueller Aktivismus erzeugt Bewegung, Spannung, Energiesteigerung, wisst ihr noch, dies war meine Frage? Warum steigern Menschen ihre Bewegung, ihr gedankliches Kopfkino in der sexuellen Praxis, bei der Liebe? Wenn, das Bewusstsein sich erweitert sodann, erweitert sich auch die Energie, simultan, gleichzeitig. Also, steigern Menschen ihre Bewusstheit-Energie, um Wärme, Energie zu erzeugen. Zwei liebende Menschen, nackt und erregt, solche erzeugen durch gedankliche und körperliche Bewegung, sehr viel Energie-Wärme. Hat die Wärme, ihren möglichen, höchsten Punkt erreicht, so folgt der sexuelle Höhepunkt-Orgasmus. Jetzt fängt eigentlich, erst alles an, während die liebenden Menschen noch im Ozean der Gefühle schwimmen, waltet das, welches man Fusionseffekt der Emanationen nennt, eine Art, Quantenverschränkung. Die Säfte und Energie der liebenden Menschen, haben sich geeinigt, ausgeglichen, fusioniert, im richtiger Absicht, ergänzt wenn denn, beide Körper für einander bestimmt waren.

Ziehen wir langsam einen Kreis, um das Thema, anziehen und abstoßen. Für diesen Bereich, trifft die allgemeine Physik zu dennoch, biologische Körper, Menschen diese Gesetze in gewisser Weise, aufheben können durch, eine bewusste Absicht, der Geist dirigiert die Materie.

Bewegt Energie ist, bewegte Ladung, diese erzeugt ein Magnetfeld. Das menschliche Magnetfeld-Astralkörper zeugt, von der Stärke-Intensität der körpereigenen Energie-Glut der Bewusstheit. Der Anzug oder das Abstoßen unterliegt dem psychologischen und biologischen, geöffnet oder verschlossen sein.

Wenn, zwei liebende Menschen sich finden, Frau und Frau, Mann und Mann,  Frau und Mann, so war ein natürlich, gegebener Anzug vorhanden, welcher durch, die Blutgruppen bestimmt wird. Der sogenannte, natürliche Anzug, welcher durch, die Blutgruppen gegeben ist, hält sich unpersönlich, an die physikalischen Gesetze. Das heißt, Gegensätze ziehen sich an, Frau und Mann, besitzen eine unterschiedliche Energie-Stärke. Die Energie der Frau ist, eine unmerklich, stille, introvertierte-verschlossene Energie, jene möchte zuerst, geistig, visuell, erobert werden. Der Mann, besitzt eine bewegende, triebhafte Energie, laut ausstrahlend und unkontrolliert geöffnet. Männer geben sich der physikalischen Gegebenheit hin, leicht-physisch und ohne jegliches Wissen, um nicht, Verantwortung zu sagen. Dies bezieht sich alles, natürlich auf erwachsene Menschen. Fixierte Menschen reagieren in der Libido, unlogisch, entgegengesetzt, aller wahrlichen Gefühle, Emotionen. Ob zwei Menschen, im genetischen Sinn, positiv fusionieren, bestimmt nicht die Entscheidung des Egos. Das Ego sagt vielleicht, triebhaft ja, aber der Körper lässt sich darauf nicht ein. In dieser modernen Zeit, hat sich das Ego der Menschen rapide verändert, es dominiert und führt den Menschen zu vielen, falschen Entscheidungen ohne Empathie und Geist. Wenn, das Ego-Ich, weltweit, alle Selbsteinschätzungen,  Analysen, Bewertungen unter Menschen manipulieren kann, sodann gefrieren alle Wasser zu Eis, ganze Völker ohne Empathie dann, ist die Offenbarungsgrenze erreicht, der X-Tag wird die Antwort sein. All diese Vorgänge, zeigen auch im biologischen, menschlichen Körper ihren Fingerabdruck, nicht nur die Psyche unterliegt einer negativen Veränderung zu dieser Zeit, ebenso der Körper. Das heißt, viele Menschen werden sterben weil, sie krank sind und zuvor, krank-ungesund gelebt haben. Das Weltklima, bringt ein neues Temperatur-Niveau und die Kraft der Sonne, nimmt zu dieser Zeit massiv zu, dies bringt problematische Auswirkungen, auf die Körper vieler Menschen, weltweit.


Einfach ausgedrückt, der Körper erwählt einen anderen Körper, nach den Gesetzen der Natur unter mit-Hilfe der körperlichen Sinnesorgane und der tonalen Bewertung durch das Ich-Ego. Weltweit ist es aber in dieser Weise, das bei den Menschen nur noch, das Ego die wahl bestimmt, nach völlig neuen Kriterien.

Das sagt die Frau, der Mann riecht aber gut. Es ist das Rasierwasser, das Parfüm, liebe Frauen! Wie der Liebespartner selbst riecht, das wäre relevant, wie das Rasierwasser riecht, wem interessiert das. Bei der Liebe, möchte man den Körper riechen, den Körper schmecken, weder Kleidung noch ein Parfüm, noch finanzieller Status, sind als Kriterium, Richtlinie geeignet.

Kann das Ich, das Ego, einen Anzug oder das Abstoßen beeinflussen? Dies kann es ganz gewiss, dies weil, sieht es in dieser Weise, auf der Erde, unter den Menschen aus, finster sieht es aus, unter den Menschen!

Das Ego-Ich ist, kein guter Ratgeber, eher ein verwöhntes Arschloch! Wir müssen hier den Unterschied klären, wonach ihr absolut zielsicher, die Methode erlernt, erkennt, wie man den richtigen Liebespartner/in findet und erwählt.

Also, Menschen ziehen sich gegenseitig an oder stoßen sich ab, wegen unterschiedlicher Energien, Blutgruppen. In der Elektro-Physik ist es ebenso, gegensätzige Pole, ziehen einander ab, gleich Pole, stoßen sich ab.

Die Menschen, denken tatsächlich, der sexuelle Anzug, bestätigt eine Berechtigung für einen Liebesakt oder menschliche Beziehung doch, hier unterliegen die Menschen einer fatalen Täuschung. Diesen Teil, dieser Thematik müssen wir ganz langsam und exakt hier durchgehen. Es ist nur so kompliziert weil, es so einfach ist.

Ich, gehöre zu keiner Religion, besuche keine sogenannten Gotteshäuser und die Bibel ist, ganz gewiss nicht, meine Fibel der absoluten Wahrheit. Einiges ist aber, sehr wahr in der Bibel, doch ich hörte damals in Kashmir eine andere Version und zwar…

Und das Leben war ewig, jene Ewigkeit war und ist, der Odem und Geist Gottes. Odem und der Geist sind, das kälteste Plasma dort, wo das Nichts, sein Zuhause hat. Der Menschen Lebenssaft ist heiß, Gottes Lebenssaft ist, weder kalt  noch lau, gar heiß. Gottes-Plasma ist so heiß und schnell sodass, wir es als kalt und weiß empfinden würden, gar werden. Dort, wo es im All entstand, dort ist alles, welches wir Universum nennen. Dort, wo der Mensch denkt, meint, es sei nichts, dort wo keine Sterne sind, dort ist das hellste Licht, das schnellste Licht, schneller als der Sonne Photonen. Das Plasma Gottes, sehen wir als schwarz und es bindet alles, welches gebunden sein soll. Menschen (Astrophysiker) können solche Dinge nicht bewerten, sie sehen immer nur schwarz. Menschen mit einem fixierten Ego, führen einen inneren, ständigen Dialog. Dieser Dialog lässt elektronische, Bewusstseins-Quanten entstehen und diese wiederum, verfälschen jedes Forschungsergebnis, so einfach ist das! Das Plasma ist, der Geist und Odem Gottes, wobei der Odem, jener bewegende Teil ist, wodurch sich alles dreht und rund wurde, in seiner Form. Es existiert eigentlich, keine Anti-Materie denn, Gott, der Schöpfer ist, Bindung, Druck und Bewegung, nicht Anti!


Im letzten Absatz hier, haben sich einige Text-Passagen eingegliedert, dies war nicht beabsichtigt. Mein Energie-Niveau war dieser Tage ein wenig angestiegen wegen, sehr trauriger, privater Nachrichten. Ich hatte beim schreiben selbst bemerkt, das sich einige Sehungen für die Gegenwart und Zukunft etabliert hatten, welche an dieser Stelle nicht geplant waren. Der Begriff, Seher muss von mir noch einmal hier geklärt werden.

Die Nachfahren der alten Tolteken, jene entstammen dem Volk der Yaqui-Indigos. Diese Nachfahren bildeten Geheimschulen, um nicht von der katholischen Kirche verfolgt zu werden. Sie erstellten eine neue Lehre, in Ergänzung zu jener Lehre, der alten Seher. Die Lehren Don Juan Matus, befassen sich nur, mit Energie, den menschlichen Kokon-Körper und dem Bewusstsein. Sie entwickelten das energetische Sehen, welches kein rein, visueller Vorgang ist. das toltekische Sehen bezieht sich auf, Gefühle, Gedanken sehen und energetische Strukturen, jeglicher Art.

Ein anderes Sehen ist das, der Hellseher, Zukunft-Seher wie Edgar Cacy oder Michael Nostradamus, hierauf gehe ich sehr detailliert, im letzten und fünten Kapitel ein. Ich selbst habe mit Zukunft-sehen wenig zu tun auch gebrauche ich keine Technik oder Ritual. Meine Eingebungen kommen sehr direkt, in einer Klarheit, wovon andere nur träumen können. Ein normaler Zukunft-Seher, bedarf einiger Technik, zum Beispiel die Hypnose oder gewisse Ritual-Werkzeuge. bei mir ist es allein die hohe, körpereigene Energie und mein Ausrichtungsverfahren, das heißt, ich denke nicht. So erhalte ich, naguale und tonale Informationen, aus jener Quelle schöpften einst, sehr viele Menschen, Edgar Cacy zum Beispiel. Nostradamus, ergänzte seinen Energiemangel durch, Wissen und gezielte Seher-Technik, er benötigte immer, eine Feuerflamme. Edgar Cacy hatte genügend Energie, ihm rechte die los-Lösung von, der fixierten Aufmerksamkeit, dies erreichte er wiederum durch, Hypnose.

Edgar Cacy, hat sich ohne genügend Kontrolle, einer nagualen Welt hingegeben, dies war ein großer und schwerer, energetischer Fehler. Sehen, bedeutet auch, sehr großer Energie ausgesetzt zu sein, diese kommt manchmal in langsamen Schüben oder in Blitz-Schüben. Bei einem langsamen Energieschub ohne Kontrolle, verliert der Körper sehr viel Energie dennoch, ein Energie-Schub Energie bringt. Kontrolle bedeutet, Energie zu halten, ohne sich zu weit auszudehnen, nicht mehr zu erhitzen, ohne überflüssige Gedanken. Nun ist es aber so, wenn Menschen mystische Dinge oder Phänomene erleben dann, ergeben sich meistens zwei Dinge-Zustände. Der Mensch gibt sich in Überraschtheit, Besessenheit, Verwunderung, der außergewöhnlichen Situation hin, dies verzerrt alle Energie, ein Burnout ist die Konsequenz, hier war der Seher zu lange geöffnet. Nach einen solchen Energieverlust, setzt das körperliche Immunität-System ein und die Fähigkeit ein Seher zu sein bringt dann, gesundheitliche Probleme mit sich. Solche Seher sind meistens gewarnt, oft durch, eine eigene Sehung für, das eigene Leben und vorgehen, aber sie ignorieren das. Im Nagual zu sein ist wie, ein Rausch, ein Energiebad mit unendlichen Informationen und dem Gefühl, dem göttlichen nahe zu sein. Alles in allem, eine lebensgefährliche Situation. Bei außergewöhnlichen Phänomenen müssen gefühle-Emotionen und eigene Gedanken gedrosselt werden, abgestellt werden, in absoluter Kontrolle.

Der Energiemangel hat dann, bei Edgar Cacy zum Schlaganfall geführt. Bei Energiemangel introvertiert-verschließt sich der Kokon-Körper. Bei einer Sehung, steigt die Körperenergie massiv an, eine sogenannte stoß-Energie, jene setzt dann, Partikel frei, welche durch, falsche Ernährung an den Gefäßwänden haften. Ebenso, kann solch eine stoß-Energie, kleinste Gefäße im Gehirn zum platzen bringen. Gott ist eine unpersönliche Kraft, wer zu ihm Kontakt anstrebt, ein solcher muss kohärent, fest, belastbar sein, ohne inneren Dialog, alles andere wäre schädlich, gar tödlich.

Also, ich bin kein Seher, auch wenn ich, die Zukunft schaue. Ich bekomme Eingebungen, dies beruht auf, direkte Wahrnehmung und wird von mir eingeteilt, partiell abgerufen. Dieser Vorgang geschieht bei mir, schneller als bei einem Zukunft Seher. Der gravierende Unterschied zwischen einem Zukunft-Seher und mir ist, das ein solches Sehen, kein Bestandteil meiner Absicht und Wille ist. Phänomene der schöpferischen Art, sind nicht geeignet, um hiervon besessen zu sein, so als würde man Wunder erleben. Selbst wenn, es ein Wunder und einiges mehr wär, sachlich, nüchtern, dies ist der Weg. Weder heiß noch kalt, noch lau! Nun, wechseln wir das Thema, die Form und kommen zurück zur, körperlichen Bio-Physik und deren Energie-Merkmale. Ihr werdet hier, mit mir gemeinsam lernen, wie ihr eure Energie optimieren und zuvor reinigen könnt. Ihr könnt und werdet lernen, den richtigen Menschen für, die Liebe und Sex zu finden, ebenso für die Freundschaft, ohne selbst ein Energie-Räuber zu sein, gar zu werden. Also, wandeln wir uns in Richtung, wissender Mensch!

hh.gif

1ecc11a9a3c458994c0bde5b94fbfb7b

Beinah, alle sexuelle Praxis basiert auf, Bewegung, Reibung, selbst beim Küssen, reiben sich die Zungen aneinander. Beim Küssen, werden Hormone ausgetauscht, die Hormone wiederum, geben Impulse, Informationen und setzen somit, die menschliche, innere Software in Gang und Bewegung, die Psyche wird ebenso, fein-abgestimmt, Dialoge-Gedanken reduziert. All diese Vorgänge, steigern die Energie, entfachen das Feuer, der inneren Glut. Diese erzeugte Energie, Wärme, dient nur hierzu, um eine schnelle und direkte Fusion der körperlichen Säfte und Energien zu ermöglichen. Wenn, man diverse-verschiedene Metalle schmelzen möchte, so benötigt man für dieses legieren, Fusions-Wärme, so mischt und  bindet sich, diverse Materie.

Jede Blutgruppe besitzt eine eigene Fusions-Stärke-Intensität, jene ist präzise auf die genetische Struktur abgestimmt. Wenn zwei Liebespartner die gleiche Blutgruppe besitzen, so erreichen sie beim Orgasmus, sexuellen Höhepunkt, die gleiche Energie-Stärke wie, der Patrner/in, dies macht eine optimale Fusion der Energien und Säfte, zum Beispiel, Hormone möglich. Bei unterschiedlichen Energiewerten, stoßen sich beide Körper ab, gänzlich oder partiell, bei Kind-Geburten, kann das Neugeborene körperliche, geistige Mängel erleiden.

Bei unterschiedlichen Blutgruppen, in einer Beziehung, ergeben sich wirklich fatale Probleme, zum Beispiel, unabsichtlicher Energie-Raub, bei Sex oder in der interpersonellen, alltäglichen Beziehung. Frauen sind in dieser Beziehung, die ewigen Verlierer und die Männer, gestalten mit der Energie der Frau, ihre Karriere. Wenn, Frauen statistisch länger leben als Männer, so ist die frauliche Sparsamkeit mit Energie der alleinige Grund hierfür.

Sexueller, körperlicher Anzug wird durch, die Blutgruppen und deren Energie-Niveau bestimmt. Hinzu kann, das Ich-Ego, die Psyche eine sexuelle Steigerung bewirken durch, Worte, Gedanken.

Wenn, ich hier von dem sexuellen Anzug und das Abstoßen spreche, so sind das die Begebenheiten, welche Menschen beim Sex oder vorher selbst erzeugen. Ein sexueller Anzug, ein sexuelle Abstoßen sind, kein normaler und natürlicher Vorgang in der Libido. Das heißt, anziehen und abstoßen sind, falsch oder mehr, falsch interpretiert.

Ich setze ein Beispiel…

Menschen, Liebespaare mit unterschiedlichen Blutgruppen, erleben zuerst einen wahrlichen, physikalischen, Magnetismus-Anzug, gegensätze ziehen sich an. Dieser spontane Anzug zwei Menschen erschafft die nötige Nähe. Die Nähe zweier Menschen mir unterschiedliche Blutgruppen, erzeugt eine Beschleunigung der Herzfrequenz. Diese Beschleunigung erfährt, erlebt immer der Partner, welcher eine höhere Energie besitzt. Besitzt ein Mensch zu wenig Energie, so empfindet er auch weniger, besitzt ein Mensch zu viel Energie bei der Liebe, so blockieren seine Gefühle die Realitätswahrnehmung. Die meisten Menschen, weltweit, praktizieren Sex mit anderen Menschen, ohne wahrliche, biologische Kriterien zu erstellen. Gutes Aussehen und finanzielle Basis, Beruf, nach solchen Kriterien wird weltweit, unter allen Menschen, ein Liebespartner, Beziehungspartner , Ehepartner ausgesucht, ermittelt.

Wenn, die Physik zeigt, das zwei Plus-Pole einander abstoßen, so ist das richtig und ebenso falsch. Ein Plus und ein Minus-Pol, ziehen einander an, ist richtig dennoch, ebenso falsch. Bei Menschen läuft es ganz anders, hier funktioniert die bio-Physik nach anderen Gesetzen, mit anderer Energie, welche für die Wissenschaft nicht sichtbar ist, für einen Seher, sehr wohl!

Ein Beispiel…

Zwei Menschen, mit der Blutgruppe B-Positiv +D Faktor, also, identische Blutgruppen, so wäre es genial. Aber auch hier entstehen Probleme, man denke hier an zwei Magnete, deren Plus-Pole aufeinander gerichtet sind. Sie gehen nicht ganz zusammen, wie eine unsichtbare Barriere, Grenze. Zwischen zwei Plus-Pole, aufeinander gerichtet, entsteht Spannung, abstoßende Spannung. Das Abstoßen entsteht aber nur, wenn man mit Schnelligkeit die Magnetpole aufeinander drücken möchte und dann loslässt.

Wenn, zwei Plus-Pole, zwei Menschen mit identischen Blutgruppen, Sex praktizieren möchten, so entsteht beim näher kommen, eine positive Spannung. Diese Spannung bewirkt zwar kein direktes verschließen, aber sie lässt die Energie noch mehr ansteigen. In solchen Fällen, werden Menschen Scham-rot, sie empfinden Peinlichkeit, Schüchternheit, Verzagtheit, Komplexität, beide empfinden das Gleiche. Solcher Zustand macht ein sexuelles näher kommen, beinah unmöglich. Menschen sind es gewohnt, das Gegensätze sich anziehen, es macht klick und schon ist man beim Ficken, Schamgefühle sind da kaum ein Hindernis. Schöner Sex, bedarf einer Menge an Schamgefühl, an Gesichtsröte und heißes Herz-menbrieren, sanftes Klopfen.

Identische Blutgruppen und nicht identische Blutgruppen, wie bei solchen Menschen die sexuelle Praxis aussieht, gestaltet ist, hierüber werden wir detailliert reden, sehr detailliert, exakt!

Wer die richtige Blutgruppe vor sich hat, ein solcher Mensch schwebt im Himmel, aber traut sich nicht, der Andere, denkt aber ebenso. Dies ist der Grund, warum die Mehrheit aller Menschen an ihrer wahrlichen Liebe vorbeigehen. Es ist das positive Schamgefühl, erzeugt durch, gesteigerte Bewusstheit, gesteigerte Energie, alles ist Positiv doch, keiner der beiden Partner traut sich, keiner macht den Anfang.

Wie entkräftet man solche hinderliche Komplex-Situation?

Wie schafft man seinen Traumpartner ins Bett zu bekommen dennoch, man Komplex ist, schüchtern und schamrot im Gesicht. Man stottert, ist Verhaltensgestört und alles nur weil, man so in Liebe schwebt. Dieses Problem lösen wir, denn ich kenne die Lösung, die Formel, ich lebe diese.

Glück fällt den Menschen nicht zu, Glück ist kein Zufall, Glück will, erzeugt werden!

85

34700.jpg

BEATITUDINEM

b3784ac3d0d44ae6f12d990a6a63ceeb.jpg GLÜCK- Jeder ist seines Glückes Schmied, so sagt, ein altes Sprichwort, dies ist aber nur, eine halbe Wahrheit wenn, überhaupt! Zuerst muss man erst einmal definieren, klären, festlegen, welcherlei, Glück ist oder bedeutet. Das Hufeisen der Pferde gilt als Glücks-Symbol, vielleicht kann ein Schmied ein Hufeisen schmieden aber, das Glück selbst, wohl nicht. Glück kann man nicht formen, nicht schmieden, nicht erhoffen und ganz und gar nicht, erzwingen oder erkaufen, verkaufen schon gar nicht!

Glück und Pech, schreibt man dem Zufall zu, es geschieht einfach so, ohne Ansage, ohne Ankündigung. Jeder Mensch besitzt eine andere Vorstellung vom Glück oder vom Pech. Glück hat ein Mensch wenn, ein Vorhaben, ein Wunsch gelingt, in Erfüllung geht oder ein unverhoffter Gewinn erscheint. Pech wäre das exakte Gegenteil, ist ein Mensch krank, hat er Pech gehabt. Verpasst man den Bus, die Bahn, so hat man Pech gehabt. Verliert man beim Glücksspiel, so hat man Pech gehabt und hat man allgemein zu viel Pech im Leben, dann liegt es daran, das man ein Pechvogel ist. Als Mensch kann man ein, Hans im Glück sein oder ein Pechvogel. Die Begriffe Glück und Pech sind, Scheinbegriffe für alle Unzulänglichkeiten, Ausrede und Erklärungsbegriff wenn, der Mensch etwas oder einiges, nicht begreift. Es sind verwirrende Begriffe, ebenso der Begriff Zufall. Über den Zufall findet ihr einiges hier im Buch, diesen Begriff habe ich schon geklärt, einfach im Suchfeld eingeben.

93b84a0e41fc48ba44275c0ec9a19e14--good-luck-st-patricks-day

93b84a0e41fc48ba44275c0ec9a19e14-good-luck-st-patricks-day-1.jpg

490_quill.jpg Glück hat ein Mensch wenn, er kein Glück nötig hat! Lassen wir diese Scheinbegriffe Glück und Pech erst einmal so stehen in ihrer Bedeutung, es existieren zu viele Interpretationen dieser Begriffe.

Glück hat ein Mensch wenn, irisierende Ringe, offenbar ausgerichtet, in wahrlicher Absicht, auf seinen Kokon treffen.

Pech hat ein Mensch wenn, ein Schwenker auf ihn ausgerichtet ist und dieser, auf seinen Kokon-Körper trifft.

CIRCULUS IGNIS

IRISIERENDE RINGE

5fc8b569-d76f-4d5d-809a-6dc6968e28f7

256px-ToucanFeather… Wenn ich, von irisierenden Ringen und dem Schwenker spreche dann, sind wir im Kernpunkt der toltekischen Lehre. Die Lehren des Don Juan Matus, Genaro Flores, Carlos Castaneda mögen sehr berühmt sein, aber kaum ein Mensch hat diese Lehre begriffen. Man schreibt Bücher über diese Lehre, ordnet diese Lehre in die Schamanistische Schublade ein oder Don Juan, wird als Philosoph dargestellt. manche möchten diese Lehre in einen Film umsetzen, andere gründen Fan-Gruppen und üben Rituale aus.

Hier wäre aber eine Sache, welche stets übersehen wird, es ist beinah banal, grotesk! Die Lehren des Don Juan, man spricht hier von eine Lehre und ich, spreche hier von einer Lehre. Eine Lehre ist hierzu, um diese zu erlernen, nicht über diese zu philosophieren oder diese als Hobby zu sehen. Wenn, ein Mensch beginnt diese Lehre zu erlernen dann, hat er keine Zeit mehr zum philosophieren. Dreißig Jahre lang, habe ich diese Lehre tagtäglich erlernt, in jeder Phase und Situation. Als Stadtmensch, hat man es sehr schwer, diese Lehre zu erlernen denn, in einer Stadt existiert mehr Ablenkung als, Konzentration und Ruhe. Der Vorteil aber ist, man kann die energetischen Beispiele besser betrachten, an anderen Menschen ersehen, wie Energie seinen Weg geht.

Die unbeobachtete, unbemerkte Beobachtung, jene liefert die meisten Erkenntnisse. Man studiert seine Familie, Nachbarn, Bekannte, Kollegen und so weiter, die Pluralität bereichert jede Beobachtung wenn, es um Menschen geht. Die Stadt bietet Vielfalt an Menschen und Situationen, hier tummeln sich kleine und große Tyrannen und schlimmere Menschen. Man erkennt das Ausmaß wenn, Menschen sich einem schlampigen Tonal hingeben, das selbst langsam verkümmrt, verpennert und das tonale Ego-ich die Herrschaft übernimmt.

Empathie, soziale Umsicht, menschliche Nähe, Natur-Bewusstheit, solche Dinge entfremden sich langsam bei einem Stadtmenschen, mit der heutigen Genaration ist der dunkle Höhepünkt der Entmenschlichung erreicht, man trägt die Maske der Anorganischen. Die anorganische Maske, spiegelt nur noch, die Person und das Weltliche wieder, der Mensch dahinter bleibt verborgen. Menschliche Fragen, werden gänzlich verdrängt, weltliche Fragen, werden erst gar nicht gestellt. All diese Erscheinungen, haben die Biologie des Menschen verändert, ebenso die Reaktionen und Impulse, welche Menschen aussenden.

Menschen können, Gefühle aussenden, Gedanken und das Interpersonelle-Gespräche, die Schwingung-Frequenz der Worte, gar Gesang. Diese Dinge senden Menschen aus, ohne hierbei die Hände gebrauchen zu müssen, alles gehört zum Reich der Gedanken-Impulse.

Menschen sind es aber gewohnt, eher die Taten der Menschen wahrzunehmen, zu beurteilen, sei es eine menschliche oder weltliche Tat. Menschen sehen eigentlich nur, das Äußere, das Innere erkennen sie nicht. Wenn Menschen, sich kennenlernen, dann beruht dieses Kennenlernen nicht auf Prüfung und Analyse, welche man selbst tätigt sondern, der Mensch lässt sich alles, von seinem Gegenüber erzählen denn, Menschen sind auf Glauben ausgerichtet beinah, abgerichtet! Menschen treffen zuerst eine Wahl durch, das Aussehen eines anderen Menschen. Die visuelle Erscheinung, Aussehen, spielt natürlich in der Libido eine große Rolle, das Auge liebt mit! Nach diesen Kriterien gehen meistens nur, Weltlinge, flüchtige, unbewusste Menschen. Solche Menschen lassen sich lieber erzählen, wie jemand ist oder nicht ist, sei es bei einer Sache oder die Beurteilung zu einem Menschen. Jemand sieht gut aus, nun möchte der Mensch noch bestätigt haben, das dieser gutaussehende Mensch auch einen guten Geist besitzt. Man beginnt also keinen körpperlichen Ausgleich, das heißt, es wird nicht mit allen Sinnesorganen geprüft. Auge, Mund, Ohren, mit diesen Sinnesorganen testen Menschen ihre Liebe aus, solches kann nur daneben gehen.

Das Auge nimmt visuelle Schönheit wahr, der Mund erzählt, das passende, schöne geistige, die visuelle betrachtung wird geistig bestätigt, wie in einem Verkaufsgespräch. Beim kennenlernen erzählt ein jeder, nur das Beste von sich und den Körper putztman äußerlich heraus, Kleidung und täuschende Kosmetik, mit Düften, welche nichts über den wirklichen Körpergeruch eines Menschen aussagen. Die Ohren, wollen in solchen verliebten Momenten, sowieso nur das hören, welches zu den momentanen Gefühlen passt, Ohren sind schlechte Ratgeber. Das Ohr (Cortische Organ) nimmt Schwingungen, Frequenzen, Sprache auf, diese wird dann vom Ich-Ego Interpretiert, hier fängt das ganze Dilemma an, ebenso ist das Ego-Ich, unfähig optimale, visuelle Wahrnehmungen zu deuten.

Menschliche Dinge, solche sollten nur, auf menschlicher Basis geprüft werden, hierbei zählt das Herzgefühl, Bauchgefühl und dann, kommen erst die Sinnesorgane. Wenn, die Glut der Bewusstheit geschmälert ist, introvertiert-verschlossen, so ist eine naguale, sensorische Überprüfung durch das, wahrliche Sehen nicht mehr möglich.

Verliebte sind, erregt, aufgeregt, nervös, durcheinander, unkonzentriert und die Augen leuchten in aller Verliebtheit. Nennen wir es leicht-physisch wenn, die Schmetterlinge im Bauch ihre Runden fliegen. Man Kann verliebt sein oder in Liebe sein, dies sind zwei verschiedene Zustände, verliebt sein, ist gar nicht gut, solche Liebe bleibt ohne Ausgleich. In Liebe sein, dies ist ein ganz anderer Zustand. verliebt sein ist immer, ein Zustand, wobei es sich um nicht identische Blutgruppen handeln. In Liebe sein, bedeutet, identische Blutgruppen. beide Zustände der Libido, wollen wir näher im Detail beschreiben.

19851-herz_puzzle.320

240_F_3072981_wBhir12iefx7HRkP3wxFu4w6l4ZW2h

Fortsetzung, Korrektur, Fertigstellung, in einigen Tagen…

4e4abba6f51fbac29edcd4aca0c3fc88--snowflake-bentley-snowflake-snowflake

Rainer Gerald Försterling – Dagott
PUBLICACIÓN OWN COMPANY
COPY – RIGHT ONLY FOR PURPOSES PRIVADOS
BERLÍN – EL GERMANY 2016 – 2017 -2018
—————————————————————————————
—————————————————————

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

LIBIDO -THANATO KAPITEL(4)SEITE(43) ++++++LIBIDO++++++

blau.gif

La inorgánico

Die Anorganischen

LIBIDO + THANATO

KAPITEL (4)
SEITE (43)

++++++ LIBIDO ++++++

621282f006w5pkum.gif

IGNIS INTERIOREM

DAS FEUER VON INNEN

51Yu8lMfo4L._AC_UL320_SR212,320_

CIRCULUS IGNIS

IRISIERENDE RINGE

107861087_o

El GIRATORIO

SCHWENKENDER FEUER-BALL

86155157-stock-vector-realistic-round-light-fire-flame-frame-vector-template-illustration-on-black-background

ATTRACTIONVI REPPELELE

ANZIEHEN – ABSTOßEN

Magnet6.gif

MAGNETISMI

TERRESTRIS CONSCIENTIA

BEWUSSTSEIN – MAGNETISMUS

b78fb29d1f358b66fbb442d4d3673d95.gif

DER LIBIDO – KOMPLEX

t62

DAS ERSTELLEN EINER ABSICHT

DER WEG ZUM ZIEL

TARGET

target-corona-vision-dartboard-led-beleuchtungs-system.jpg

JUGEND – LIEBE

boy_and_girl_on_bike_6813142

NOVA VIDENT

VISIONES

OPERIET

NOVI SCIENTIAM

1101421

DAS WISSEN

DER NEUEN SEHER

Angel-s-Wings-angels-20015876-360-240.gif

feather_pen_311122… Traurige Wochen, habe ich hinter mir, einiges Wissen kreist wie, ein Adler über meinem Kopf, leicht angewidert, eher traurig meine ich, nein, das Leben geht nicht weiter, ein sinnloser Trost Spruch. Auch, heilt die Zeit keine Wunden denn, trauriges bleibt traurig und Scheiße bleibt Scheiße!

Es hilft auch nicht wenn, man sich Scheiße zu Gold redet, eher sollte man hierauf achten, das, dass eigene Gold, nicht zur Scheiße wird, alles sehr umgangssprachlich, trifft es aber exakt auf den Punkt. Ich meine mit Gold, die menschlichen Tugenden, das Anständige, das Ehrenhafte und das Friedliche, hierbei darf man keine Kontaminierung, geistige Verschmutzung zulassen.

Ich habe dieser Zeit trauriges erlebt, manche Dinge sind eine Prüfung, um manche Dinge kommt man nicht herum, auch wenn dies, keine Bestimmung war. Eine hohe Energie zu besitzen bedeutet, mehr wahrnehmen zu können, gar Gedanken lesen zu können, gewiss ist es so!

Hierbei kommt es auf gewisse Dinge an welche, Himmelsrichtung, Blutgruppe und die Anzahl der Energiezacken, diese deuten den aktuellen Energiestand eines Kriegers, Schülers an. Einfach ausgedrückt, umso liebevoller und energiereicher ein Mensch ist, umso schwerer hat es dieser. Kurzschlüsse, sich anstecken mit Krankheiten, Manipulation der eigenen Gemütsstimmung durch andere Menschen, hinzukommt die allgemeine Wahrnehmung der leidvollen, globalen Geschehnisse oder das Leid, vor der eigenen Haustür, Nachbarschaft, es existiert immer ein Grund, um zu heulen, um zu weinen!

Ich war mitten in den Ausführungen der jugendlichen Sexualität, Energiemehrung und Energieschutz und das Beabsichtigen, einer freien und glücklichen Libido, zu dieser Zeit, habe ich bitterliche Erfahrungen durch andere Menschen gemacht, es betraf die Welt der Kinder. Ich musste schwere Entscheidungen treffen, Verluste hinnehmen und hatte einen kleinen Tonal Schock, zehn Tage hohes Fieber.

Dies war eine zwangsmäßige, gesteigerte Aufmerksamkeit, unfreiwillig und mit sehr negativen Schatten. Freude, hohe Freude und Glücksseligkeit sind ebenso, eine gesteigerte Form der Aufmerksamkeit, diese kann die Grenze der ersten Aufmerksamkeit weit überschreiten. Bei mir war es exakt das Gegenteil, die schwarze Welt, Ixtlan, das, was keiner wissen will!

Bevor ich mit den Themen von Seite 42, fortfahre, muss ich einen kleinen Break für meine Seele einleiten, ich muss über Dinge schreiben, welche schön sind, sinnvoll und real. Die letzten zwei Wochen, stoße ich in das geistige Gebiet, meiner Unerreichbarkeit. Warum bin ich so traurig? Kinder besitzen keinen staatlichen, ausreichenden Schutz, Kinder besitzen weltweit, keine Lobby, Kinder besitzen gar nichts in dieser Welt, jeder kann mit den Kindern machen, was er will, der Staat, die Eltern, die Fremden, die Lernsysteme, die Welt!

Was soll ich hierzu noch sagen, fickt euch, ihr elitären Strohköpfe, Justiz und staatlicher Jugendschutz und Politik, fickt euch!

Die einzigen Institutionen welche, sich um Kinder und Jugendliche, Frauen kümmern und sorgen, das sind die, Vereine, Hilfsgruppen, alles ehrenamtlich, Spender-Empfänger Hilfsorganisationen wie zum Beispiel, Ärzte ohne Grenzen, Flüchtlingshilfe und so weiter. In Russland, Afrika und anderen Staaten und Ländern, macht man zu dieser Zeit, Jagd auf, jugendliche Homosexuelle-gleichgeschlechtlich liebende Menschen-. Wer hilft diesen Kindern, der Staat wohl nicht? Es sind immer die Vereine, Ehrenamtliche, Hilfsorganisationen, welche, unabhängig vom Staat arbeiten und durch Spenden ihre Arbeit, zum Wohl der Kinder, Frauen, Tiere oder Umwelt aufrechterhalten. Der politische, regierende Staat, ignoriert die Probleme der Menschen, die Probleme des Volkes, weltweit geschieht es in dieser Weise.

Ich selbst, werde die Kinder, Jugendlichen, weltweit aufklären, Frauen ebenso. So werde ich hier Schutzanweisungen platzieren, welche, die Energiemehrung im eigenen Körper-Kokon garantieren. Der beste Schutz fängt mit wahrlichen Wissen und Energie – Stärke an!

So werde ich nun, eine kleine Geschichte aus dem fünften und letzten Kapitel, zwei Ringe der Kraft, das Omega-Prinzip, vorziehen. Nach dieser Geschichte werde ich mich, besser fühlen, vergangenes erlebtes neutralisiert haben, um das Kapitel der Libido fortzuführen.




TEMPUS ITINERANTUR

ZEITREISE NACH

KASHMIR SRINAGAR 

INDIA

schmetterlig.gif

A merchant selling flowers rows his boat on Dal Lake in Srinagar, Kashmir, Jammu and Kashmir State, India.

4b6c35eebb736cde527b93614c55d371

m…… Man sagt, auf diesem kleinen Berg, wurde Jesus begraben, dort steht ein kleiner Schrein, bewacht von Hindus und Moslem, eher gewartet als bewacht. Für Touristen natürlich, eine historische Unterhaltung, es heißt, Jesus wurde achtzig Jahre alt und verstarb dort.

Ich lebte und wohnte in Kashmir exakt so, das mein Hausboot-Schlafraum direkt zum See, zum Berg, sein Fenster hatte, ich liebte diesen Ausblick. Oft lag ich auf dem Bett und starrte sehr lange Zeit auf den See und diesen Berg, wie angezogen schwelte ich immer wieder in diesem Zustand, eigentlich jede Nacht, denn ich, schlief selten und wenig, zu schön, dieser Ort, dem Himmel so nah. Von dieser Schrein-Jesus Geschichte, wusste ich nichts, aber so sollte es nicht bleiben.

Elton John - Levon

index

elton-john-levon.jpg

cc606515297704d0f6c5ce2bf3165700

SRINAGAR DAL LAKE

SUNSET OVER DAL LAKE IN INDIAN KASHMIR

ss…… Mona, der ältere Sohn von Gulam, kam zu mir herein, weckte mich und sagte, du sollst auf den See kommen, du wirst erwartet, ich soll dich rausrudern. Auch Gulam blickte nun in mein Zimmer, lachte und bekundete mir, dass auf mich, ein nice Breakfast wartet, bei Gulam war immer alles nice!

Rauchend ging ich in das Wohnzimmer, mit Blick auf den See, es war kalt, grau und nass, im Hausboot aber, war es schön warm. Jetzt auf den See, das gefiel mir gar nicht, Kälte, ist nicht so mein Ding. Mona erblickte meinen etwas hilflosen Blick und sagte, der Firestuf ist schon im Boot, Tee und Kekse ebenso, der Rekorder ebenso. Mona wollte also, die ganze Zeit bei uns, auf den See bleiben, bei Levon und mir, ja, wir mochten ihn sehr, für alle Ewigkeit. Guter Kashmir-Rauch, Tee, Kekse, einen Mini-Ton-Holzkohle-Ofen, ein Boot mit Dach und bequemen Sitzen, alles zusammen, ein Trip auf paradiesischen Wasser, auf den Seen des Himalaya.

Das reale Wetter für diesen Ausflug war aber so!

300px-Dal_Lake_39

LEVON

MANIPULIERTE MEINE BEWUSSTHEIT

AUF DIESEM SEE

Levon hatte bereits Tee gekocht, saß bequem und lächelte, als er uns kommen sah. Wir stiegen in sein Boot um und chillten in den Nachmittag hinein, es spielte leise Musik aus dem Rekorder dann, nahm Levon einen braunen Briefumschlag und gab diesem Mona. Er schaute hinein und strahlte so gleich, die hatte er sich vor einiger Zeit gewünscht, zwei Kinokarten für sich und Darek, sein kleiner Bruder. Mona liebte Kino-Hollywood, absolut begeistert war er, ebenso aber auch, von Bollywood und den vielen Filmen, Musicals.

Wir halfen Mona in sein Boot zu steigen und ich gab ihm noch ein paar Rupien, wir sahen uns ja, am Abend auf dem Hausboot wieder. Ich lehnte mich bequem zurück und sah Mona nach, wie er in Richtung Hausboot ruderte, man konnte es gut erkennen, wir waren nicht weit auf dem See. Meine Augen erkannten das Hausboot und den kleinen Berg dahinter. Immer wenn ich, im Hausboot aus meinem Schlafzimmerfenster sah, erblickte ich im Mondschein den See, den Berg und auf dem See, inmitten, ein großes Kreuz, es sah ein wenig mystisch aus bei Mondlicht. Das Kreuz war eigentlich kein Kreuz, sondern, ein Strommast, welcher, ein Kabel in der Luft, über den See spannte. Diesen Anblick erblickte ich oft, wenn ich, im Bett lag und aus dem Fenster sah, dieser Berg, klein, unauffällig aber, er zog mich magisch an, ich wusste nichts von einem Schrein und der Jesus-Geschichte.

Mein Name ist Levon, erklang eine Stimme wie, aus weiter Ferne. Ich hatte Mona nachgeschaut und mich dann in meiner Gedankenwelt auf die Reise begeben. Woran hast du so tiefsinnig gedacht, fragte Levon und reichte mir hierbei Tee? Ich dachte an diesen Berg und das, auf dem See ein Kreuz ist. Levon lachte und sagte, das ist kein Kreuz. Ich erwiderte, ja ich weiß!

Der Berg, der Berg, brabbelte Levon vor sich her und sah mich plötzlich an, mit einem so komisch, lächelnden Blick. Ich habe eine Geschichte für dich, jene habe ich selbst erlebt, in einer besonderen Weise, wie ich es nie vergessen könnte.

Levon wechselte die Seite und setzte sich, ganz nah zu meiner Seite, wir rauchten Kashmiri, tranken heißen Tee und der Himmel war tief-grau. Levon schöpfte Wasser aus dem See, um erneut Tee zu kochen, meine Geschichte duldet keine Unterbrechung, gab er mir zur Antwort und Tee sollte immer genug hier sein. Ich nickte und bemerkte, dass es nun schneller dunkel wurde, der Berg sah nun viel größer aus, als hätte er an Kraft und Gestalt gewonnen, so wie die Atlanta in Tules-Mexiko, welche nachts umherwandern, so sagt man!

Diese Geschichte erlebte ich in den neunziger Jahren, vielleicht 1991 oder 1993, solche Zeitdaten haben für mich keine Relevanz, das Detail der Geschichte ist von Wichtigkeit, sonst nichts.

Levon schwieg eine Weile und er sah traurig aus, dann blickte er mich an, lächelte und sagte, ich freue mich sehr, das wir beide uns in diesem Leben begegnet sind, ich freue mich sehr. Es musste Kashmir sein, kein anderer Ort könnte das ermöglichen. Was ermöglichen, fragte ich? Levon sprach nun ganz leise, kein anderer Ort, kann der Zeit entfliehen, dieses erlebt man nur hier, im letzten Paradies auf Erden.

Ich wusste exakt, welcherlei er meinte, an anderen Orten habe ich solch ein Gefühl nie erfahren, weder im restlichen Indien auch nicht in anderen Teilen von Asien, zum Beispiel Thailand oder Sri Lanka, Europa, Spanien und so weiter. Ich fühlte mich von ersten Tag an, in Indien irgendwie, wie Zuhause angekommen, nichts war eigentlich fremd, dennoch dort alles anders war. Zu dieser Zeit, war es in Indien ruhiger, der Zeit -modus war ein anderer. Als ich das erste Mal nach Kashmir-Srinagar kam, erlebte ich Gefühle, wie ich sie noch nie erlebt hatte. Es war für mich, wie ein letztes Ankommen, dennoch ich wusste, dass ich eines Tages wieder heimkehren werde. All die Jahre, habe ich Srinagar nie verlassen, keine Treck – Touren, keine Ausflüge nach Ladakh, einfach nur, immer nur Kashmir und das Hausboot, im Schatten eines Berges, welcher, ein Geheimnis in sich trug, denn ich habe es erfahren durch, Levon’s Geschichte.

KASHMIR – SRINAGAR

DAL LAKE No. 2

SONY DSC

cover-medium_large_file

images.jpeg

DER FREMDE UND DAS LEERE BOOT

933c335226af118498fb9b703c27fa3b

hhj

In Levon seiner Gegenwart habe ich nie gefroren dennoch, es zu dieser Jahreszeit immer kalt war. Es lag wieder solch ein Silber-bläulich Schimmer in der Luft, überall wo ich hinblickte, flimmerte es unmerklich, aber für mich sichtbar denn, ich war konzentriert und entspannt. Levon rauchte wie ein Schornstein, lächelte und sagte, dies ist der Tanz, der Atome! Was meinst du, fragte ich? Na das, welches du die ganze Zeit beobachtest hast, das Silber-bläuliche oder auch, weißliche, pulsierende Licht, es ist überall, wo deine Augen hinsehen, ist doch so oder, fragte Levon mit wissenden Unterton? Woher weißt du immer, woran ich denke oder welcherlei ich gerade sehe oder empfinde? Es ist, sind meine menschliche und biologische Struktur, welche mir einiges ermöglichen, fürwahr, einiges und manchmal auch mehr, er blinzelte mir zu und kicherte leise, ein fröhliches Kichern-Lächeln. Levon machte neuen Tee und ich, kümmerte mich um den kleinen Rauch. Mona und Darek, schwebten zu dieser Zeit bestimmt in bizarren Bollywood-Welten, mit viel Farbe, Gesang und Tanz.

Alles war so friedlich und ruhig, ich hatte kaum Gedanken im Kopf, Levon saß mir nahe, gegenüber, aus der Ferne erklang aus irgendeinem Radio Sita-Musik. Ich erzähle dir eine wahre Geschichte, ich erzähle und du hörst zu, ohne eine Frage zu stellen, okay fragte Levon? Ich nickte und fragte, warum diese besondere Regel? Er unterbrach mich und sagte, denken darfst du auch nicht viel, das stört den Fluss, jener und meiner Energien denn, diese Geschichte hat sich exakt hier zugetragen, hier, auf diesem Lake. Zuvor aber, muss ich die eine besondere Einleitung geben, somit dir, die Thematik bewusst wird. Levon setzte sich aufrecht, nahe zu mir gebeugt und fing an, seine Einleitung zu formulieren.

LEVON’s EINLEITUNG

Menschen sind vom Glauben und vom Ausführen diverser Rituale, förmlich besessen. Der Mensch, seit ewigen Zeiten, auf der Suche nach Antworten, wo kommen wir her, warum leben wir Menschen und dann noch die Frage, existiert ein Gott? Hieran hat sich bis heute nichts geändert, der Glaube und alle Religion sind zum Paradox geworden. Die Menschheit betet zu Gott, erhofft seine Gnade und Liebe doch, exakt die Gleichen, betenden Menschen, weltweit, zerstören Gottes Werk, die Erde, morden seine Kinder, schänden die Frauen, quälen die Tiere und vergiften die Natur.

Wer nach Wahrheiten sucht, über die Taten, Handlungen, Gefühle und Gedanken der Menschen, ein solcher darf nicht allein bei den Menschen suchen, dies wäre einseitig fixiert. Menschen, lügen nun einmal, verdrängen mit aller Kraft, welches die Realität aufzeigt, Traumata und deren Schutzlügen, die ganze Menschheit hat erbärmliches, über alle Zeit der Erde erfahren, Leid kennt keine Zeit und keine Grenzen, Leid macht keine Ausnahmen.

Die Frage, kann es sein, das ewiges Leben möglich ist, die Bibel spricht sehr deutlich von diesen Dingen und überhaupt, welchen Sinn hat es, das wir, überhaupt erst sterben müssen. Die Menschen warten auf das Paradies und das, der Nazarener alle Tränen wischt und den Tod, von den Menschen nimmt, ewiges Leben, für alle Menschen. Das religiöse Paradox besteht darin das, exakt das Gegenteil gelebt und praktiziert wird, die Menschheit, auf einem Suizid-Trip der absoluten Verblödung und Selbstzerstörung.

Etwas hat die Menschheit kontaminiert, verseucht, vergiftet, Körper so wie Geist, dies ist vor langer Zeit geschehen. Es existierte ein Genesis-Plan doch dieser, wurde erheblich gestört. Der Sündenfall, Adam und Eva und ganz gewiss, der Tod von Abel, erbrachten eine erhebliche, biologische und psychologische Veränderung, in der Struktur und Psyche aller Menschen, weltweit.

Die evolutionäre Gewalt, um zu überleben, bekam einen düsteren Charakter, die geteilte Psyche der Menschen, bekam einen neuen Herren, nicht mehr Gott, sondern die Lüge, genährt mit Vorteils Sucht und Vorsatz. Auch, die energetische Struktur aller Menschen wurde geteilt, biologisch sichtbar durch, diverse Blutgruppen. Die geistige und körperliche Ungleichheit war geboren. Seit dieser Zeit, irren die Menschen umher und suchen das fehlende, genetische Puzzle, die Sehnsucht nach verlorener Energie, die Sehnsucht, sich biologisch und geistig auszugleichen, mit anderen Menschen.

Doch wenn, göttliche, unerklärliche Dinge geschehen, so weisen die Menschen jenes von sich, sie glauben eher an Aliens im Weltraum als, an das göttliche, sogenannte Wunder im Menschen und in der Welt. Die Seelen der Menschheit sind umhüllt von schwarzen Agar-Flocken, eher ein Nebel. Der Mensch lebt nur noch, ein elektronisches Bewusstsein, gesteuert durch die weltlichen Strukturen, Mainstream, Medien, Politik, Religion und Wirtschaft-Konsum. Das Ego-Ich, ist der Stadt Halter, immer um Vorteile bedacht und am Ende sich in Unschuld hüllen mit der Ausrede, ich wollte das alles nicht!

Menschen erkennt man nicht am äußeren Erscheinungsbild auch nicht, an dem, welches Menschen von sich geben, interpersonell, sprachlich oder jegliche Wahrheitsbekundung. Einen Menschen, erkennt man an seiner Energie und dessen Reinheit, das Wahrliche, trägt keine Maske.

Ich sah auf diesem See, einen Mann, einen Menschen, ohne Maske und er zeigte mir, neun Gesichter, hier in diesem Boot denn, es ist sein Boot und wir befinden uns am gleichen Ort, wie vor sehr, sehr langer Zeit.

Ich musste mich aufsetzen, mir wurde heiß und meine Augen spürten einen leichten Druck, eigentlich mein ganzer Körper aber, ich fühlte mich absolut wohl. Levon sah mich lächelnd an, noch kannst du Fragen stellen, wenn du magst? Ich hatte keine Fragen und sagte einfach nur, erzähl mir diese Geschichte, vom Fremden, mit den neun Gesichtern.

INTERPRETATIONE

Wir alle hören im Lauf des Lebens so einige Geschichten, dessen Wahrheitswert wir nur selten, selbst überprüfen können, am Ende läuft alles daraus hinaus, das wir alles immer nur,  so gehört haben, aus zweiter Hand beziehungsweise Mund oder Schrift. Sind es nun Bücher, Dokumentarfilme, Akten oder einfach nur, mündliche Aussagen, zum Beispiel, politische Aussagen, hinzu noch, jenes welches die Weltreligionen an Geschichten und Weisungen verlauten lassen, all diese Beweise und Wahrheitsbekundungen sind keinen Schilling Wert denn, Menschen flunkern und Lügen, bis sich die Balken biegen und einiges mehr.

Grenzen wir all diese Betrachtungen einmal ein und setzen einige Regeln fest, toltekische Regeln der Naguals. Woran erkennt man, ob ein Mensch lügt oder die Wahrheit spricht? Wie erkennt man schriftliche Geschichten und Inhalte? Um hier Wahrheit zu deuten, besitzt man nicht einmal ein menschliches Gegenüber, Buchstaben-Letter, besitzen keinen Gesichtsausdruck?

NAGUAL – REGEL

Die Wahrheit besitzt keinen Preis, wer etwas anderes behauptet lügt oder irrt!

Hiermit sind alle Werterbringungen der weltlichen Art gemeint!

Die Wahrheit darf einem Menschen keine Fixierung abverlangen, keine Bindung, keinen menschlichen Energieverlust und absolut keine Manipulationen im geistigen Sinn!

Man beschäftigt sich nur mit Wahrheiten, welche man selbst überprüfen oder durch eigene Lebenserfahrung bestätigen kann.

Ab wann, wird es wichtig eine Wahrheit als eindeutige Wahrheit zu erkennen? Immer dann, wenn es um das menschliche Wohl, das von Tieren oder der Natur geht. Immer dann, wenn es um Liebe oder um das leibliche Leben und Wohl von Menschen, Tieren und Natur geht!

Gleichgültig welche Geschichte man mir erzählt, ich balanciere nicht mit dem Glauben, um mir quälende Fragen zu beantworten denn, ich besitze keinen Glauben. Korrekte, naguale Emotionen – Gefühle und Erkenntnis aus dem Augenblick heraus, dies sind meine Werkzeuge, um eine Geschichte oder Sachverhalt auf Wahrheit zu überprüfen, sachlich und nüchtern, so geht man als Antwort suchender vor.

Ich selbst, lese die Gedanken anderer Menschen wie ein offenes Buch, hier stellt sich die Frage, ob ich bessere Optionen – Möglichkeiten besitze, um der Wahrheit auf die Spur zu kommen, jene sogar festzulegen?

Ganz gewiss ist es so, ich erkenne die Wahrheit, Gedanken der Menschen auf telepathische Weise, ein sehr kompliziertes System. Wenn, ein Mensch allein ist, so denkt dieser in der Ich-Form oder in der Sie – Form, das heißt, das Ich, betrifft natürlich die eigene Person und das Sie, betrifft die anderen Menschen. Wenn man in der Gegenwart eines anderen Menschen ist, so denkt dieser automatisch in der du – Form. Denkt ein Mensch allein, über einen anderen Menschen nach, so ergibt sich die denkende Anredeform, du, für die Anderen, sie durch, die Intensität Stärke des Dialogs, ob dieser sehr persönlich ist und ob jener, Positiv oder negativ ist, ob es sich um eine Person oder mehrere Personen handelt. Ihr könnt all diese Dinge selbst überprüfen, hierzu müsst ihr nur, das eigene Denkverhalten analysieren, überprüfen. Wie ist es, wenn ihr über andere Menschen nachdenkt und in welcher Position sind eure Gefühle geankert, Positiv oder Negativ?

Das Wichtigste in der ganzen Telepathie ist, die Analyse der empfangenen Schwingungen, Gefühle, energetische Impulse. Das gedachte Wortgerüst, der Gedanken eines anderen Menschen und die stets mitgesandten Gefühle, Schwingungen, jene Fakten können ein klares Bild ergeben, um exakt Gedanken lesen zu können. Gedanken lesen ist für mich, ein einfache Angelegenheit, jeder Mensch ist befähigt, dies zu erlernen. Eigentlich besitzt jeder Mensch diese Eigenschaft, Gedanken lesen zu können, hierzu benötigt man Energie und absolute Gegenwärtigkeit, – keinen eigenen, inneren Dialog – Gedanken pflegen. Energie und zu hundert Prozent aufmerksam sein, gegenwärtig, ohne Gedanken im Kopf, dies sind sie Grundpfeiler der Telepathie, die Grundpfeiler des Bewusstseins.

Beim Gedanken lesen, existieren kaum ernsthafte Probleme, man bearbeitet die Informationen wie ein Programmierer oder Kriminalist. Der Grund, warum nur so wenig Menschen Gedanken lesen können ist Folgender, es ist eine sehr gefährliche und Energie aufwendige Angelegenheit, telepathisch zu arbeiten. Wenn, Menschen denken dann, senden sie auch Emotionen aus, diese erreichen uns mit Lichtgeschwindigkeit. Stehen zwei Menschen sich gegenüber, so schützt jeder für sich selbst, sich vor den Gedanken des anderen Menschen, hier wirkt die erste Aufmerksamkeit des Menschen beinah automatisch. Das Tonal, deutet und analysiert für uns, wertet optische, akustische Eindrücke aus und spricht uns, Empfehlungen aus. Gedachte Emotionen – Gefühle, solche nehmen wir über die Energie – Chakren wahr. Das Problematische, das Unbeherrschbare, das Unerkennbare sind, die Gedachten Gefühle, welche bei jeder Interaktion, Gespräche oder Gedanken, anbei sind, jene kommen in Lichtgeschwindigkeit und lösen innere Bewegung oder einen Schwenker aus. Außerdem, können gedachte Gefühle – Emotionen, die eigene Polarität umwandeln, zu Negativ und zu Positiv.

Das Gefährliche an jeglicher telepathischer Interaktion oder Gespräche mit anderen Menschen bleibt immer, der Energie-Raub oder der energetische Kurzschluss. Empfindungen, Emotionen – Gefühle, entstehen während des Gesprächs in Lichtgeschwindigkeit und suchen sich nach Austritt aus dem anderen Energie – Kokon, Körper, ihren Weg zum nächsten Gegenpol, im anderen Menschen.

Ausgesandte, negative Gedanken, Emotionen, Gefühle, beinhalten einen Teil, welchen ich, das A – Teil nenne. Das, welches der Mensch in negativer Weise abstößt, ist nichts anderes als, ein Elektron, mit einer negativen, desolaten, inneren Raumzeit. Menschen können Elektronen anziehen oder abstoßen dies weil, geht es im Leben immer nur, hin und her, doch niemals wirklich voran. Es existiert ein Herzschlag, welcher nicht ewig hin und her schlägt so wie der Alpha – Beta Herzrhythmus – Frequenz, jener ist der Delta – Herzrhythmus, Kinder besitzen diesen und verlieren diesen ab dem vierten Lebensmonat, dann wechselt der Rhythmus in Delta – Theta Spindel Wellen – Rhythmus, als Erwachsener Mensch nimmt man dann, den Alpha – Beta Rhythmus – Frequenz an. Wenn, der Mensch im Leben vorankommen möchte, dann ist der Alpha – Beta Rhythmus, hin und her, gewiss der falsche Rhythmus, Delta wäre hier angesagt, bei den Buddhisten strebt man solches an, mit diverser Atemtechnik, Atma.

Immer, wenn ein Mensch einen negativen Emoticons-Ausbruch tätigt, vorsätzlich oder triebhaft, immer dann, geht der schwarze Peter, der schwarze Joker, das Negative, zum anderen Menschen über, eine energetische Kontaminierung, eine Infizierung wie bei Viren und Bakterien.

Ob man nun, die Gedanken eines anderen Menschen liest oder ein persönlichen Gespräch tätigt, allein nur, die Anwesenheit anderer Menschen im Astral Bereich, reicht aus, um negative Energie anzuziehen, sich energetisch, mit Elektronen der dunklen Art zu verseuchen, kontaminieren. Bei gemeinsamen Mahlzeiten, Essen, ist man ebenso der Gefahr von, Kontaminierung mit negativen Energien ausgesetzt. Der gefährlichste Bereich einer Kontaminierung mit negativen Elektronen ist und bleibt, die Sexualität, der praktische Sexualakt, die biologische Fusion.

Wenn, ein Mensch nun, auf der Suche nach der Wahrheit ist, beim Gedanken lesen von anderen Menschen oder man sucht im Gespräch wie ein Ermittler, Psychologe, die Wahrheit dann, wird man folgende Erkenntnis erfahren. Die Wahrheit mag oft sehr unlieb und trist sein aber, nie ist diese negativ geladen! Bei der Suche nach der Wahrheit, erkennt man, das die Lüge der negative Teil ist und die Lüge ist eben gerade, diese Wahrheit.

Ein Beispiel

Die Wahrheit soll heißen, das Deutschland ein Sozialstaat ist, man könnte auch Frankreich nennen. Es soll Wahrheit sein, das es Kinder dort gut haben, gleiche Rechte auf Bildung und so weiter. Gleicht man nun, den Finanzetat, die Sozialabgaben der Regierungen ab mit den Ausgaben für Militär, Kultur und Wissenschaft, dann erfährt man, das, dies kein anständiger Sozialstaat ist. Jedes vierte Kind in Deutschland lebt an der Armutsgrenze mit Bildungsnachteilen, Ernährungsnachtzeilen, kulturelle Ausgrenzung und vieles mehr. Diese Armut ist gewiss eine andere Armut als die, der nicht etablierten Länder, im Kreis der Mächte, dritte Welt und so weiter dennoch, jede Armut erfüllt ihren Zweck. Armut macht depressiv, negativ und krank! Wer die Wahrheit sucht und spricht, ein solcher benötigt ein schnelles Pferd!

Wahrheit und Lüge sind Schein – Begriffe! Die Wahrheit erweist sich immer als, Lüge! Die Lüge, erweist sich immer, als von Menschenhand erschaffene, düstere Wahrheit!

Jenes, welches am Ende noch bleibt, wäre der Begriff, Realität. In der Realität, suchen die Menschen ihre Träume und Wünsche, ein Leben lang. Wenn Menschen träumen, Wünsche ausrichten, hoffen, so sitzen sie meistens bequem an schöner Ort oder an einem schlechten Ort. Diese Zeit, wäre die Realität, in jener sitzt der Mensch tatenlos herum, träumt, wünscht, hofft und fantasiert oder der Fernseher übernimmt das Träumen, die Verdrängung von, Wahrheit und Lüge um, eine triste, tatenlose Realität zu erschaffen, die Matrix der Blödheit.

Wenn, die Wahrheit nur Schein ist und die Lüge, eine erschaffene, negative Realität, ja was bleibt dann noch? ………

…… DER AUGENBLICK!

Umso glücklicher der Mensch ist, umso kürzer ist der Augenblick!

Ein weiser Vers von, Plinius den jüngeren doch, kaum ein Mensch sieht den wahrlichen Inhalt. Die Liebe, umso kürzer die Distanz zweier paar Augen, zwei liebende Menschen, umso glücklicher sind diese. Wenn, der Mensch glücklich ist, so vergeht die Zeit, gar schnell, wie im Flug, auch hier erfüllt der Vers seinen Sinn.

Man erzählt keine Geschichten und behauptet, diese seien erlebte Realität und Wahrheit, es sei dann, es war so begeben. Der Begriff, Wahrheit ist, ein Sammelbegriff um zu belegen, zu bezeugen, das etwas oder einiges, wirklich so stattgefunden hat. Man muss immer bedenken, von welchen Wahrheiten man spricht denn, es existieren sogenannte Wahrheiten, welche erst noch in der Zukunft geschehen. Von diesen Wahrheiten handelt die Geschichte, welche mein Freund Levon, mir in Kashmir erzählte und wahrlich, so weiß ich, gewiss hat es so stattgefunden. Diese Geschichte ist eine von vielen Geschichten, welche ich erst im fünften Kapitel aufzeigen wollte, meine ganze Zeit mit Levon, in den Bergen des Himalaya, in Srinagar, auf einem See, vor einem stillen, schweigenden Berg. Ich habe diese Geschichte vorgezogen, um mich zu entspannen, ich musste dringend positives Gedankengut erleben. Nach dieser Geschichte, geht es mit den Themen von, Seite 42, weiter.

Meine Einleitung, für diese Geschichte war ausführlich und notwendig denn, der Inhalt dieser Geschichte, findet real, zu dieser Zeit statt. 2016 war der November – Mann erwacht, große Wasser waren zu Eis gefroren und weiße Lanzen, zieren den Himmel, weltweit. Es geschehen schlimme Dinge zu dieser Zeit, auf der ganzen Erde, würde man meinen. Es passierten schon immer, schlimme Dinge, auf der ganzen Erde, die Medien machen es jetzt nur, sichtbar!

Während die Welt, die Fahrt zum Abgrund genießt, so als befände sich die Menschheit auf einem Ausflugsdampfer, auf einem Fluss aus Honig, währenddessen schießen die Elitären, ungestört, gar siegessicher, die Schafe, das Blut der Kinder, schreit in alle Himmelsrichtung, wie ein Schrei im Wind!

Es geschehen aber noch andere Dinge auf dieser Erde, niemand sieht es, niemand spürt es. Selbst die amtierenden, weltweiten Widersacher, mit all ihren bösen, neuen, Weltordnungs –  Träumen, sie alle sind so dumm und sehen nichts, sie glauben nur, zu wissen. Gott sei Dank!

LEVON’s STORY

DER FREMDE

UND

DAS LEERE BOOT

ghnb_1gGsUVnR.gif

4a3096561dff4a9669b013079c470909… Ich musste mich aufsetzen, mir wurde heiß und meine Augen spürten einen leichten Druck, eigentlich mein ganzer Körper aber, ich fühlte mich absolut wohl. Levon sah mich lächelnd an, noch kannst du Fragen stellen, wenn du magst? Ich hatte keine Fragen und sagte einfach nur, erzähl mir diese Geschichte, vom Fremden, mit den neun Gesichtern.

Ich führe die Geschichte in Ich – Form Erzählung auf, so als würde Levon, euch diese Geschichte erzählen. So fing Levon an, seine Geschichte zu erzählen, von Ihm und dem Fremden in Kashmir.

LEVON UND DER FREMDE

– DAS GESPRÄCH –

GETRÄNK DER LEBENDIGEN

31Bxi9ErWiL._SY355_

… Kashmir – Srinagar, dieser mystische Ort, nahm auch mich schon immer voll in Anspruch, dieses letztes Paradies auf Erden, fing meine Aufmerksamkeit ein, wieder ein. Mir erzählte einmal ein Händler, das hier in Kashmir ein Ausländer wohnt, seit ewigen Zeiten, mal ist er Jahre fort dann, kommt er wieder und lebt still und einsam am Ende eines kleinen Sees. Niemals hat jemand mit diesem Fremden, auch nur ein Wort gesprochen. Der Obstverkäufer bediente den Fremden einige Male, er soll stets nur Obst, Gemüse, Brot und indische Zigaretten gekauft haben. Er soll schweigsam gewirkt haben und hatte den gewissen, ernsten Blick um nicht zu sagen, den bösen Blick dennoch, soll er sehr gutmütig gewesen sein und höflich, manchmal machte er kleine Späße mit den Kindern und Frauen, welche sich in der Nähe des Kaufladens befanden. Er trug stets einen grünen Stoff – Hut, einen Kashmir – Poncho, der Rest seiner Kleidung, eher europäisch. Dort wo er sein Hausboot hatte, war alles mit Schilf umgeben, man konnte nur von vorn an das Hausboot heranfahren, gut übersichtlich und sicher.

Levon machte eine kleine Pause, sah mich an und sagte, mein lieber Freund Rainer, du bist ein tapferer und geduldiger Mensch und Freund, dir wird diese Geschichte besonders am Herzen liegen weil, du ja aus dem verträumten, abendländischen Teil der Welt kommst, dort wo man christliche Kultur pflegt, zerpflegt. Er legte mir die Hand auf das Knie, tätschelte es und sagte, das Abendland ist Scheiße aber du, bist mein Freund. Mich durchlief ein Hitzeschauer und eine Welle der Klarheit und ich sah direkt in Levon seine Augen, man konnte sich darin nicht spiegeln, es gab keine gesonderte Reflexion, seine Augen umschlossen sein ganzes Sein, die Augenlider, stets aufgetan, wie bei einem Kind. Levon gab mir den kleinen Rauch, blies mir seinen Rauch in das Gesicht und sagte, meine Geschichte wird dein Leben umhüllen, sowie dieser süße Rauch, aus den Bergen des Himalayas. Er führte seine Erzählung fort, ich rauchte, trank Tee und hörte schweigsam zu, ein großes Unterfangen, für eine redefreudigen, nie schweigenden Zwilling, wie mich.

Der Kaufmann machte mich sehr neugierig auf den Fremden, er selbst hatte diesen, schon eine Weile nicht mehr gesehen. Der Kaufmann hieß übrigens Gulam, irgendwie heißen in Kashmir alle Männer Gulam, viele aus der älteren Generation. Einmal soll der Fremde gesagt haben, dieser Berg ist kein Berg, ein Scheiß Hügel, zum Glück aber, ohne Scheiße dann, soll er herzlich gelacht haben und den Kopf geschüttelt haben. Levon sah mich mit funkelnden Augen an und schwieg erwartungsvoll. Nach einigen, langen Sekunden sagte er mit leiser und sanfter Stimme, es ist der Berg, hinter deinem Hausboot, dort wo du wohnst.

Gibt es über diesen Berg ein Wissen, welches mir fremd ist, ich finde nichts Besonderes an diesem kleinen, unscheinbaren Berg? Levon sah mich an, lächelte und sagte, eines Tages Rainer, wird dieser Berg zu dir kommen, mit ihm, das Wissen, wie ein grauer Falter in der Nacht, mit jedem Flügelschlag, eine wehende Träne der Trauer und Glückseligkeit. Levon paffte den kleinen Rauch in den Himmel und flüsterte vor sich her, deine verborgene Traurigkeit, welche ich sehe und welche dich schon seit alle Zeit quält, wird sich wie der Rauch hier, mit dem Himmel einigen und klären, ein Wind wird alles fortwehen und du wirst wieder allein sein. Alle werden sich deiner überdrüssig werden, dein Pol macht dich einsam aber, zufrieden und stark, für alle Zeit. Du musst begreifen, mein lieber Freund Rainer, die ewige Traurigkeit und Einsamkeit, jene sind der Preis, für die Wahrheit und das ewige Leben. Gott führt einen, gezielten, rechten Haken, so zum Aufwachen wenn, man so ein kleiner, verträumter, argloser Schläfer, wie du bist. Levon lächelte, seine Stimme schwang beinah lachend, meine Geschichte wird dir ein wenig Wind in den Arsch blasen denn, du wirst aus dieser Geschichte lernen, den anderen, den Tyrannen, den Wind aus den Segeln zu nehmen. Denk jetzt bitte nicht, über meine Worte nach, sondern, höre einfach und entspannt, weiter zu und ich mache derweil neuen Tee.

mountainla_zmjyfilh

Aigle tigré 25-30 cm turquoise… Das Boot schwankte ein wenig dennoch, das Wasser vom See war ruhig, Levon meinte, es sei Aquirre, der Nordwind, dieser kommt aus der Richtung des Berges, er bewegt die weltlichen Dinge doch, das Wasser und die restlichen Elemente bleiben ruhig, so als, erbarme sich der kalte, schneidende aber, zielgerichtete Wind, der Aquirre, jener, welcher unaufgefordert und uneingeladen kommt. Du musst dich dem Aquirre widersetzen, du darfst dich nicht öffnen, auch nicht verschließen, dieser Wind, kann uns gar nicht meinen. Dieser kalte Wind, erreicht nur die weltlichen Menschen, welche nicht gegenwärtig, nicht aufmerksam sind, uns hingegen, wird er wärmen wie, die Amme das Kind. Der Aquirre ist der Wind, jener ewigen Erinnerungen, welche das Dunkle und Traurige umschließen, er ist, der Atem Gottes, welchen er ausstößt, um die Massen zu gefrieren, die großen Wasser, die Völker der Erde, die einzelnen Menschen, deren Wellen tödlich sind, wie ein Tsunami. Levon sandte mir ein kurzen Blick zu und sagte, dieser Wind, wird unsere Geschichte begleiten, die Geschichte vom Fremden und dem leeren Boot.

Levon setzte seine Erzählung fort…

Ich war neugierig auf den Fremden, eines Tages stand ich am Dal Lake No. 2 und hielt Ausschau nach einem Taxi – Boot, als ich plötzlich den Fremden sah. Er lud Dinge in sein Boot, in aller Ruhe dann, setzte er sich auf die Lake Mauer und rauchte eine Zigaretten. Er sah jung aus, vielleicht dreißig Jahre, wahrscheinlich war er ein paar Jahre älter, er wirkte lässig, fit und bewusst aber, unscheinbar.

Levon sah mich an und sagte, Rainer, jetzt passierte das Unglaublichste, welches ich je erlebt hatte. Der Fremde stand auf, kam ruhig zu mir herüber, sah mich an und sagte leise, ich trinke jetzt bei der Ankunft auf meinem Hausboot, das Getränk der lebendigen. Ich stotterte vollkommen überfordert, Getränk der Lebendigen?

Er antwortete, Kerala – Kaffee, aus Süd – Indien, du bist eingeladen, du und deine Neugier dann, lächelte er wie ein, siegreiches Kind, komm steig ein, forderte er mich auf. Ich wollte gerade überlegen, ob das alles eine gute Idee ist, denn ich kannte diesen Menschen überhaupt nicht, er war ein Fremder. Er saß schon im Boot und warf etwas, flach über das Wasser, so wie man es mit Steinen macht, als man Kind war. Die Sonne spiegelte die Wellen so, dass es aussah wie eine Spirale, welche sich zu mir drehte. Eine leuchtende Spirale, am Ende, ein Fremder, sitzend in einem Boot, ich lud meine Bedenken ab und folgte der Spirale dennoch, ich nicht unbedingt, ein Kaffee – Trinker – Genießer bin, eher Tee.

gettyimages-688060215-612x612.jpg

LEVON UND DER FREMDE

– DAS GESPRÄCH –

 IM JAHRE 2016

NON VISIBILIS APOCALYPSIS

87d3df2d5e7d37283e0e56b32d55a8a2.gif

– DAS GESPRÄCH –

IM JAHRE 2019

INCIPIENS

507c4bc4f52dbb158ecda8bf07b942b0

… Levon, der Fremde, die Sehung der Zukunft, Südindischer Kaffee und das entschwinden meiner Rationalität.

Angekommen im Hausboot des Fremden, dessen abgelegenen Liegeplatz ich gut kannte, dicht umringt von sehr hohem Schilf, half ich beim Entladen seiner vielen Taschen und Behälter. Sein Hausboot hatte ein Spitzdach mit richtigen Dachziegeln, ein sehr altes Hausboot, zwei Räume und einen Küchenraum, also ein kleines Hausboot. Hinter dem Hausboot schimmerte grün, eine kleine Insel hervor, ein sehr kleines Island mit Platz, für ein paar Tomatenpflanzen und Kräuter, einem Tisch, Stuhl, mehr befand sich dort nicht, aber sehr idyllisch. Im Hausboot roch es, nach einer mir fremdlichen Art von Weihrauch, ein intensiver Geruch dennoch, nicht aufdringlich, eher frisch und angenehm. Alle wenigen Möbel waren aus Holz und an den Wänden, hingen überall Kashmir – Teppiche, sie alle hatten nur, Pflanzen – Motive, keine anderen Muster, nicht unbedingt üblich für Kashmir.

Der Fremde und Ich, wir tauschten keine Namen aus, fragten nicht nach dem Herkunftsland, wir waren uns beide, sehr angetraut als wenn, wir uns schon seit ewiger Zeit kannten. Er stellte ein kleines Kofferradio auf den Tisch, stellte einen indischen Sender mit instrumentaler Musik ein und stellte es bedacht, angenehm leise ein, Sita – Musik. Auf einem kleinen Gas – Kocher aus Messing, zischte das fertige Wasser für den Kaffee. Den Kaffee hatte er zuvor mit Wasser benetzt und dann aufgegossen, der Geruch war intensiv, aber angenehm. Wir tauschten keine persönlichen, weltlichen Informationen aus, keinem strebte danach, blödes Zeug zu labern, reden. Er schob die Schiebetür vom Hausboot ganz bei Seite, man konnte alle drei Himmel Richtungen wahrnehmen, hinter uns der Norden, umringt vom Schilf. Der Fremde sah mich an und sagte, hier ist ein göttlicher Platz! Wieso göttlich, fragte ich zurück? Er setzte seinen Kaffeebecher an, nahm einen kurzen Schluck und steckte sich einen Bidi an, eine indische Zigarette. Er sah mich direkt an, lächelte ein wenig, aber nicht gekünstelt, es war ein echtes Lächeln und sagte, hier ist man sicher, sicher vor Menschen aller Art. Es ist ein friedlicher Ort, dieses Kashmir, doch es werden dunkle Wolken, dunkle Schatten werfen, zu einer Zeit wenn, die Kristalle ihre Struktur verlieren. Ich schwieg eine Weile und überlegte, wie ich diese mystisch klingende Aussage deuten soll, mir fiel nichts ein, also fragte ich. Was meinst du, mit Schatten, das klingt so poetisch und mystisch? Der Fremde lächelte und sagte mit nachdenklicher Stimme, eines Tages wird es Scheiße regnen, direkt auf Kashmir, religiöse Scheiße und alles wird sich in Rot verwandeln, das goldene Tal, färbt sich dann rot.

Wie wär es mit Keksen, flammte seine Stimme plötzlich empor, ich nickte? Er stopfte sich gleich zwei Kekse in den Mund und sagte lächelnd mit vollem Mund, ich esse immer, irgendwie ein wenig, wie ein Schwein und rauchen tue ich auch, beim Essen, bin nicht Gesellschafts- tauglich, fügte er schmunzelnd hinzu.

Der Fremde sah mich dann tief-sehend an und flüsterte beinah, du bist zu schwermütig, bedenke, es wird alles noch viel schlimmer kommen, als es Menschen sich jemals gedacht hatten, die Zeit der Spaßgesellschaft ist vorbei, die Spielwiese Erde, auf welcher sich alle, wie geisteskrank tummeln, geht einen neuen Weg, einen outer Limit Weg!

Du klingst wie ein Wahrsager, in meiner Stimme lag gewiss ein kleiner Unterton. Ich kenne dich und ich kenne die Zukunft, ich kenne die Vergangenheit und scheiße auf die momentane Gegenwart, glaub mir das, so ist es! Außerdem, habe ich eine Menschen – Phobie denn, Menschen sind gewalttätig, ein jeglicher nach seinen Grenzen.

Ich sah den Fremden nachdenklich an und fragte, lebst du immer in Kashmir? Ich lebe überhaupt nicht, gab er mir zur Antwort, ich schleiche wie ein Depp über den Erdball und frage mich tagtäglich, was mach ich hier, auf diesem scheiß – Planeten? Er wartete meine Reaktion ab und lachte herzlich, es ist wirklich so, gab er hinzu, ich scheiß was auf die Menschheit, aber ich liebe alle Menschen.

Klingt ein wenig widersprüchlich, klingt eher wie, eine Hass – Liebe. Der Fremde überlegte eine Weile, ich unterbrach seine Überlegung, welche es auch immer war und fragte, wieso sagst du, dass du mich kennen würdest, ich kenne dich erst seit heute? Er trank seinen Kaffee in einem Zug aus, stand auf, lehnte sich zu mir herab und flüsterte in mein Ohr, er lachte mich freundlich an, steckte mir seinen Bidi in den Mund und sagte, du musst atmen, sonst kannst du nicht rauchen.

Ich war fassungslos, er flüsterte mir Dinge in mein Ohr, welche niemand außer mir, wissen konnte, wirklich niemand, außer mir, aber er wusste alles, all das, welches mein Lebensgeheimnis war. Das war so radikal und er machte alles beiläufig so, als wäre nichts wichtig.

Ich rang noch nach Fassung, da sagte er laut wie ein Markthändler und im Jahre 2016, macht Gott sich auf den Weg, um der Menschheit, den Stecker zu ziehen, wenn du noch mehr hören magst, außerdem noch ein schönes Abendessen dann, sei mein Gast und bleibe über Nacht. Er sah mich an und sagte wirklich freundschaftlich, du musst mehr Humor entwickeln, dann wird es schon. Ich musste nun auch lachen und willigte seiner Einladung ein, es war sowieso schon sehr dunkel geworden, die Zeit strich auffällig schnell vorbei, ich verlor mein normales Zeitgefühl und fühlte mich sehr wohl.

Levon sah mich an, denn er sah einiges in meinen Augen, fragwürdiges. Er sah mich an, mit großen Augen und sagte, Rainer, ich war mit voll bewusst, dass dies ein völlig Fremder war, bei dem ich, zu Gast war, ein Fremder, mit absolut fremden Dialogen und Ausstrahlung. Bedenke aber, wir beide haben uns auch so, in dieser Weise kennengelernt, auch hier, in Kashmir.

Levon lächelte friedlich und sagte, ohne den Fremden, wäre unsere Begegnung nicht möglich gewesen. Ich sah Levon an und fragte, er hat dir wirklich nie seinen Namen genannt? Levon sah mich belustigt an und erwiderte, ich habe nie danach gefragt! Vielleicht war er nur ein verrückter Kiffer, wie wir beide, fügte Levon fragend hinzu? Levon wurde nachdenklich und sagte, die Geschichte des Fremden, wird dein Leben ändern, denn es ist auch meine sowie auch, deine Geschichte. Sollte nicht alle Menschen, von solchen Dingen erfahren? Nicht zu dieser Zeit, gab Levon mit betonter und knapper Stimme hinzu, nicht zu dieser Zeit!

BERLIN

7448e465fc1ba0e797e40c6c7bbfd28e

Über dreißig Jahre später, sitze ich hier, in Berlin und erzähle allen Menschen, ein Geheimnis, welches ich selbst, nie gelüftet hätte, aber Levon gab nicht auf, mit seiner eindringlichen Bitte, ich müsse alles aufschreiben. Immer wieder betonte ich, das Schreiben nicht mein Ding ist, doch Levon meinte, ich würde es eines Tages aus Liebe tun, aus Liebe, zur Wahrheit und zu den Menschen, in all ihren Nationen und Ländern.

Damals habe ich Levon spöttisch ausgelacht und das Schreiben für alle Zeit verweigert mit dem Vermerk, Menschen lieben, wie soll ich das anstellen? Eigentlich war ich immer ein wenig verärgert, wenn Levon meinte, ich würde eines Tages alles aufschreiben.

Kennt ihr Japaner, Koreaner, Amerikaner, Chinesen, Araber, Juden, Europäer, kennt ihr die Indigos, die Yaquis, ich kenne sie alle und ich liebe sie? Ich könnte ihnen allen, in den Arsch treten, für so manche, dunkle Eigenschaft, für so manche, sehr dunkle Eigenschaft, aber ich liebe sie alle, alle Nationen mit all ihren Menschen, jenes kann man nicht abstellen. Das Feuer von innen ist, das Feuer der Tolteken, die Glut aller Bewusstheit und Liebe, der Wahrheit Kinderstube und Zuhause.

Immer wieder erwähne ich, zwischendurch und bedacht, worin die Thematik von Libido und Thanato besteht.

Es existiert eine Energielehre, Formel, der Krankheit, dem Tod zu trotzen, das Wissen der Yaquis- Tolteken – die neuen Seher. Diese Lehre, setze ich, in Gleichform und Gleichklang, mit dem gegenwärtigen Zeit -modus, alles wird so interpretiert, wie Juan Matus, Genaro Flores und Carlos Castaneda es vorgesehen haben, ich weiche nicht einen Millimeter hiervon ab. Hinzu füge ich mein Wissen über Libido und Thanato, dem zerbrochenen Rotas, im Garten Eden, das Geheimnis vom Genesis – Prinzip, zwei Ringe der Kraft.

Dieses Buch ist kein Roman, kein normales Buch, es dient keinem wirtschaftlichen Zweck, dies Buch wird noch einiges offenbaren, dieses Buch, hat eigentlich noch gar nicht angefangen. Seit 2016 steht alles in diesem Buch, welches künftig geschah, sehr vielen Lesern, ist dieses entgangen, dennoch ich es erwähnt habe, einige Male. Nun kündige ich, die Geschehnisse für 2019 an, so wie ich, es gehört habe, an einem Tag, wie jeder andere, im schattigen Schutz der Berge, im Tal, von Srinagar – Kashmir, dort habe ich, alles so gehört und erlebt, die Wahrheit und auf das aller Wahrhaftigste. Beinah alle Gedichte in diesem Buch, enthalten Vorsehungen für das Jahr, 2016 bis 2018-2019 und jene sind alle eingetreten, auch künftig wird es so sein. Einige Dinge werde ich, in profaner, einfacher Weise ankündigen, absolut begreiflich, ohne Dichtung.

SRINAGAR

5686432558dadb323acd502af0566cdd--kashmir-india-srinagar

glueck

328458-13101022494813-lp… Levon zündelte noch einen zweiten Stuff, Feuer-Tonofen an, hinzubrannte noch der Gaskocher, es war angenehm warm auf dem Boot, ungewöhnlich warm, außerhalb des Bootes war es sibirisch kalt. Wir aßen ein wenig Reis, Dal und Chapattis, alles ziemlich scharf gewürzt, mir war ganz gewiss nicht mehr kalt. Anschließen futterten wir wie immer, Zartbitterschokolade und schwarzen Tee, mir ist jetzt nach viel Rauchen und dann, erzähle ich weiter. Ich sah Levon von der Seite an, hinter ihm, der See, die Schatten der Berge, all das Grün, welches nun, im Schatten ruhte, doch ich war ein wenig in Unruhe, manchmal wirkte alles ziemlich unwirklich. Ich überlegte, nun war ich schon am Arsch der Welt, um vor mancher Verrücktheit zu fliehen und erlebe hier, solch denkwürdige Begegnung. Levon paffte mir den Rauch in das Gesicht und sagte mit beinah singender Stimme, ja, die Schutz-volle gewohnte, Gewohnheit, gepolstert in der Hoffnung, alles im Leben besitzt seine Ordnung, ja, beinah Sicherheit und Gewissheit. Da sitzt du nun hier, lieber Rainer, in einem Boot, mit einem Verrückten, welcher noch verrücktere Dinge erzählt, als er selbst zum Ausdruck bringt.

Ich sah Levon schweigend an und dachte, dies ist der schönste junge Mann, welchen ich jemals gesehen habe, seine funkende, sprühende Kraft, seine Besinnlichkeit und die Einfachheit seiner ganzen Menschlichkeit, gehüllt in Anmut und Frieden. Ich bemerkte eine leichte Verlegenheit in Levon seinem Gesicht und wusste sofort, er hatte wieder einmal, jeden, meiner Gedanken gelesen. Es soll schon alles so sein, sagte er leise und übrigens denke ich das Gleiche von dir. Er gab mir den Rauch und beugte sich ganz nah an mich heran und ich bemerkte gleich, dass seine Augen schon wieder funkelten, so als seien sie mit Tränen benetzt und mit goldenen Licht bestrahlt, leise flüsterte er, Orion bekommt heute Besuch.

Ich sah Levon sein Gesicht, das Funkeln seiner Augen und wusste nicht, welcherlei er nun, wieder meinte. Im selben Moment, blitze es am dunklen Himmel auf und durch das Sternbild Orion, raste ein Komet mit einem wirklich, langen Schweif. Mir wurde ganz heiß denn, Levon sah mich noch immer an, sein Gesicht sah endlos aus, als würde er keine Zeit kennen, keinen begrenzten Raum, der ewig Wartende, so erschien mir dieser Augenblick. Levon kündigte mir, eine Sternschnuppe an, ohne das er selbst, in jene Richtung sah, ich begriff die Welt nicht mehr, meine Rationalität war dabei, sich zu verabschieden, mir war es recht so!

Dieses Boot, gehörte wirklich den Fremden, fragte ich? Levon lächelte und sagte mit bedachter Stimme, dieses Boot wird uns tragen denn, die Welt und Menschheit, wird einen großen Sturm erwarten, einen Umsturz, wie es zuvor noch keinen, jemals gegeben hat.

Woher hast du das gewusst, die Sternschnuppe, gerade eben? Levon überlegte ernsthaft und sagte munter betont, dies wird dir alles, meine Geschichte, vom Fremden und dem leeren Boot erzählen.

Das Boot lag sehr ruhig und der kalte Nordwind war plötzlich fort, bequem lehnte wir uns zurück, rauchten die Luft blau, mit süßem Rauch und Levon erzählte unaufgefordert weiter…

SRINAGAR – KASHMIR – DAL LAKE

6406bb0c207264ab96581a444c803296.jpg

848696138af653587bb847dacd867359.gif … Levon erzählte weiter…

Wieso wird Gott, im Jahre 2016 der Menschheit den Stecker ziehen, wie soll ich das deuten, ich bin eigentlich nicht sehr religiös. Der Fremde hörte meine Worte und zündete einige Kerzen an, stellte diese aufgeteilt, in jede Ecke vom Hausboot und eine Kerze, stellte er zu uns auf den niedrigen Rosenholztisch. Er setzte sich an meine Seite, goss uns Tee ein, beugte sich zu einem Bambus-Regal und holte aus einer Schublade ein kleines Kassettengerät, er schloss es an und legte eine Kassette ein. Die Kassette war aus silber- Metall, darauf war in der Mitte, ein Symbol, ein Quadrat mit einer viereckigen Spirale, dessen Anfang sich im Süd-östlichen Winkel der Kassette befand, solch eine Kassette hatte ich zuvor noch nie gesehen. Es erklangen harmonische Töne, immer wieder die gleichen Töne, eine Mischung aus Flöte und Orgelton, unbeschreiblich, acht Tonanschläge mit einer seltsamen Wirkung, ich wurde ein wenig unruhig. Ich sah den Fremden an und sagte plötzlich, ich kenne diese Melodie irgendwo her, dabei wollte ich diesen Satz, auch diese Anmerkung, gar nicht sagen. Nun überlegte ich neu, doch ich war mir sicher, ich kenne diese Melodie. Diese Melodie löste bei mir ein wenig innere Erregung aus, positive und ungeduldige Erregung. Der Fremde musterte mich und sagte, nur wenige Menschen auf dieser Erde, kennen diese Melodie. Diese Melodie beinhaltet in ihrem Aufbau eine Message und eine Frage, der Aufbau besteht aus acht Tönen, die Oktave der Ewigkeit. Diese Melodie, wurde außerhalb des Erdkreises komponiert, welcherlei das exakt bedeutet, wirst du eines Tages selbst herausfinden. Mit einem neunten Ton, so heißt es, wird man die Antwort auf diese Komposition finden. Es heißt weiter, nur ein Mensch, kennt diesen Ton, jener Ton, gleicht der Zahl Phi, es ist der Ton der Unendlichkeit, sein Klang ertönt wie der goldene Schnitt. Ich sah den Fremden an und sagte, also ich, kenne diesen neunten Ton nicht, aber ich kann sagen, diese Melodie aus acht Tönen, bewegt alles in mir, alle positiven Gefühle, solches habe ich noch nie, bei einer Melodie oder irgendeiner Musik empfunden, beinah ein wenig mystisch.

Der Fremde sandte mir einen prüfenden Blick und sagte eindringlich, du wirst diese Melodie niemals mehr vergessen, bis der neunte Ton gefunden wird, von einem Unbekannten, welcher deine Wege kreuzen wird, bedenke meine Worte, so wird es sein. Danach packte er alles wieder zusammen und legte alles in die Schublade, stellte das Transistor-Radio an und wir hörten die gewohnten Bollywood-Klänge, er drehte den Sender und es erklang dann, instrumentale Musik.

Wer hat dir diese Kassette gegeben, fragte ich den Fremden und fügte hinzu, dass die ganze Kassette sehr seltsam aussieht. Er überlegte eine Weile und sagte leise, wirst du denn überzeugt sein wenn, ich dir erzähle, woher ich die Kassette habe?

Mir bleibt wohl nichts anderes übrig als überzeugt zu sein. Der Fremde erwiderte, eine Wahrheit, darf dir nichts abverlangen und sie darf nichts kosten, keinen weltlichen Preis enthalten, überhaupt keinen negativen Preis, dies ist die annehmbare Basis, um eine Wahrheit anzunehmen, um jene zu überprüfen.

Der Fremde lehnte sich zurück, zündete den Rauch an und lachte leise, sah mich dann an, lachte wieder und sagte kichernd, du wirst es schwer haben mit mir, pass jetzt gut auf!

Ein Japaner hat mir diese Kassette gegeben, er war keine neunzehn Jahre alt und wir trafen uns, im Süden von Mexiko, dort wo sich die Füchse, gute Nacht sagen. Ich wohnte in einem kleinen Hotel, in Alemeda Stadt, der junge Japaner, ein Tourist, ebenso. Er war mit seinem Vater auf Geschäftsreisen, der Vater war ständig unterwegs und der Junge war ständig auf sich allein gestellt, nur an Geld, da hat es ihm nicht gemangelt, Daddy war großzügig über alle Maßen hinaus.

Ich war gerade angekommen, packte aus und wollte in ein Restaurant gehen, welches gleich neben dem Hotel war, an der Ecke. An der Ecke gegenüber, befand sich ebenso ein Restaurant, ebenso gut, ebenso preiswert, beide waren immer gut besucht. Ich ging in das Restaurant und es war nur ein Tisch frei, dort saß der junge Japaner, auf dem Tisch die Kassette und eine riesige Portion Eiscreme. Ich fragte, ob ich hier sitzen könne, er nickte freundlich und zog die Kassette näher an sich heran. So versuchte ich, ein paar mal ein Gespräch anzufangen, mit der Frage, in welchem Hotel wohnst du? Er zeigte direkt durch das Fenster auf mein Hotel, ich gab hinzu, ich wohne auch dort, keine Reaktion aus Japan. Er aß sein Eis und schwieg, ich bestellte Kaffee und fing an zu rauchen. Schmeckt das Eis, fragte ich? Er nickte!

Gehts dir gut, fragte ich? Er nickte! Wie heißt du, fragte ich? Er sah mich schweigend an, nickte und schwieg weiter. Er aß in aller Ruhe sein Eis auf, wischte mit der Hand den Mund sauber, anschließend wischte er die Hand, heimlich am Tischtuch ab.

Ich heiße Buringä, komme aus Japan, das Eis war gut und wenn du sonst noch was wissen willst, du siehst mich im Hotel, dann stand er auf und ging. Ich sah ihn wieder, in der Lounge vom Hotel, immer noch mit der Kassette in der Hand. Ich ging zu ihm und bevor ich einiges sagen konnte, fragte er mich selbstbewusst, ich brauche sofort einen Rekorder, für diese Scheiß Kassette, sonst flippe ich aus!

Was hat es auf sich, mit dieser Kassette? Er sah mich entgeistert, beinah erschöpft an, ich habe sie dort draußen gefunden, in der Steppe, eingewickelt in einen Tuch und Ölpapier. Eigentlich wollte ich eine Wurzel ausgraben, die sah echt cool aus, wie eine aufrecht-sitzende Klapperschlange, die wollte ich als Souvenir mitnehmen, beim Graben fand ich die Kassette. Das Tuch, in welchem die Kassette eingewickelt war, zerfiel in alle Faserteile, als ich es vom Ölpapier befreit hatte. Auf dem Tuch war eine Zeichnung, kaum zu erkennen, ich denke es war, ein Hirsch. Das Papier und die Reste vom Tuch habe ich in der Steppe gelassen.

Du siehst so entgeistert aus und erschöpft, woran liegt das? Der japanische Junge sah mich an und stotterte, hinter mir, beim Ausgraben, saß die ganze Zeit, eine riesige Echse und sah mir die ganze Zeit zu. Als ich sie entdeckte, habe ich mich beinah zu Tode erschrocken, ich habe mir fast in die Hosen gepisst, dieses Scheiß Vieh!

Jetzt musste ich wirklich lachen, Mr. Japan, lachte dann, ebenso und wir gingen in mein Hotelzimmer, um diese Kassette anzuhören. Auf dem Weg in das Zimmer fügte ich Betonung-los hinzu, ich dachte Japaner, können alle Kung-Fu und du zitterst vor einer Echse. Er sah mich schweigend an und erwiderte, die Kassette, wir wollten die Kassette hören, schon vergessen?

Ich wollte gerade die Kassette einlegen, da stoppte mich der japanische, Junge, neue Freund und sagte, da war noch was anderes, außer der Kassette, vielleicht bin ich ja verrückt? Was war dort, fragte ich ernst, erzähle es mir? Ich weiß nicht, stammelte er, ich bekomme Panik wenn, ich auch nur daran denke. Der junge, nannte mich Käru, unaufgefordert war dies mein neuer Name, meinen richtigen Namen, danach hatte er gar nicht erst gefragt.

Wir setzten uns, tranken eine Cola und Buringä fing an zu erzählen…

… Zuerst wollte ich die Wurzel ausgraben, doch es war heiß und ich hatte plötzlich keine Lust mehr, ich wollte gehen, doch nach ungefähr drei Metern, wurden meine Beine so schwer, dass ich knien musste. Immer wenn ich den Kreis der Fundstelle verlassen wollte, wurden meine Beine schwer und ich musste beinah kotzen. Näherte ich mich der Wurzel, so war alles wieder völlig normal, das Gefühl in den Beinen war fort. Also, fing ich an, die Wurzel auszugraben und entdeckte das Päckchen mit der Kassette. Als ich das Tuch berührte und es zerfiel, da fingen meine Ohren an zu sausen, ich empfand Druck auf den Ohren und ein elektrisiertes Puckern, Pochen, auf meiner rechten Stirnseite. Als ich die Kassette auspackte, war der Druck und das Ohrensausen plötzlich fort, doch meine Beinwaden fingen mächtig an zu jucken, richtig stark, ein intensiver, innerer Juckreiz. Ich stand auf, die Kassette fest in der Hand und schaute die Richtung für den Heimweg, in der Luft flimmerten tausende Punkte, sowie Glühwürmchen, solches habe ich zuvor noch nie gesehen. Nach den ersten drei Schritten, waren alle sonderbaren Erscheinungen fort, auch der Juckreiz in den Waden. Plötzlich fühlte ich mich, wie der rote Kreis, in meiner Flagge, einzigartig und voller Energie geladen und die vielen leuchtenden Punkte in der Luft, sie gehen mir nicht mehr aus dem Kopf, das war alles echt irre, total cool!

Ich wusste so ziemlich exakt, welcherlei der Junge erlebt hatte, doch ich gab ihm noch keine Erklärung für all diese Dinge. Ich wusste auch, dass er nicht, Buringä hieß, sein Name war Sora, dies hatte mir der Hotelmanager erzählt, mit der Bemerkung, dass sein Vater, ein bedeutender Mann sei.

Wir tranken die Cola aus und hörten dann diese Kassette und es passierten sonderbare Dinge, mit Sora und mit mir selbst.

Levon machte eine erzähl-Pause und sah mich schweigend an, dann sagte er ziemlich leise, du hast keine Ahnung, welcherlei es mit dem Fremden und der Kassette auf sich hat und welche Wirkung diese Melodie hatte, diese Melodie hat mit mir einiges gemacht, sie hat reinkarnistische Geschehnisse in mir wachgerufen und die Kundalani-Energie entfacht, wie auf Knopfdruck. Sie hat den Fremden, seine volle Wirkung gezeigt, so hat er mir es später einmal erzählt. Er nannte die Kassette, Spirale der Erinnerungen.

Ich fragte Levon, ob dies eine normale Kassette gewesen sei? Es war eine völlig normales Magnetband, doch das Gehäuse mit dem Symbol, sah sehr befremdlich aus, kein übliches Fabrikat. Das Magnetband hatte ein Zeitmaß von neunzig Minuten, aber nur acht Minuten, waren davon bespielt, der Rest war rauschfrei und leer.

Levon erzählte weiter…

… Der Fremde erzählte mir, er habe noch einige, schöne Tage mit Sora zugebracht, unvergessliche, fröhliche Tage, denn Sora war wie umgewandelt und erzählte mir, von seinem Freund Harutu, welchen er sehr liebe. Sora flog Heim, nach Japan und ich blieb zurück, im heißen Süden von Mexiko. Ich ging auf mein Zimmer und war ein wenig traurig, denn Sora war eine selige Bekanntschaft, ein echter Abenteurer und ein neuer Freund. Ich griff in meine Jackentasche und wollte einen Bidi rauchen, da bemerkte ich eine Serviette, in welcher etwas eingewickelt war. Auf der weißen Serviette war ein roter Punkt gemalt, mit einem Smile, der Inhalt war die Kassette, seit dieser Zeit, trage ich sie bei mir und suche nach dem Menschen, welcher den neunten Ton in sich trägt.

Ich fragte den Fremden, meinen ebenso neuen Freund, ob er wisse, woher diese Kassette stammt, wer sie aufgenommen hat? Er sah mich an und sagte, sie ist aus einem Stück gefertigt, gegossen, versiegelt, man kann sie nicht öffnen. Das Magnetband ist ungewöhnlich dick und außer das Spiralen Symbol, existieren keine weiteren Zeichen oder Hinweise auf einen Hersteller. Ich denke, jemand hat sie handgefertigt mit einer fixierten Absicht, wir müssen nicht alles, zu aller Zeit erfahren, das Leben ist ewig.

Ich war ein wenig erschöpft, mein fremder Freund er sah das und betonte, wir sollten jetzt ausgiebig essen und neuen, warmen Kaffee trinken. Lächelnd deckte er auf und fügte hinzu, hiernach erzähle ich dir einiges, über Gottes Arschtritte ab dem Jahr, 2016 bis 2019, dies war doch deine eigentliche Frage? Die Geschichte mit dem japanischen Jungen Sora, war nur, eine vorbereitende Geschichte, das Beste kommt noch, seine Augen funkelten, wissend, aber sehr freundlich. Ich blickte zum Fenster vom Hausboot, der Fremde ebenso, beide sahen wir den Nachtfalter, welcher am Fensterrahmen seinen Ruheplatz gefunden hatte. Er war von prächtiger Schönheit und ziemlich groß. Der Fremde sah plötzlich aus, als wenn er sich freute, blickte mich kurz an und sagte, heute Nacht, ist das Wissen bei uns zu Gast, ein schönes Omen, für dich.

Ich spazierte ein wenig im Hausboot des Fremden herum, mein neuer Freund war ein sehr angenehmer Gastgeber, ich fühlte mich eher wie, Zuhause als zu Gast. Mein neuer, namenlose Freund, bereitete ein kleines Mahl zu, stellte Mürbeteig-Kekse auf den Tisch und eine Blechkanne mit schwarzen Tee, ich sah mir derweil alles so an, welcherlei mein Auge erblickte. Ein sehr altes Buch über Kräuter, fing meine Aufmerksamkeit ein. Es handelte von Kräutern und Rezepten, welchen einen positiven Energiefluss begünstigen, ermöglichen. Es war ein altes und kostbares Buch und plötzlich, fiel beinah ein kleines Briefchen aus dem Buch heraus, gefaltet zu einem X – Quadrat – Brief. Ein Symbol war darauf gezeichnet, das Jupiter Symbol, welches aussieht wie, die Zahl zwei mit einem senkrechten Strich. Das kleine Briefchen, sah ernsthaft wichtig aus, ich möchte nicht heilig sagen, dies wäre übertrieben. Ich hatte mich erschrocken, als ich dieses Briefchen mit Symbol sah, es sah so ernsthaft aus und mein Herz schlug wie verrückt. Es war mir peinlich, das ich beim Stöbern, so einen eindeutig, privaten und symbolischen Gegenstand entblößt habe. Ich steckte das Briefchen unbemerkt wieder zurück und legte das Buch an seine Stelle zurück. Dieses Briefchen sollte noch eine große Rolle in meinem Leben spielen, vielleicht die größte Rolle.

Mein neuer Freund, rief mich zu Tisch und eröffnete das Gespräch mit der Geschichte von der Kassette, das diese noch nicht vollständig ist, ich wollte erst deine Reaktion auf diese Geschichte abwarten. Ich musste gleich mit vollem Mund lachen und gab ihm zur Antwort, also ich, habe nicht geglaubt oder angenommen, das Außerirdische diese Kassette, mit dieser sonderbaren Melodie dort vergraben haben, um die Menschen, akustisch zu bekehren, beide haben wir ausgiebig gelacht.

Der Fremde fing an zu erzählen…

Der Manager in dem Hotel, in Alemeda Stadt, hatte schon ein sehr hohes Alter und er hatte wohl vor meiner Zeit mitbekommen, das der japanische Junge Sora, diese Kassette in der Steppe gefunden hatte. Der Manager nahm mich beiseite und sagte mir mitfühlend, ist schon traurig, dass dieser sympathische Junge nun fort ist, ich stimmte nickend zu, gewiss war ich traurig!

Die Kassette sagte der Manager, die stammte von den Hippies, jene haben damals sehr lange dort Camping gehalten, es waren Musiker, einige gewiss, die anderen wohl Studenten. Es waren fünf junge Männer um die 25 Jahre alt und eine Frau mit einem achtjährigen Mädchen, die Frau war ungefähr dreißig Jahre alt und sehr schön. Sie war dunkel-blond und hatte auffällig, helle, grüne Augen und war sehr schlank. Das kleine Mädchen war ebenso blond und hatte auch grüne, leuchtende, auffällige Augen. Allgemein waren Hippies nicht so willkommen in Alemeda Stadt, aber diese waren nicht mittellos, nicht arm. Sie besaßen zwei große Wohnmobile mit einiger Technik und auch natürlich, einige Musikinstrumente. Sie kamen regelmäßig in die Stadt, besuchten Restaurants und andere Geschäfte und musizierten einige Male, mit einheimischen Musikern, zur Freude des Polizeikommandanten.

ALEMEDA – MEXIKO

alameda_de_león_oaxaca_mexico

Wir hier, im Hotel, hatten immer Hilfe durch, einen kleinen Mexikaner Jungen, mit dem Namen Benny, dies war sein Rufname, jenen hatte ihn einst, ein amerikanischer Tourist verpasst. Benny hieß eigentlich Pablo Batista, sein Vater war Farmer. Seine zwei älteren Brüder mussten immer auf der Farm mitarbeiten, Benny verdiente nach der Schule, mit Hilfsarbeiten in der Stadt sein Geld, auch für den örtlichen Priester, tätigte er einige Hilfsarbeiten, das Geld konnte Benny seine Familie gut gebrauchen. So kam es auch, das Benny für die Hippies, auch einige Dienste erledigte und oft bei ihnen saß und deren Musik lauschte, alle mochten diesen freundlichen, ehrlichen Jungen.

Eines Tage, kamen einige Indigos in die Stadt, hier in dieses Hotel, zwei Männer und zwei Frauen, sie kamen als Touristen und waren zuvor in Palenke. Sie haben mir erzählt, sie waren in Palenke, um den Fortbleibenden, einstigen Kriegern, eine Melodie zu spielen, somit sie wieder nach Hause finden, aus der Unendlichkeit des Universums. Sie haben auch schon in den Tempelanlagen von Tula gespielt und somit die Atlanta beruhigt, denn deren Kräfte wandeln in der Nacht umher. Die Atlanta, wandeln im Lande Not herum, ihre mächtigen Gedankengebäude brachen ein wie, ein Kartenhaus dies weil, jene haben den Schöpfer missgestimmt, ihr Eigendünkel und Machtanspruch, verletzte die Regel der nagualen Basis aller Menschlichkeit. Der Manager hieß übrigens, Alberto Flores und er erzählte weiter…

Auch die Hippies trafen auf die Gruppe der Indigos und die Hippies, luden die Indigos zum Musizieren in ihr Camp ein, diese willigten ein und der kleine Mexikaner Junge Benny, war natürlich mit von der Partie. Alles, welches ich nun erzähle, hat mir der Mexikaner Junge Benny erzählt, an dem Abend, wo Hippies und Indigos sich zum Musizieren trafen. Es soll eine sehr gemütliche und feierliche Runde, Gesellschaft gewesen sein, alle waren voller Freude, mit Lagerfeuer, Essen und Musik.

Einer der Hippies, er hieß John-Phil, fragte den älteren Indigo, ob er ihm die Zukunft sagen könne, weissagen? Der Indianer soll belustigt viel gelacht haben und gab als Antwort von sich, Junge, es existiert doch gar keine Zukunft, wer hat dir solchen Unsinn erzählt?

John-Phil, soll ein wenig unbefriedigt gewesen sein über diese Antwort, eher ein wenig traurig, John Phil, hatte sich mehr versprochen, von einem Indianer und dessen Weisheit. Der ältere Indianer schaute nach einer Weile der Überlegung John-Phil an und sagte, ihr Amerikaner und Weltlinge überall, wollt nicht sehen, welche Zeit und Taten hinter euch liegen, in der Gegenwart träumt ihr wie blöd herum und malt euch eine bessere Zukunft aus, dämlicher kann man sich gar nicht verhalten und wieder ertönte ein fröhliches Gelächter unter den Indigos.

Ich mache dir ein Geschenk der Freundschaft, euch allen mache ich, für eure herzliche Gastfreundschaft ein Geschenk. Ich spiele euch ein Lied auf meiner Flöte, Paolo Santos wird euch betören, der Klang meiner Flöte, gleicht dem Klang des Flügelschlags eines Falter des Wissens, welcher in der Nacht kommt, um den Wissenden Dienste zu erweisen, den Weg zu zeigen.

Mein Lied, sagte der Indianer, ist ein sehr, sehr altes Lied, es ist in einer anderen Welt komponiert worden, in der Welt der vierten Pforte, es ist eine Hyperraum-Melodie. Das Lied erzählt von den acht Elektronen – Energieschalen, welche ein Mensch Besitz und erfüllen kann oder nicht erfüllt bekommt, aus diversen, gar vielen Gründen.

So soll sich ein Mensch, auf die Reise begeben, das Gefährt, der Klang und die Melodie meiner Flöte, helfen die Erinnerung aus der Vergangenheit deutlich zu machen, zu sehen, um zu begreifen, woran es lag, das man es nicht geschafft hat, seine acht Schalen der Energie zu füllen, um ein erfülltes Leben zu erleben.

Das Lied heißt, Memoria Cuerpo (Erinnerung des Körpers) und es hebt all deine Erinnerungen hervor, welche deine reinkarnistische Linie beinhalten, wenn man bereit ist, sich zu öffnen! Beim Spielen darf mir niemand zusehen, so müsst ihr eure Augen schließen, um meine Schwingung-Frequenz beim Spielen nicht zu stören.

Dann sah er das kleine Mädchen an und den mexikanischen Jungen Benny und sagte, ihr zwei, müsst eure Augen nicht schließen, euch wohnt kein Eigendünkel inne. Was ist Eigendünkel, fragte einer der Hippies? Der alte Indianer gab zur Antwort, wenn man Wahrheiten erschafft, welche man selbst nicht erträgt, aber anderen zumutet, solche Wahrheiten zu ertragen, dies wäre ein Aspekt des Eigendünkels, es existieren tausend Arten des Eigendünkels.

Die Hippies lehnten sich alle zurück, im Schein des Lagerfeuers tanzte die Kraft nun ihren Tanz, alle schlossen die Augen und der alte Indianer, so erzählte Benny, holte eine Stoffrolle aus seinem Beutel heraus. Ein Indigo setzte sich hinter den Flötenspieler, zum Schutz, betonte der alte Indianer, zu seiner rechten und linken Seite, saßen die Indigo-Frauen, anmutig und schweigsam.

Dann sagte er leise zu allen am Lagerfeuer mit sanfter aber betonter Stimme, wenn ich aufhöre zu spielen, müsst ihr alle, noch eine ganze Minute schweigen, die gedachte neunte Minute und regungslos bleiben, eine Sache von Respekt, dem Salvator gegenüber!

Der Manager sagte weiter, als Benny mir von dieser Nacht und dem Flötenspiel erzählte, da wusste ich nicht was dort geschehen war, aber ich wusste, das dort etwas Sonderbares geschehen war, etwas Einzigartiges. So erzählte Benny diese Unglaubliche Geschichte, vom Flötenspiel, eines alten Indigo und von dem, welches dann geschah.

1101421

12155242_800

MEMORIA CUERPO

depositphotos_36343101-stock-video-native-american-playing-flute-with

71ce3419cbf93d1ae8638faad1795e5a--moth-insects

BENNY’S ERZÄHLUNG

dfgh

31dmgvrcj-l._sl500_ac_ss350_

…… Benny, der mexikanische Junge, schlief manchmal im Hotel wenn, sein Vater, beide Brüder und die Mutter, das ganze Wochenende fort waren um die Jahreseinkäufe für die Farm zu besorgen, zum Beispiel das Saatgut und so weiter, dies kaufte man auf einem Wochenmarkt in einer kleineren Stadt, wo es preiswerter war. Spät in der Nacht, kam damals Benny mit der Indianergruppe im Hotel an, sie hatten den Jungen sicher ins Hotel begleitet und Alberto Flores, der Manager, bedankte sich bei den Indigos.

Alberto Flores bemerkte bei Benny, das seine Augen verändert schienen, sie besaßen nun plötzlich, ein ultra- helles Leuchten und waren weit aufgetan, seine Augenlider schlugen selten zu. Alberto fragte Benny, du hast doch nicht etwas genommen, Alkohol oder Marihuana, Benny beteuerte mit einer kräftigen Verneinung. Er sah Alberto an und sagte, es ist dort einiges geschehen, als der alte Indigo seine Flöte erklingen ließ, die ganze Camping-Plaza, bekam plötzlich so ein silbernes, weißes Flimmer-Licht, so als schwirrten Millionen unsichtbare Glühwürmchen herum. Die Melodie war einzigartig beteuerte Benny, er habe solch eine Musik noch nie gehört und in Mexiko macht jeder Musik.

Es war so, erzählte Benny dem Manager, das alle mit geschlossenen Augen um das Lagerfeuer saßen oder lagen und der Musik lauschten. Das achtjährige Mädchen, sie hieß Anna-Florinda und ich, wir brauchten unsere Augen nicht zu schließen, so hatte es der alte Indianer bestimmt. Warum fragte Alberto, das habe ich nicht so ganz begriffen, erwiderte Benny. Was geschah dann, fragte Alberto?

Anna-Florinda kam sofort zu mir herüber mit strahlenden Augen, setzte sich neben mich und hielt die ganze Zeit meine Hand, sanft fest mit der Begründung, ich müsse nun, ruhig bleiben, sie wisse was kommt.

Anna-Florinda und der mexikanische Junge Benny, beobachteten nun, die Gruppe der Hippies und lauschten dem Flötenspiel des Indianers. Benny erzählte, die Luft flimmerte, ein merkwürdiges Licht lag über uns allen und die Hippies lagen mit geschlossenen Augen da und wurden immer blasser, sie sahen aus wie Leichen, Benny fügte hinzu, nicht einmal Tote sehen so blass aus und er hatte schon einige Tote gesehen. Die Mutter von Anna-Florinda hingegen, ihr Gesicht war rot wie, eine Chili und ihr rollten Tränen über die Wangen, richtig viele, wie ein fließender Bach, die ganze Zeit liefen ihr Tränen über das Gesicht. Miriams Körper weinte so sehr, das er anfing, sich zu verkrampfen. Plötzlich, stand eine Indianer-Frau auf, jene, welche zur rechten Seite des alten Indianers saß. Sie richtete Miriam auf und kam zu uns, zu Anna-Florinda und mir. Die Indianer-Frau sah uns beide an und sagte, sie muss nun, bei euch sitzen, bei den anderen breitet sich das kalte Fieber der Unruhe aus. Die Indianerin sah Miriam an, welche nun, in der Mitte von ihrer Tochter, Anna-Florinda und Benny saß und sagte leise in ihr linkes Ohr, diesmal willst du für ihn Leben, so ist es doch, oder? Miriam sah die Indianerin an und sagte mit ein wenig, weinerlichen Stimme immer wieder Ja, ja, ich habe es wirklich begriffen, ich habe es ja gesehen, mein Gott sagte sie, ich habe es wirklich gesehen.

Die Hippies lagen dort wie, im Koma und plötzlich hörte das Flötenspiel auf, das Licht, welches Silber über die ganze Camping-Plaza schien, war sofort erloschen. Die Indianer lockerten ihre Haltung, der alte Indianer packte vorsichtig die Flöte wieder ein und steckte diese, in einen Beutel, welchen er umgehangen, immer bei sich trug. Miriam, die Mutter von Anna-Florinda, war plötzlich wie umgewandelt, sie stand auf und reichte allen Getränke, heißen Tee, die Indigos tranken nur, Wasser! Den anderen Hippies, stellte sie eine ganze Kanne Tee mit Blechtassen hin, denn sie lagen immer noch, regungslos da.

Miriam kam zurück und sagte mit lachender Stimme, diese Scheißkerle, sie sind alle eingeschlafen, was sind das nur für Penner und mit sowas reise ich umher. Doch Benny, der mexikanische Junge, erzählte dem Manager, nicht alle Hippie-Männer hätten geschlafen, einer hantierte kurz in seinem Rucksack herum und legte sich wieder hin, der eine Indianer, welcher zur rechten Seite des Flötenspielers gesessen hatte, bemerkte dies ebenso. Dieses Schlitzohr von einem Hippie hatte einen Kassettenrekorder zum Aufnehmen des Flötenspiels angeschaltet und im Rucksack versteckt.

Nun, wachten auch die Männer auf, sie alle erzählten, das sie fürchterliche Träume gehabt hätten, richtige Alpträume, sie alle waren ein wenig verärgert und sehr nachdenklich. Der alte Indianer sah sie an und sagte, ich kenne eure Träume, soll ich sie euch erzählen, hier vor allen. Die Hippies verneinten strickt, massiv sagten alle, nein und einige sprangen erregt auf. Der alte Indianer lachte und sagte, ich hätte eure Träume sowieso nicht erzählt, denn es sind eure eigenen Träume, eure gestaltete Realität, so ist es doch, oder?

Die fünf Hippies schwiegen zuerst und sagten, sie gehen sich mal kurz die Beine vertreten und alle gingen hinter das Wohnmobil. Der Indianer, welcher zur linken Seite des Flötenspielers saß, ergriff in aller Ruhe die Gelegenheit und zog den Rucksack des einen Hippies zu sich heran, hantierte dort ebenso ein wenig darin herum und zog etwas heraus, eine silberne Metall-Kassette und gab diese, dem alten Indianer. Dieser nahm etwas aus seinem Halsbeutel, machte es mit ein wenig Feuerglut heiß und drückte es auf die Mitte der Kassette und wickelte alles in Papier und einem Stofftuch ein. Dann blickte er in Richtung Wohnwagen, die Hippies waren noch fort, sie kifften hinter dem Wohnwagen, man hat es deutlich gerochen, der alte Indianer lächelte und fing an, neben sich im Sand, ein Loch zu graben. Als es tief genug war, legte er das Stoffbündel herein und vergrub es. Alle grinsten, beinah ein Gefühl der siegreichen Schadensfreude weil, man einen Schaden verhindert hatte.

Der alte Indianer sah Miriam an und sagte, ich hatte deinen Freunden gesagt, sie dürfen keine Bandaufnahmen machen, nur wenn wir traditionelle Musik spielen, aber nicht diese Melodie, deine Freunde gaben mir, ihr Wort und haben es unehrenhaft gebrochen. Miriam schwieg, sehr nachdenklich, sie sah ihre Tochter Anna-Florinda an, Benny, und dann die Indigo-Gruppe und sagte, die, sind nicht mehr meine Freunde!

Die Hippie-Männer kamen zurück und einer ging direkt zum Rucksack und nahm diesen an sich, um dann in den Wohnwagen zu gehen. Nach kurzer Zeit kam er heraus und schimpfte, man hätte ihn bestohlen, das war alles sehr peinlich. Der Hippie verdächtigte sofort den mexikanischen Jungen Benny, dieser war entsetzt und stammelte, er bestehle keine Menschen!

Da stand der alte Indianer auf und sagte mit ungeheurer Stimme dennoch sanft, du durchsuchst uns jetzt alle und dann gehen wir in Frieden, so wie wir gekommen, der Hippie willigte ein. Man hatte natürlich nichts gefunden und die Gruppe Indianer wollte gehen, da sagte Miriam, ich komme mit euch, meine Tochter und ich. Der alte Indianer sagte, wir ziehen nun in unsere Heimat, nach Sonora, Miriam sagte, dies ist nun auch, meine Heimat, die Indianer-Frauen freuten sich und nahmen Miriam in ihre Mitte.

Die Hippie-Männer brachten kein Wort, keinen Ton mehr heraus, der eine durchsuchte immer noch die Umgebung und den Rucksack, während alle gingen, die Indigos, Miriam, Anna-Florinda und Benny, welcher diese Geschichte erzählte.

Weiter, erzählte der Manager Alberto Flores, dem Fremden, das Benny heute ein glücklicher Farmer geworden ist, er baut Heilkräuter an und erfreut sich bester Gesundheit. Miriam und ihre Tochter, ging tatsächlich mit den Indigos nach Sonara, dort soll sie heute noch sehr glücklich leben.

Der Fremde sah den Manager Alberto an und fragte nachdenklich, was meinst du, welcherlei Vision haben dort alle erlebt, beim Hören dieser sonderbaren Melodie. Ich habe den Jungen Benny gefragt, doch der nahm einfach nur meine Hand und sagte, der alte Indianer hat gesagt, nun müsse ich ein ganzer Mann sein. Ich hätte ein Geschenk der Kraft bekommen und dürfe niemals hierüber mit einem nicht-Eingeweihten darüber reden. Noch immer hielt er meine Hand und dann sagte er, ein kleines Geheimnis daraus kann ich dir erzählen, auf meine Weise. Er nahm etwas aus seiner Hosentasche und legte es in Alberto seine Hand und drückte die Hand sanft zu, Benny lächelte, mit sonderbaren, leuchtenden Augen und ging dann Heim. Alberto öffnete seine Hand und sah welcherlei der Junge ihm dort hineinlegte. Es war eine echte silberne Marien – Münze, auf der einen Seite Maria mit Jesus, auf der anderen Seite stand, NON VENTURA!

Alberto hatte gerade gedacht, dies ist eine Familiengabe, dies kann ich nicht annehmen. Plötzlich ging leise die Tür auf und der kleine, mexikanische Junge blickte mit sanften Augen Alberto an und sagte, du musst es annehmen, nur so, wird alles geschehen, du musst dich öffnen und ES annehmen, für ihn leben, so lautet die Botschaft der Melodie, Paolo Santos, Memoria Cuerpo, die Erinnerung des Körpers, des Einen!


Mir ist ein wenig kalt, Levon sah mich an und sagte, ich denke auch, wir sollten zum Hausboot zurück, vielleicht sind Mona und Darek noch wach, die muntern uns dann ein wenig auf. Ich erwiderte, ich bin munter!

Levon sah mich an, ein wenig gereizt, oder? Ich erwiderte, sorry aber, ich empfinde so eine Unruhe, seit dieser Geschichte mit deinem Freund, den Fremden. Levon gab hinzu, du meinst auch, auf dich hatte die Melodie eine Wirkung, oder? Ich kann dir nicht sagen, welcherlei ich gesehen habe, eine innere Stimme gebietet mir, darüber zu schweigen, dennoch ich dir wirklich zutraue, du bist ein ehrlicher Freund. Levon neigte sich zu mir herüber, lächelte wie immer siegreich und fröhlich und flüsterte etwas in mein Ohr. Ich sah ihn an und dann habe ich aus dem Boot, direkt ins dunkle Wasser gekotzt, eine Flut Kotze verließ meinen Körper und ich fühlte mich wie, neugeboren. Levon lachte und lachte und sagte immer wieder, du wirst schon noch lernen, das anzunehmen, welches du, durch die Melodie erlebt und gesehen hast. Ich wollte gerade sagen, das wäre, er unterbrach mich und beschwor mich, das wäre es nicht, nimm es einfach an, Basta!

Mit schwingender Stimme sagte Levon anschließend, ich bin dir so dankbar, seine Stimme klang beinah dramatisch, wofür, fragte ich? Dass du, das Boot nicht vollgekotzt hast und sein Lachen nahm kein Ende.

DAS SIEBENTE ZEICHEN

Freunde, Friends, Amigos und ein kühles Bier danach

Liebe ist nur ein Wort, wer das glaubt, liegt brach,

Begriffe sind hier, um begriffen, gelebt zu werden

wer an Freundschaft glaubt, wird begraben auf Erden.

Freundschaft soll der Mensch spenden

die Freundschaft im anderen prüfen,

beide Charakterseiten wenden

um zu sehen, ob freundschaftliche Energien, gar fließen.

Dieser Jahr, zu dieser Zeit

die Spreu vom Weizen geschieden,

der Raubmensch seiner Quelle entzweit

gekündigt, der geborgte Frieden.

Nun, bildet sich der Ring der Kraft

im ungeteilten Augenblick,

die Nase Frei, von aller Last

es gibt kein Weg zurück.

Songtext

Kein Zurück

Es gibt keinen Weg zurück
Weißt du noch, wie’s war
Kinderzeit, wunderbar
Die Welt ist bunt und schön
Bis du irgendwann begreifst
Dass nicht jeder Abschied heißt
Es gibt auch ein Wiederseh’n.

Immer vorwärts, Schritt um Schritt
Es gibt keinen Weg zurück
Was jetzt ist, wird nie mehr ungescheh’n
Die Zeit läuft uns davon
Was getan ist, ist getan
Was jetzt ist, wird nie mehr so gescheh’n.

Es gibt keinen Weg zurück
Es gibt keinen Weg zurück

Ein Wort zu viel im Zorn gesagt
Nen‘ Schritt zu weit nach vorn gewagt
Schon ist es vorbei
Was auch immer jetzt getan
Was ich gesagt hab, ist gesagt
Was wie ewig schien, ist schon Vergangenheit.

Immer vorwärts, Schritt um Schritt
Es gibt keinen Weg zurück
Was jetzt ist, wird nie mehr ungescheh’n
Die Zeit läuft uns davon
Was getan ist, ist getan
Was jetzt ist, wird nie mehr so gescheh’n.

Ach und könnt‘ ich doch nur ein einz’ges Mal
Die Uhren rückwärts dreh’n
Denn wie viel von dem, was ich heute weiß
Hätt‘ ich lieber nie geseh’n.

Es gibt keinen Weg zurück
Es gibt keinen Weg zurück
Es gibt keinen Weg zurück

Dein Leben dreht sich nur im Kreis
So voll von weggeworfener Zeit
Deine Träume schiebst du endlos vor dir her
Du willst noch leben irgendwann
Doch wenn nicht heute, wann denn dann?
Denn irgendwann ist auch ein Traum zu lange her.

Immer vorwärts, Schritt um Schritt
Es gibt keinen Weg zurück
Was jetzt ist, wird nie mehr ungescheh’n
Die Zeit läuft uns davon
Was getan ist, ist getan
Was jetzt ist, wird nie mehr so gescheh’n.
Ach und könnt‘ ich doch nur ein einziges Mal
Die Uhren rückwärts dreh’n
Denn wie viel von dem, was ich heute weiß
Hätt‘ ich lieber nie geseh’n.

11206129_138595949819291_6942440151250749665_n

jjj… Mona und Darek schliefen schon als wir im Hausboot ankamen, Levon blieb wie immer, über Nacht, wenn er am Lake war. Ich war ein wenig aus der Welt gerissen, fühlte mich aber voller Energie, Levon unterhielt sich mit Gulam, er bereitete gerade Tee und einiges Essen für uns zu, ich sammelte in dieser Zeit meine Gedanken, denn die Nacht war noch nicht vorbei, die Geschichte vom Fremden, ebenso nicht. Gulam deckte den Tisch im Wohnzimmer für uns, Levon half ihm, dann ging Gulam auf das Familien – Hausboot und Levon fing ohne Vorwarnung an, die Geschichte vom Fremden fortzusetzen. Levon sah mich an und sagte, du sorgst für süßen Rauch und ich, erzähle das vorläufige Ende dieser Geschichte, ohne Unterbrechung, ich nickte und lauschte gespannt seiner Worte.

LEVON’S ERZÄHLUNG

– DAS GESPRÄCH –

IM JAHRE 2019

INCIPIENS

640-420-dnes-e-deniat-na-svobodata-na-slovoto-v-bylgariia

LEVON, erzählte weiter…
Der Fremde und ich, brachten die ganze Nacht auf seinem Hausboot zu, es war sehr gemütlich und nebenbei, hat all das, mein Leben auf den Kopf gestellt. Wir unterhielten uns gerade und der Fremde nahm meine Hand, erfasste sehr schnell mit seinem Zeigefinger meinen Puls und sagte, stell deine Gedanken ab und ab, geht die Reise. Ehe ich, überhaupt begriff, welcherlei geschah, sah ich, um mich herum, nur noch alles schwarz, ich fühlte nur noch den leichten Druck, vom Fremden auf meinem Puls. Das Schwarz wurde heller und wandelte sich in dunkles blau um, Kobalt-blau und ich sah dann, plötzlich den Sternenhimmel. Ich war absolut verwirrt, denn mein Verstand sagte mir, wir sitzen doch im Hausboot, ich ließ die Situation zu, ohne eine Erregung oder Gedanken Raum zu gewähren.

Orion tat sich vor meinen Augen auf, ein längliches Rechteck mit einem mittigen Karo und Sternen Linie in südlicher Richtung. Der Fremde flüsterte in mein rechtes Ohr, konzentriere dich auf Rigel, den Stern unten auf der rechten Seite, dies tat ich und plötzlich durchzuckte ein kleiner, ultra- heller Blitz mein rechtes Auge und es bildete sich ein roter Punkt vor meinen Augen. Dieser rote Punkt, wanderte umher und ich bemerkte schnell, das er mir entglitt. Der Fremde flüsterte in mein Ohr, du musst diesen Punkt befehlen, in der Mitte zu bleiben, in der Mitte deiner Augen, es ist eine Frage von Wille und Kraft. Es gelang mir ziemlich einfach den roten Punkt, mittig zu halten und er wandelte sich nun, in viele bunte, leuchtende Punkte um, ein beweglicher Fokus und ich bemerkte, dieser bunte, leuchtende Kreis, fliegt durch die Schwärze des unendlichen Universums, mir wurde nun, unaufhörlich warm, wie ein sanftes Fieber, nicht unangenehm. Langsam kam ich zu mir, es war wie eine Fahrstuhlfahrt, mit hoher Geschwindigkeit, im freien Fall, nach unten. Es gab einen sanften inneren Ruck und ich war absolut wach, mein Herz, membrierte, es schwang, auch dies war eher angenehm. Der Fremde sah mich an und sagte, ich habe dir eine gewisse Zeit gezeigt, das Jahr 2016 und das Jahr, 2019. Das ist noch eine Ewigkeit, bis dahin und außerdem habe ich nur, fliegende, leuchtende Punkte gesehen, welche durch das Weltall rasen, fliegen.

Du hast die Energie und energetischen Impulse, dieser Zeit aufgenommen, das ist wie, mit der Eins und der Null bei einem Computer, nun wird dein Gehirn unter Anleitung des freien Geist, dir Worte und Bilder bringen und ich, werde diesen Vorgang einleiten, wenn du es willst?
Wie willst du es einleiten, indem ich dir den Schatten des Thanatos zeige, dir von diesem erzähle und du wirst die Schatten einer schwarzen Welt sehen, dies ist die kommende Gegenwart, 2016 – 2019. Das Jahr, 2016 ist, das Jahr der Katze und das Jahr 2019 ist, das Jahr in welchem, jener, wer die Zahl 666 inne trägt, das Kreuz kippen wird, um ein Omega hieraus zu zimmern.

Wenn ich, anfange zu erzählen, so wirst du Bilder und Dialoge aus diesen Jahren, mit dem inneren Auge sehen. Ich rauchte und hörte konzentriert zu, als er anfing zu erzählen.

Sie haben es auf die Kinder abgesehen, auf die männlichen Kinder, alle Kinder, dieser Erde, es war schon immer in dieser Weise, doch in der Endzeit, leben diese dunklen Seelen, ihren Exzess aus, es geht nur, um Energie und den Fortbestand ihrer genetischen Linie.
Meinst du eine Verschwörung, fragte ich zögerlich den Fremden? Nenne es eine Verschwörung, nenne es wie du willst, ich nenne es, sie ficken unsere Kinder, seit aller Zeit, es sind ihre Energie-Sklaven, ihr Kanonenfutter, Arbeitssklaven und Zeugungspotential, mehr nicht. Der räuberische Plan gewisser Wesen, welche menschlich scheinen, aber nicht rein, menschlich sind, beinhaltet, das sich ihre Taten-Gedanken-Befehle im Volk widerspiegeln, wie ein Echo aus der Hölle. Dies erreicht man durch, politische und wirtschaftliche Manipulation und mit einiger ausgereifter Technik, Frequenzbeschuss, Manipulation der ABO-Blutstruktur und der Gene, hierbei werden alle Menschen aus dem Volk, weltweit absolut mit abgelenkt, vom tatsächlichen, globalen Verbrechen. Alle Energiesysteme werden umgestellt, um abstrahlende Wärme zu reduzieren, Technikgeräte werden Frequenz-manipuliert und neue Lichtquellen werden die Augen überreizen.
Die Medien entziehen den Programmen und dem Buchruck, alles nützliche, wirkliche Wissen, die Jugend wird geistig verblödet, geistig ermordet, den Rest besorgt der soziale und wirtschaftliche Druck, welcher Im Schulsystem, gezielt gesteuert wird, nur die Wohlhabenden, jene, welche mit dem Strom schwimmen, nur solche erhalten Bildung und Unterstützung-Förderung.

Alles organische Leben, wird eingeschränkt, reduziert oder vergiftet, selbst Sonnenlicht soll reduziert werden, aus diversen Gründen. Sie wollen den X – Tag verhindern, mit aller Macht und Technik, eine letzte Kreuzigung, für alle Ewigkeit, für die dunkle Seite, gewisser menschlicher Wesen.
Während der Fremde erzählte, steigerte sich mein Zorn, ich stimmte seinen Ausführungen zu, denn vieles geschah schon immer, vom Beginn aller Zeit an, es sind immer die gleichen Tyrannen, Frauenschänder, Kinderschänder, Kriegstreiber und Tiermörder. Immer wieder, blitzten Bilder vor meinem inneren Auge auf, Zahlen, Symbole und vieles mehr, ich hörte dem Fremden weiter zu…

Gewisse, elitäre Wesen auf dieser Erde, haben ein genetisches und energetisches Problem, ein ernsthaftes Problem, sie sterben aus und haben kaum noch Energie, bedingt durch ihre Blutstruktur. Auch das Fusionieren mit Menschen aus dem normalen Volk, erbrachte keinen Erfolg, den eigenen Stammbaum zu mehren, zu erhalten. Immer wenn, ein Leid in dieser Welt geschah und geschieht, wird eine hohe Energie freigesetzt, man bedenke, all die Trauer und Schmerz im Krieg.

Krieg und wirtschaftliche Abhängigkeit bricht die Kokons der Menschen auf und hält den Geist in Bann und Schach. 2019 beginnt der letzte Akt der Raubmenschen wenn, die Erde neu aufgeteilt wird und die Dezimierung beginnen soll. Natürliche Nahrung wird zum Luxus, synthetische, toxische Nahrung wird das natürliche Verdrängen und die Menschen inaktiv und krank machen. Am Ende bleibt, eine Gesellschaft ohne Empathie, ohne jegliche, natürliche Energie, um Vorgänge zu begreifen, ohne die Wahrheit zu erkennen oder um eine rettende Tat einzuleiten, Ohnmacht als Sterbegleiter einer verkümmerten Seele, Menschheit!

Im Weltraum werden sie Maßnahmen einleiten, um das kommende, Natürliche zu stoppen, zu verhindern und auf Erden, werden sie die Menschheit, von einer Katastrophe in die Andere stürzen, um alle Einigkeit zu schwächen denn, Angst essen Seele auf und formt die Mitläufer zu braven Sklaven. Die Welt gehört den Kinderschändern, die Welt gehört den Kinderhändlern und alle Menschheit, weiß von diesen Dingen, alle Menschheit wird zuschauen, passiv, teilnahmlos, selbst Bedacht mit der Begründung, was kann ein einzelner Mensch, Bürger schon dagegen ausrichten?
Ich sah meinen Freund den Fremden an und sagte, das meiste dieser Umstände existiert doch jetzt schon, er fügte hinzu, dreißig Jahre später, werden die Menschen erfahren, wie die Hölle schon immer aussah, der Kommende, wird es aufzeigen, eine jegliche Tat. Wer ist der Kommende, fragte ich und er antwortete, jener, welcher den Umsturz direkt einleitet, in einem ungeteilten Augenblick, von einem Ort aus, welchen niemand kennt auf dieser Erde, wie eine graue Katze, im grauen Nebel. Die Pole brechen zur letzten Wanderung auf, man wird glauben, die Erde habe ihren Achsen-Halt verloren, drei Tage lang, eine gefühlte Ewigkeit, gleich der Hölle. Der Tag an dem die Erde still steht.

Wenn, diese Jahre ihren Beginn nehmen, 2016 – 2019, dann wird sich dein Geist öffnen und die ein klares Bild liefern, von allen Dingen, welche geschehen werden. Wird es einen totalen Krieg geben, fragte ich und der Fremde lächelte und schwieg eine ganze Weile. Dann, gab er mir zur Antwort, sie werden es nicht schaffen, diese Idioten und dennoch, versuchen sie einen finsteren Plan auszuführen. Warum nennst du sie Idioten, meinst du den Antichristen, fragte ich? Es existiert kein Antichrist, eher ein Vampir und sein Clan und ich nenne sie Idioten weil, sie keinen Respekt vor dem Schöpfer haben. Sie haben längst verloren, sie haben es nicht einmal bemerkt, sie unterliegen schon seit ewiger Zeit, dem Cassius Clay Effekt, Gott tanzt und die dunklen Kräfte, verlieren all ihre Kraft. Gott ist ein Tänzer er tanzt den indigenen Tanz der Ringe, jene zwei Ringe, der Kraft, der Letzte und sein Lamm. Es wird kein Armageddon geben, auch wenn es täglich so aussehen wird, dann lächelte der Fremde und sagte leise, es ist Zeit, ein wenig zu ruhen. Ich lehnte mich einfach nur zurück und schlief sofort ein und ich erlebte eine Nacht, mit unerklärlichen Träumen, sie waren so mystisch und unglaublich real und wurden alle, zur Wahrheit, bis zum heutigen Tag.

LEVON’S TRAUM

twist_and__spin_by_capstoned-d4gz0r6

copper wire spool texture metal closeup

Ich träumte in jener Nacht, auf dem Hausboot des Fremden, von einem Zauberer mit einer Kupferspule und er drehte mit einer Kurbel, einen ewig langen Kupferdraht auf und ich nahm einen sehr intensiven Geruch wahr, ein unbeschreiblicher Geruch. Dieser Zauberer sagte, vergesse niemals diesen Geruch, vergesse ihn niemals. Wenn, du diesen Geruch, einst wieder wahrnimmst, dann ist aller Zeiten Ende, dann beginnt die Zeit, des Mercury – Mann, jener ist der Bewahrer, der neunten Welt, der neunten Stufe, der Bewahrer des neunten Ton, seine Zeit beginnt im Jahre 2019.

Ich wachte auf und war allein im Hausboot des Fremden, ein Zettel lag auf dem Tisch und das Jupiter – Symbol, dieser kleine Brief. In mir zog sich alles zusammen, ich las die Zeilen.

Mein lieber Freund, ich musste dringend in die Berge, komme in neun Tagen wieder, sei mein Gast und hüte das Hausboot, du findest alle Dinge, für eine angenehme Zeit, ich bringe auch frischen Rauch mit und ein paar Heilkräuter, jene benötigst du, um all diese Träume nicht zu vergessen. Mir wurde heiß und ich stellte mir die Frage, woher weiß er, dass ich die ganze Nacht geträumt habe? Ich musste rauchen, ich war vollkommen aufgelöst und öffnete die Rauchdose, darin lag Kashmir-Flower und wieder ein kleiner Zettel, mit den Worten, ich weiß es eben, so ist es, nehme es endlich an, nehme es an, die Möglichkeit des Unmöglichen….Dein neuer Freund auf ewig…


So, hat mir Levon seine Geschichte erzählt und hinzugefügt, diese Geschichte ist so wahr, wie der Himmel auf Erden, doch die Geschichte ist nur, der Rahmen von etwas Unbegreiflichen, welches mir Levon, noch begreiflich machen würde.

Levon sah mich nach Beendigung seiner Geschichte an und sagte, warum die Geschichte, der Fremde und das leere Boot heißt, dies erzähle ich dir später, es ist eine traurige und phänomenale Geschichte, sie hat meine Rationalität ausgelöscht und so wird es auch bei dir sein. Levon sah mich erneut an, diesmal sehr ernst und er sagte mir, glaube mir Rainer, der Fremde, ich weiß nicht, wer er war und wer er ist. Er sagte, er sei ein geistiger Überbringer und füge Wissen, in eine Kette von Menschen ein, welche zum Letzten führt, zum Mercury – Mann, dem Bewahrer. Alles dient der Memoriam – Primi, der ersten Erinnerung, wenn der Bewahrer erwacht, so erwacht die Erinnerung, wie es früher einmal war und aus 666 wird 999, die reinste Stufe, der menschlichen Seele. Jener wird die Guf öffnen, sagte der Fremde, zu seiner rechten Seite, die verlorene Seele, ein Scout aus vergangener Zeit, dessen Antlitz die Welt und Menschheit erstrahlen lässt, der blaue Scout, der rückwärts Gehende, mit dem Frieden Stab, für alle Ewigkeit, Gottes verlorene Seele. Es wird eine Hochzeit geben, sagte mir der Fremde, nahe der Zeit, nach 2019, wenn zwei Ringe der Kraft, ihr Werk beginnen und das Dunkle in die Tiefe gedrückt wird, das Liebe und Wahrliche entrückt in die Höhe. Ein Bild wird erscheinen, aller Welt und Mensch zu Auge und ein großes Licht, wacht am Himmel, von Ewigkeit zu Ewigkeit, zum Schutz der zwei Ringe.

Die fünf Kinder der Erde, reiben aneinander (Kontinentalplatten) und sie pusten ihren heißen Atem der Entrüstung (Vulkane) in den Himmel, um dem Schöpfer ein Zeichen zu senden, er möge die Pole nun kehren, den Umsturz einleiten. Nie endende Sommer, mehren das Wasser, die Ströme ändern sich, zu Land und in der menschlichen Seele, das Dunkle gerät in die Leitbarkeit des Wasser und erfährt einen energetischen Rückschlag, Italien wird Knie-hoch im Wasser stehen, Gottes rechter Haken. Wasser und Berge, kein schöner Land zu dieser Zeit, so soll es geschehen, ab dem Jahre 2019, an einem Tag, wie jeder andere…

KASHMIR – SRINAGAR

8245959380_352e60a0b5_b.jpg

… wenn große Wasser zu Eis gefrieren!
4e4abba6f51fbac29edcd4aca0c3fc88--snowflake-bentley-snowflake-snowflake

Rainer Gerald Försterling – Dagott
PUBLICACIÓN OWN COMPANY
COPY – RIGHT ONLY FOR PURPOSES PRIVADOS
BERLÍN – EL GERMANY 2016 – 2017 -2018
—————————————————————————————
—————————————————————

 

 

 

LIBIDO -THANATO KAPITEL(4)SEITE(42) ++++++LIBIDO++++++

hqxmls24eiw

La inorgánico

Die Anorganischen

LIBIDO + THANATO

KAPITEL (4)
SEITE (42)

++++++ LIBIDO ++++++

10_4b57cc0edd9b1df9a466195ddaf3c894

IGNIS INTERIOREM

DAS FEUER VON INNEN

1ac32c62967efc598212967a6e349873-fire-element-fire-art.jpg

CIRCULUS IGNIS

IRISIERENDE RINGE

153028693-cc42209a-7d69-4144-a5ef-1a498b61281e

El GIRATORIO

SCHWENKENDER FEUER-BALL

sovet-1-kak-popast-v-ognennie-nedra_12

ATTRACTION – VI REPPELELE

ANZIEHEN – ABSTOßEN

magnet.gif

MAGNETISMI

TERRESTRIS CONSCIENTIA

BEWUSSTSEIN – MAGNETISMUS

gehirnwellen

DER LIBIDO – KOMPLEX

index

DAS ERSTELLEN EINER ABSICHT

DER WEG ZUM ZIEL

TARGET

q

JUGEND – LIEBE

11222281_10200626741827860_3126953646408469580_n.jpg

NOVA VIDENT VISIONES OPERIET

NOVI SCIENTIAM

arbeitsversion1_clip_image007

 DIE BLASE DER BEWUSSTHEIT

Copia di mare2-kLe-U1110101478960lmC-1024x576@LaStampa.it

echte-straussenfeder-blau--vogelfeder--zierfedern--blaue-straussenfedern--blue-feather--8800679.jpg… In jenen Moment wenn, ein Kind geboren wird, existiert, lebt es, in einer Bewusstseinsblase. Diese Blase, erweiter mit jedem neuen Lebenstag, seine Kohärenz und Intensität. Wenn, ein Mensch dann, in die Pubertät gelangt, sexuelle Reife, zu dieser Zeit, mehrt sich der Druck, in dieser Wahrnehmungsblase. Bewusstheit, entsteht immer, mit einem konstanten Druck. Dieser Druck, entsteht durch, die energetische Aktivität im Allgemeinen und wenn, ein Jugendlicher den Wunsch ersehnt, sich sexuell auszugleichen, mit einem anderen Menschen. Dieser energetische Prozess ist, emanativ und von der Natur bestimmt, es unterliegt dem Genesis-Prinzip.

Sexuelle Gedanken, enthalten ein hohes Maß an, Energie und Frequenz-Reichweite. Diese wunschgemäß, in die Realität umsetzen würde bedeuten, seine Absicht umsetzen und die Barriere der allgemeinen Wahrnehmung zu durchbrechen. Hier haben die meisten Männer ein wahrhaftiges und ernstes Problem, schon zu allen Zeiten, in der Geschichte der Menschheit. Wenn, es um dem Libido-Sex geht, sagen die meisten Menschen nicht, die Wahrheit. Es wird das Intimste latent gehalten, unterdrückt und als. Kopfkino gepflegt aber nicht, in die Realität umgesetzt. Ein erfolgreicher Akteur, in der Liebe, benötigt das richtige, vorgesehene maß an sexueller Energie. Wenn, dieses Maß aber schon, angezapft, vergeudet, geschmälert ist durch, Kopfkino, weltliche Interessen-Video-Games, Arbeit, Konsum, gesellschaftliche und familiäre Probleme, Bildungsmangel und soziale Armut, gar Fleischosternährung, Alkohol dann, wird es unmöglich sein, seine sexuellen Wünsche, mit einem ersehnten Wunschpartner, in die Realität umzusetzen, die wahrliche Liebe zu erleben. Es wird einfach zu viel Energie vergeudet, bei den männlichen Jugendlichen. Die Jugend schaut Porno-Filme, pflegt Kopfkino, setzt sich allen, sexuellen Impulsen, der Gesellschaft und Medien aus, gerät so, in sexuelle Bewegung, ohne einen realen Grund, hierfür gehabt zu haben, alles war nur, geile Träumerei, so ist es, gewiss ist es so!

Warum, kaum ein Jugendlicher, auf Anhieb den richtigen Sex-Partner findet, hat diverse Gründe. Zum Beispiel, soziale Unterschiede, sexuelle Phobien, unterdrückte Bi-Homosexualität, Minderwertigkeitskomplexe und so weiter. All diese Probleme entstehen durch, falsche, gesellschaftliche Rhetorik staatliche Lerntheorien, falsche religiöse Ansichten über, die Sexualität und ihre Praxis. Bei Frauen, liegt die Statistik für, eine unterdrückte Sexualität, noch höher als bei den Männern. Niemanden ist, im alltäglichen Leben wirklich bewusst warum, ein Mensch, sich selbst befriedigt, welcherlei hier, wirklich geschieht. Masturbation bei Mädchen-Frauen, onanieren bei, Jungen-Männer, die praktischen Vorgänge kennt bestimmt jeder wenn, Jungen, mit ihrem Prinzen spielen und Mädchen, mit der Hand, ihr Paradies-Vagina befriedigen. Jungen sowie Mädchen, praktizieren eine, hin und her Bewegung, der Junge-Mann, äußerlich, die Mädchen innerlich auch dieser Vorgang ist klar, jeder kennt das. Beide, Jungen sowie Mädchen, haben das Target-Ziel, einen sogenannten, Orgasmus-Höhepunkt zu erleben.

Nun, wird es interessant denn, die Gedanken, so meinen die Menschen sind, frei und geheim, ist aber, nicht so, nicht für sehende Menschen. Mann und Frau, beim Orgasmus, jene Bilder hatte ich hier platziert, den Vorgang kennt jeder doch, interessant sind, die Momente zuvor und danach. Hierbei läuft der ganze, geistige Film ab, welcher alles in Bewegung bringt bis zum, Ausbrechen, der Emanationen-Manna.

g.gif

Leg1-08-A

himmel-schmal-neu.jpg

tumblr_nz2bieKRGY1u6es7lo1_500

nude-russian-5

LEBENSZEIT LÄUFT

LEBENSENERGIE SCHWINDET

asand_timer01.gif

TRÄUME, ERSETZEN KEINE REALITÄT

traumblasen-vector-entwerfen_21-38118447

INDUSTRIA CONCEPTU

blue-feather-pewter-quill-dip-pen-ink.jpgEnergiekonzept

So, werde ich gleich, einige Anwendungen empfehlen um, Energie zu sparen, Bewusstsein zu erweitern und um, gesundheitlich wieder in die Spur zu kommen.

Zuvor, möchte ich jedoch, wieder einmal, meinen lebendigen Teil hinzufügen, wie ich finde, eine sehr interessante Ansicht, welche ich, erfahren habe. Es ist ja so, möchte man glauben, das, die Menschheit modern ist, aufgeschlossen, aufgeklärt, natürlich und sachlich, so ist es aber nicht, dies ist, weltweit bezogen. Immer wieder, wurde mein Blog auf Facebook gesperrt, dies machen Nutzer, nicht Facebook. Sie denunzieren Beiträge als, Spam-Nachricht und schon, ist man gesperrt. Meine Beiträge sind, immer korrekt und die Sperre wird mit, Entschuldigung aufgehoben, das nervt.

Wir schreiben das Jahr 2018, in meiner Stadt ist, an jeder Ecke ein Bordell-Puff, auf Pro 7, sieht man in der Nacht, das künstliche, Erotik-Nutten-Freier Programm mit, Werbung, ruf mich an, Peitschenhiebe und Titten und das, im Fernsehen. Das Internet ist, überfüllt mit, unnützen, widerlichen, selbstgemachten Porno-Tube von, pädophil bis pervers, Sado und so weiter. Es ist nicht das Thema, nein, es ist die primitive, ordinäre Darstellung dieser Porno und Erotikfilme, im Fernsehen sowie im Netz oder Videothek, es ist einfach nur, widerlich und abstoßend. Frauen werden abwertend dargestellt, Männer sind die ultimativen Super-Ficker und Frauen, die gierig-geilen, unterwürfigen Fick-Objekte, mein Gott, was soll das, dies ist doch nicht mehr lustig, noch schön?

Nun, für die Spießbürger welche meinen, das Buch, Libido+Thanato sei zu offen, zu freizügig, visuell anstößig, zu direkt, dieses Buch sollte man sperren.

Hier, meine Antwort!

Libido und Thanato, die absolut, von mir selbst erlebte, erlernte Lehre des Don Juan – C. Castaneda, meine Übersetzung der Lehre heißt, Libido + Thanato. Die Themen sind, absolut, die gleichen Themen wie, in den Lehren des Don Juan nur, dem Zeit-Modus angepasst. In den Lehren der Tolteken, geht es um, Energie-Bewusstheit-Manipulation, das Erlernen dieser Technik dauert einige Jahrzehnte. Weiter geht es um, Energie-Raub, der Hauptbestandteil dieser Lehre, das Handeln und Vorgehen der anorganischen Wesen. Der Untergang der indigenen Völker, die Konquista der Europäer, der Holocaust an die indigenen Völker, dies alles ist, das Werk von, anorganischen Wesen. Hiermit sind, immer Menschen mit gemeint gewesen. In dieser Lehre, unter den Naguals, gab es nie eine andere Ansicht. Die anorganischen Wesen sind Menschen. Anorganische verbündete sind, gestorbene Menschen, welche, in der Lage waren, ihre Elektronen auf der Erde, zu manifestieren, dies tun die anorganischen Wesen, in großen Verbänden-Symbiose, hierüber reden wir, im letzten Teil.

Das Leid in der Welt, Krieg, sexuelle Gewalt, zivile Gewalt, psychische-Tyrannen-Gewalt, Armut, Kinderarmut, allgemeine, soziale Armut, all diese Dinge sind, Werke von, Menschen, welche, anorganische Tendenz aufweisen, keine innere Bewegung, kalt, Empathie-los. Die Energie-Haupt-Quelle der anorganischen Menschen ist, die Sexualität der Menschen, alles welches mit, Emotionen zusammenhängt, in Bindung steht. Männer sind, das Hauptziel der anorganischen Strukturen denn, Männer lassen sich einfach und schnell, in Bewegung bringen, lassen sich schnell vereinnahmen, begeistern für, jeden gewalttätigen Dreck, welchen die Regierungen in Auftrag geben. Die wahren Nutten, waren schon immer die Männer, es war nie anders gewesen von, Anfang aller Zeit an. Für einen Soldaten Sold-Lohn, schlagen Männer, weltweit,, ihrem Gegenüber, den Schädel ein, dies nennt man, Patriotismus-Vaterlandsliebe. Die Frauen begraben die Kinder, am Ende begraben die Frauen auch noch, die Soldaten und dann, begräbt die Ignoranz der Gesellschaft, die Seele und das Antlitz aller Frauen, weltweit, dies nennt man dann, heterosexuell wenn, Männer Frauen lieben. Ja, die regierende Männerwelt, weltweit, so mächtig, im Weltall vertreten, Fähnchen auf dem Mond, das Gehirn und Bewusstsein aber, im Arsch, meine Herren, so ist es und nicht anders!

Elitäre Politiker, Wirtschaftselite, religiöse Oberhäupter-Papst, Könige-Königinnen-Adel, ihr verachtet die Menschen, die Kinder, die Frauen, die Tiere, die Pflanzen, ihr seid Natterngezücht und glaubt tatsächlich, ihr kommt damit durch! Das, welches ihr, der Menschheit an Nachrichten und Bilder serviert ist, anorganisch, pervers, verlogen, Jenseits des menschlichen Bewusstsein.

Die Bilder hier, in diesem Buch, zum Thema, Libido-Jugend, dies sind, einmalig, schöne, anmutige, reine, selbstbewusste und natürliche Menschen. Bilder von, schönen, ästhetischen Jungen-Jugendlichen, unter 25 Jahre. Mit Fleischfresser und Muskelmänner, kann ich nicht dienen denn, hier zeige ich nur, natürliche Formierung der menschlichen Biologie-Anatomie und sexuelle Handlungen. Nur so und nicht anders, mit Bildern, welche, den absoluten Moment Darstellung, ohne fälschliches, ordinäres Verhalten, nur so, kann ein Jugendlicher lernen, die Wahrheit von, der Lüge zu unterscheiden.

Ich habe heute ein Foto aus Syrien gesehen, ein kleiner Junge mit, Bombensplitter im Gesicht und in Afghanistan flog auch wieder, eine Bombe in die Luft, Journalisten sind, wie einmal dabei gestorben, blutige Sache. Nachrichten schaut jeder, stimmt doch, die Kinder laufen durch, das Wohnzimmer, sehen all das Blut im Fernseher oder in der Zeitung, am Kiosk, das finde ich nicht, lustig! Aber, meine Bilder und Rhetorik sind, zu freizügig!

Überall Puffs-Bordelle, Spielkasinos und zwielichtige Bars, Werbung mit Titten, Werbung für, Rambo 5 oder Arnold Schwarzenegger mit, Kanone, Zombies fressen Menschen, all das sieht man in der Werbung auf, Straßenplakaten aber, meine Bilder und Rhetorik sind, zu freizügig!

Terrorismus, Word-Trade, explodiert, tausende sterben, live im Fernseher, die Welt schaut zu, jedes Kind, jeder Jugendliche. Was haben Kinder eigentlich verbrochen, was haben Kinder eigentlich, politisch damit zu tun wenn, sich Terroristen an Geo-Räuber-Staaten rächen? Aber, meine Bilder und Rhetorik sind, zu freizügig!

Auf Demonstrationen für, den Umweltschutz-Atomausstieg, müssen Kinder zusehen wie, Polizisten mit, Schlagstöcken auf, friedliche Demonstranten einschlagen aber, meine Bilder und Rhetorik sind, zu freizügig.

500 000 tote Kinder, allein im Irak-Krieg, dass meiste sah man im Internet, besser sieht man es aber, im Kapitel 3, der Männer, mehr als, grausam und blutig, tote Kinder, tote, blutige Kinder, traumatisierte Kinder, Kriegs-verstümmelte Kinder aber, meine Bilder über, die liebende, zärtliche, selbstbewusste, freie Jugend, jene sind, ordinär und freizügig???

NACHRICHTEN -FERNSEHBILDER
NACHRICHTEN INTERNETBILDER.

530-515.gif

















6acbbe6872453f1a2e4369fbdbcaf1cb

b26f933d21bf630492b1931d2e004ebe… So habe ich, 16 Linien gezogen und die Zeit läuft denn, wir müssen Abstand gewinnen vom, Thanatos und den Bildern, der elitären Welt. Die Medaille besitzt immer zwei Seiten, die andere Seite heißt, Libido im,…

Licht der Jugend und Liebe.

Himmel-schmal-neu

41_00228721~franz-von-stuck_narziss

328458-13101022494813-lp… Erkenne dich selbst, ohne Einmischung vom, Ego-Tonal und siehe, du wirst sehen, das Gegenteil von, Thanatos, der Teil, eines verlorenen Eden, das Wissen von einem Pfad, der Liebe.

Die Anziehungskraft von, innerer Reinheit und Schönheit, überwiegt alle äußere Schönheit denn, vor wahrlicher, reiner Schönheit, empfindet der Mensch, keinen Ekel, in der Libido. Reinheit und jugendliche Schönheit, muss neu erkannt werden denn, ein gesunder Körper, fördert einen klaren Geist-Bewusstsein.

,,

411d276bk4L

Home-decoration-m-dchen-und-zwei-fast-kuss-close-up-anime-romantik-art-Silk-Stoff-Plakat.jpg_640x640

cw3sfi_veaap9s7.jpg

8681db7013463a6e69cbb0ff3bc9cc12.jpg

antiker_vogel_liebe_herz_aufkleber_herz_aufkleber-r0e12605c82d649128073755314570091_v9w0n_8byvr_307

ca2c635ba06ec68f6a223db7932952fd

5dfa8c3d415d6378a72df91ba98da363

1 IlOtwo-V4tiYyIq97hYHGA.jpeg

59b0a9c6659d776599de95dee0d66f67--low-key-female-form

12-03-17-aktstudien-nuernberg-by-RalfR-32

3483650.jpg

Bild-Akt-von-191grad-267x370-53f0e2e25433509a

Bild-Koerperlandschaft-von-191grad-513x370-8d96f48feb79b36f

HETERO-LIBIDO

FRAU-MANN

f89dd5a30022987b0d6adc7d5f41ffbd

akt_foto_paar__2 2

GLEICHGESCHLECHTLICHE

-HOMOGENE-

LIBIDO

MÄDCHEN

FRAUEN

s-l300

e

teen-lesbians-porn-m864k

depositphotos_134042064-stock-illustration-black-mandala-ornament

1191a8b4e87cbd9ca449e77bb02104d3-old-boys-teen-boys.jpg

akt02

maenner-akt-xl-17

images

TENENT MASTURBATIONEM

SELBSTBEFRIEDIGUNG

137524-1219301-large

huge-boy-cock9

il_340x270-696577064_84vi.jpg

GLEICHGESCHLECHTLICHE

HOMOGENE

LIBIDO

JUGENDLICHE

JUNGEN – MÄNNER

gayteenlove-com_rudik_and_yasha_03.jpg

ORAL-LIBIDO

ZWEI JUNGENDLICHE

MÄNNER

9

Pirropix__Abbraccio_g

ll.gif

INDUSTRIA CONCEPTU

-- … Energiekonzept

Die Anziehungskraft der Schönheit, beinah ein poetischer Ausdruck doch, die Deutung auf, einen physikalischen Inhalt, erzählt uns der Begriff Anziehungskraft. Sofort sind wir, voll im Thema, hier, wohin ich uns haben wollte. Wohin? Hin zu, West-Ost, die beiden A+B Positionen, der linken und rechten Seite, des menschlichen Kokons. Menschen denken, in dualer Weise, entweder das Eine oder, das Andere, eine Mittelposition mit, in Bezugnahme, der A+B Positionen, hier ist, die menschliche Rationalität überfordert, ab hier, beginnt der Mensch, blöd zu werden oder besser gesagt, der Mensch wird dann, konservativ durch Diktat oder fremde Meinung, Moral-Auffassung, politische Ansicht oder, religiöse Gesinnung, die eigene, wissende, empfundene Meinung bleibt hier, außen vor!

Kinder und jugendliche Menschen denken hier in deduktiver Weise. Das heißt, Kinder-Jugendliche, welche noch nicht, weltlich fixiert sind, jene nehmen mit, einem hohen Energiewert-Bewusstsein, alles direkt wahr und handeln dann auch, in direkter, unverzagter Weise, wie es auch, sein sollte!

Hierbei kann auch gleich noch einmal, der Begriff, Schönheit geklärt werden. Viele Menschen, besitzen Minderwertigkeitskomplexe, sie finden sich nicht schön, nicht erotisch, sind hierdurch verzagt und schüchtern, verklemmt und Komplex in den Handlungen, in der Libido, hat ein solches Verhalten Verlust-Konsequenzen. Ein Mensch, welcher zu wenig Bio-photonale Energie besitzt, ein solcher besitzt auch, zu wenig Selbstbewusstsein und Geistesstärke, Umsetzungskraft, um in der Liebe, zum gewünschten Erfolg zu kommen, um glücklich zu werden. Die Bio-photonale Energie ist, die sexuelle Energie, die Einzige, welche Menschen besitzen.

Nun, kommt das eigentliche Ziel, welche ich anstrebe. So möchte ich, die Lehren Don Juan, Carlos Castaneda, Genaro Flores, für euch, klären, dem Zeit -modus anpassen. Es geht allein hierum, die menschliche, sexuelle Energie zu mehren, zu erweitern. Dann, geht es hierum, diesen Zustand, kohärent und homogen zu halten, ohne Schwächen oder Veränderungen, der neu erworbenen, menschlichen Form. Das heißt im Klartext, lernt von mir, euren Prinzen und seine Energie, neu zu dirigieren, dies gilt ebenso für, die Mädchen!

Diese Formelanweisung, kann niemand missbrauchen denn, Makellosigkeit ist, ein Zustand, welchen man nicht, vortäuschen kann, Gottes, innerer Code, be a brave Heart and you have the realy Wisdom!
Formel-Anwendungs-Empfehlung,
jugendliche Jungen-Männer!

Folgt dieser Anweisung, es sind, die Formeln der neuen Seher, die Nachfahren der alten Tolteken. Dieses Wissen, habe ich neu artikuliert-gekoppelt um, die Liebe, das Schöne, die Libido und, das Negative, das sogenannte Böse, neu aufzuzeigen, ohne Schuldzuweisungen im Sinn, einer Verachtung oder, Bestrafung. Wir sind, alle nur, Menschen und so ziemlich beschissen drauf.

Das Negative, Komplexe, Minderwertigkeitsgefühle, Verzagtheit, Ängste, Depressionen, Anfälligkeit von, Krankheiten, Energie-Schwächegefühl, Blockierung aller Lernvorgänge-Schule-Bildung, soziale Kontakt-Schwierigkeiten, soziopathisches Verhalten, entstehen durch, sexuelle Energie-Prozesse, welche sich, auf den ganzen, menschlichen Körper-Kokon und dessen Sein, auswirken.

Kaum ein Jugendlicher, wächst noch, in normaler, natürlicher Weise heran. Viele erleben, soziale Armut, zerrüttete Familienverhältnisse, Gewalt-Missbrauch, in der Familie, Scheidung-Rosenkrieg-Alleinerziehende. Dann, folgen noch, Kinder und Jugendliche, in Diktaturen, in Kriegsgebieten oder, in der sogenannten, dritten Welt, die unterentwickelten-beraubten Länder.

Diese Kinder und Jugendliche, solche nenne ich, die Ismaeliten, dies weil, sie zu Unrecht, ausgestoßen wurden, auf der ganzen Erde, Gottes vergessene Kinder. Ein poetischer Spruch, Gottes vergessene Kinder doch er ist falsch! Gott, vergisst seine Kinder, nicht und nimmer! Es muss heißen, die von der Weltgemeinschaft, vergessenen Kinder, so ist es richtig und nicht, anders!

So werde ich, eine Liste mit, Formelanweisungen hier, aufzeigen. Ein jeder, welcher diese Anweisungen befolgt wird, nach vier Wochen, absolut, sichtbare, positive, unglaubliche Umwandlungen, an sich, erleben, hierfür, gebe ich mein tiefes Ehrenwort, befolgt es und ihr werdet sehen wie, ein Seher!

Doch zuvor, noch ein paar Zeilen zu, den erotischen Libido-Bildern. Jedes einzelne Bild ist, vorbestimmt für, eine Formelanweisung denn, ihr müsst exakt wissen, welcherlei gemeint ist, hier darf es keine Irrtümer oder Verwechslungen geben.

Die Bilder zeigen, ästhetische, reine, selbstbewusste Jugendliche, junge Männer, in gewissen Libido Situationen-Handlungen. Ziemlich freizügig von den Jungen und von mir, dies so offen zu zeigen. So zeige ich hier, Bilder, welche, die Altersgrenze, 18 Jahre bis 25 Jahre aufweisen. Geht man über dieser Altersgrenze hinaus dann, sieht man eigentlich nur, ordinäre Pornografie, ordinären, künstlich-verstellten Akt, fern aller Realität und Libido! Man kann berechtigt sagen und beweisen, Jugendliche, ab der Pubertät bis zum 25. Lebensjahr, weisen noch, eine normale Tendenz, der sexuellen Empfindung auf. Das heißt, geschädigt sind auch, diese Jugendlichen schon durch, Ernährung und weltliche Reiz-Impulse dennoch, ist hier, noch eine Sicht möglich, welche erahnen lässt, wie es sein könnte und sollte wenn, nicht alles so Komplex und kompliziert wäre.

Der Liedermacher, Herbert Grönemeyer singt in seinem Lied-Männer-,

wann, ist ein Mann, ein Mann?

Männer nehmen in den Arm
Männer geben Geborgenheit
Männer weinen heimlich
Männer brauchen viel Zärtlichkeit

Männer sind so verletzlich
Männer sind auf dieser Welt einfach unersätzlich

Männer kaufen Frauen
Männer stehn ständig unter Strom
Männer baggern wie blöde
Männer lügen am Telefon

Männer sind allzeit bereit
Männer bestechen durch ihr Geld und ihre Lässigkeit

Männer haben’s schwer, nehmen’s leicht
Außen hart und innen ganz weich
Werden als Kind schon auf Mann geeicht
Wann ist ein Mann ein Mann

Männer haben Muskeln
Männer sind furchtbar stark
Männer können alles
Männer kriegen ’n Herzinfarkt

Männer sind einsame Streiter
müssen durch jede Wand, müssen immer weiter

Männer haben’s schwer, nehmen’s leicht
Außen hart und innen ganz weich
Werden als Kind schon auf Mann geeicht
Wann ist ein Mann ein Mann

Männer führen Kriege
Männer sind schon als Baby blau
Männer rauchen Pfeife
Männer sind furchtbar schlau
Männer bauen Raketen
Männer machen alles ganz genau
Männer kriegen keine Kinder
Männer kriegen dünnes Haar
Männer sind auch Menschen
Männer sind etwas sonderbar

Männer sind so verletzlich
Männer sind auf dieser Welt einfach unersetzlich

Männer haben’s schwer, nehmen’s leicht
Außen hart und innen ganz weich
Werden als Kind schon auf Mann geeicht
Wann ist ein Mann ein Mann

?

4062269c33655feac7f69259bede72b2

256px-ToucanFeather.PNG… Jeder Mann war einmal, ein Kind, ein Jugendlicher, ohne Muskeln, ohne brutales Verhalten. Jeder Mann war einmal, ein…

TOM SAWYER+HUCKLEBERRY FINN

IMG_0032-285x300

uuu… Doch dann, werden die Jugendlichen, die Jungen mit, der Welt und den städtischen, modernen Strukturen konfrontiert. Man erklärt der Jugend, in bildender Rhetorik wie, sie zu leben haben, welches die Werte sind, auf die es ankommt und was Patriotismus und Vaterlandsliebe ist. Die Jugend wird, zum Militär verführt oder, zwangsweise eingezogen und als Kanonenfutter auf, die Geo-Kriegsfelder geschickt, verheizt!

Auge um Auge, Zahn um Zahn denn nur, wer stark ist, überlebt und hat das Recht, des Stärkeren, die Gesetze von, Raubmenschen, die Gesetze, einer anorganischen Räuberwelt.

Das Ausfilterung-System für,
die Verwertbarkeit der Jugend.

Die Welt-Elite, besitzt ihre eigene Jugend, diese verweilen auf, Elite-Schulen mit, Mastercard und garantierten Platz in, Wirtschaft, Politik oder Militär.

Die religiöse Elite, angelt sich, ihre Jugend, aus dem Volk, Waisen und dumm-Gläubige, welcherlei dann, einige erleben beweisen die Missbrauch-Vergewaltigung-Skandale, an Kindern durch die Hand, katholischer Priester, weltweit und anderen Klerus.
Arbeiter, besitzen ihre eigene Jugend, hieraus entstehen, Handwerker, Soldaten, Künstler und so weiter. Die Arbeiterklasse und ihre Kinder sind nur, Sklaven ohne, eigentliche Rechte und Mitbestimmung, weder auf das Politische noch, für das eigene Leben und privat-Leben. Die Arbeiter, wissen nicht einmal, das es zwei Arten von, Matrix-Pillen gibt denn, sie leben, in einer tec